Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 119
Like Tree75gefällt dies

Thema: Tabuthema Hämorrhoiden

  1. #11
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich habe keine, aber hätte ich welche, würde ich die 100%ig entfernen lassen. Vielleicht konnte sie (wie ich) nicht fassen, dass Leuten das egal ist.
    Du kannst nicht fassen, das jemand sich ohne triftigen Grund (sie machen ihr ja keine Probleme) nicht einer Operation unterziehen möchte?
    Tijana, nykaenen88, Schiri und 1 anderen gefällt dies.

  2. #12
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    AUch wenn es keine medizinische Notwendigkeit gibt? Denn sonst würde die KK es ja zahlen....
    ICH würde damit nicht leben wollen. Aber wenn du es kannst, ist es ja ok. Nur muss ihr Verhalten nicht zwingend daher kommen, dass sie dir was andrehen will.

  3. #13
    Avatar von viola5
    viola5 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    AUch wenn es keine medizinische Notwendigkeit gibt? Denn sonst würde die KK es ja zahlen....

    Ich würde keinen einzigen Eingriff ohne medizinische Notwendigkeit machen lassen.

    Bei mir waren verschiedene OPs im Laufe der letzten 20 Jahre notwendig, aber keine konnte den Zuvor-Zustand wiederherstellen und keiner der OP-Bereiche ist schmerzfrei, mindestens auf Wetter reagieren sie alle.

    Etwas, womit ich gut zurechtkomme, das mir keine Schmerzen oder sonstigen Probleme bereitet, bleibt so lange so, bis sich das gravierend ändert.
    [SIGPIC][SIGPIC]

  4. #14
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht fassen, das jemand sich ohne triftigen Grund (sie machen ihr ja keine Probleme) nicht einer Operation unterziehen möchte?
    Nein, weil ich anders handeln würde. Mir macht ein hässliches Muttermal auch keine Probleme und ich ließ/e es trotzdem entfernen.

  5. #15
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    *in mich reindenk*
    Ich glaube, da hat sich nicht viel geändert. Wenn, dann wirklich auch nur minimalst über die Jahre.
    Zitat Zitat von advena;[URL="tel:29957940"
    29957940[/URL]]Sind Deine immer in der Größe gleich geblieben? Ich glaube meine haben ein (aber sehr, sehr geringes) Wachstum.

  6. #16
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Das muss schon wirklich an einer Stelle sein, wo es „hässlich“ IST.
    So eitel bin ich dann auch nicht.
    Zitat Zitat von Stadtmusikantin;[URL="tel:29957971"
    29957971[/URL]]Nein, weil ich anders handeln würde. Mir macht ein hässliches Muttermal auch keine Probleme und ich ließ/e es trotzdem entfernen.

  7. #17
    Euterpe ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Ich hatte einmal ein Problem - war für mich ein guter Anlass einen soliden Hausarzt zu suchen.
    Ich hab das gut in den Griff bekommen und die sind irgendwie wieder nach innen verschwunden. Ganz gehen sie wohl nicht weg wurde mir gesagt, aber ich merk nix mehr.

    Meiner sagte auch, dass man nix macht, wenn sie mich nicht stören. ist nun nicht so heftig wie bei Dir, aber den Spruch finde ich ätzend.

    Hausarzt suchen?

  8. #18
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Nein, weil ich anders handeln würde. Mir macht ein hässliches Muttermal auch keine Probleme und ich ließ/e es trotzdem entfernen.
    Bei einem Muttermal käme es bei mir drauf an, wie hässlich es ist und wo es ist. Wo es normalerweise keiner sieht, wäre es mir ziemlich egal.

    Mir stieß die Formulierung "nicht fassen können" auf. Ist es wirklich so unfassbar, dass jemand da anders als man selbst entscheiden würde? Immerhin birgt ja auch jede OP Risiken.
    nykaenen88, Schiri, viola5 und 2 anderen gefällt dies.

  9. #19
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    ICH würde damit nicht leben wollen. Aber wenn du es kannst, ist es ja ok. Nur muss ihr Verhalten nicht zwingend daher kommen, dass sie dir was andrehen will.
    Wenn so eine OP schief geht, ist das im Wortsinn scheiße.
    Nimue_74 gefällt dies
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  10. #20
    RaeMea ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Tabuthema Hämorrhoiden

    Ich kann nicht verstehen, wie einen das nicht stören kann.

    Ich hatte sowas nach Geburt 2. Auch wenn es nicht weh tat, fand ich es erschreckend. Glücklicherweise ging es mit genügend Beckenbodentraining von selbst wieder weg. Wäre ich es nicht selbst losgeworden, hätte ich zunächst den Rat eines Beckenbodenspezialisten (Physiotherapeut o.ä.) gesucht. Wenn der der Meinung gewesen wäre, dass man da mit Gymnastik nichts tun kann, hätte ich mich nach einer OP erkundigt. Privat zu tragende Kosten wären mir recht egal gewesen (sofern für mich ohne allzu große Verrenkungen realisierbar), nur Risiken wie z.B. Schädigung des Schließmuskels hätten mich ggf. abgehalten.

    Ich finde alle Arten von Problemen in Zusammenhang mit Körperausscheidungen für mich persönlich schlimm. Irgendwelche Anzeichen in die Richtung motivieren mich stark, dem frühzeitig entgegenzuwirken.
    Stadtmusikantin gefällt dies

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
>
close