Seite 101 von 173 ErsteErste ... 519199100101102103111151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1721
Like Tree2016gefällt dies

Thema: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

  1. #1001
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich fordere überhaupt keine Erklärungen, insofern weiß ich nicht, wieso du dich jetzt ausgerechnet an mein Post hängst
    Mich interessieren diese Erklärungen auch nicht für fünf Cent, meine Zeit ist mir zu schade, und es geht mich auch nichts an. Ich habe eine Meinung zu Menschen, die sich nicht impfen lassen, obwohl sie es könnten. Deren Gründe sind mir egal.
    Das war fast Zufall. Der Aufhänger für mich war das "unsolidarisch". Den Rest habe ich dann drangehängt. Ich wollte das insgesamt noch loswerden, musste aber los und ich lese eh "derReihe nach". Ich habe also mit meiner Verwunderung nicht dich gemeint.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  2. #1002
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Wir reden aneinander vorbei. Ich suchte qualitative Unterschiede. Wärst du so nett und erklärst es mir nochmal? Denn ich sehe keine.
    Vermutlich willst du keine sehen.

    Oder für dich ist "2G" (wie in Österreich angekündigt, inklusive: FFP2-Maskenpflicht für Ungeimpfte im Handel etc.) gleichbedeutend mit "3G", "kostenlose Tests" sind gleichbedeutend mit "die sollen selbst zahlen, selbst schuld, wenn sie ungeimpft sind" .... Dann findest du natürlich auch keinen Unterschied.

    Da muss ich noch gar nicht von Schweden reden im Vergleich zu Spanien - wenn es um Maßnahmen geht.

    Oder von verschiedenen Bundesländern hier, die manches verschieden regeln.

    Oder ....

    Nein, die Maßnahmen sind nicht überall gleich.

  3. #1003
    Gast Gast

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Die Lösung wird noch viel simpler sein.
    Die Leute werden es einfach verschweigen. Man geht nicht ans Telefon. Man guckt nicht in den Briefkasten. Man gibt keine Kontaktperson an. Und lebt sein Leben weiter. Wenn man arbeitsunfähig daran erkrankt, kann man immer noch zum Arzt gehen und wird mit Lohnfortzahlung krankgeschrieben.

    Inzwischen hat doch jeder im Umfeld Erfahrungen mit Quarantäneanordnungen und weiß, wie das läuft (Zettel kommen spät wenn überhaupt und kontrolliert wird nicht).

    Den Leuten Quarantäne schwer zu machen und dann noch Zucht mit dem Arbeitgeber in Aussicht zu stellen, dass ist echt so etwas von kontraproduktiv, das ich nur noch den Kopfschütteln kann.

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Und selbstverständlich, wie Temporär schreibt, wird der Wegfall von der Kostenübernahme im Quarantänefall nichts bringen. Ich hab das selber durch, es gibt ausreichend Ärzte, die die mögliche Infektion problemlos als Krankheitsfall attestieren, der medizinische Dienst, der mit der Überprüfung beauftragt werden könnte, tut ebenfalls nichts (ich hab das selber durch) Die Krankenkassen sind stinksauer und können auch nichts ändern.
    Klopferline gefällt dies

  4. #1004
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Die Geimpften, die sich dennoch anstecken, landen aber (mit allergrößter Wahrscheinlichkeit) nicht auf der ITS. Und wen stecken sie an, der dann doch ins Krankenhaus kommt? Richtig, die Ungeimpften.

    Orfanos
    Ich dachte, die Virenlast bei infizierten Geimpften wäre zu niedrig, um noch andere anzustecken

    Und - aber ich glaube, ich wiederhole mich - die Ungeimpften sind dann bewusst ungeimpft und gehen das Risiko einer Infektion damit genau so bewusst ein. Falls doch was durchbrechen sollte.

  5. #1005
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ja, ich auch.

    Nur die missionierenden Ungeimpften habe ich gestrichen aus meinem Bekanntenkreis.

    Und heute habe ich tief, tief, tief geatmet, als mein Kollege mir gesagt hat, dass er nicht geimpft ist, weil er nicht ausschließt, dass doch irgendwo Kinder in Kellern gefangen gehalten werden, deren Blut vom Präsidenten der USA getrunken wird.

    Dass jemand so einen Schmonzes glaubt, weckt in mir Aggressionen, da bin ich offen und ehrlich.
    Ich würde grundsätzlich ja auch nicht viel ausschließen - aber ich glaube, ich hätte schallend gelacht in dem Fall und mich dann drüber unterhalten, was wir alles noch nicht ausschließen können (jede Menge fällt mir da ein, denn eines ist sicher: ich kann nur ausschließen, wenn ich selbst die Situation kenne, und das tue ich sehr oft ganz einfach nicht).

  6. #1006
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Scheint mir weit hergeholt. Die Lohnfortzahlung bei angeordneter Quarantäne hat mit der Lohnfortzahlung bei Krankheit ja nichts zu tun. Anderes Prozedere, anderer Topf.
    Ich finde es nicht weit hergeholt, wenn ungeimpfte Arbeitnehmer bei positivem Test (nur dann gäbe es ja die angeordnete Quarantäne) flugs Symptome entwickeln, wenn sie nur erkrankt Anspruch auf Lohnfortzahlung haben. Denen wird der Topf nämlich egal sein, die wollen ihre Kohle (und brauchen sie vermutlich zum Leben). Alternativ entwickelt sich vielleicht auch ein fetter Markt der Testfälschungen, wo es ihn noch nicht gibt.
    Klopferline gefällt dies

  7. #1007
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    je mehr ungeimpfte bei einer völlig offenen gesellschaft das virus am laufen halten, desto mehr steigt die gefahr von impfdurchbrüchen. je höher die zahl der erkrankten, desto höher die gefahr der entstehung von mutationen oder der verbreitung von eingewanderten mutationen. mu, schon gehört? hast du im kopf, wie schnell sich delta verbreitet hat? ich fürchte, mu ist noch schneller. jeder impfdurchbruch erhöht die gefahr von escapevarianten. und die kinder? was ist mit denen?

    also ganz so, wie klein fritzle sich pandemiegeschehen vorstellt, ist das dummerweise nicht.
    Was Mutationen angeht (und ja, das Risiko sehe ich durchaus) wurde ja schon geschrieben, dass Westeuropa da nicht unbedingt DER große Risikofaktor ist. Weil eben schon zu großen Teilen geimpft.

    Aber der Rest der Welt interessiert nicht so sehr. Auch wenn dann von dort wieder Mutationen eingeschleppt werden.

  8. #1008
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht weit hergeholt, wenn ungeimpfte Arbeitnehmer bei positivem Test (nur dann gäbe es ja die angeordnete Quarantäne) flugs Symptome entwickeln, wenn sie nur erkrankt Anspruch auf Lohnfortzahlung haben. Denen wird der Topf nämlich egal sein, die wollen ihre Kohle (und brauchen sie vermutlich zum Leben). Alternativ entwickelt sich vielleicht auch ein fetter Markt der Testfälschungen, wo es ihn noch nicht gibt.
    Nein, Quarantäne wird bei engen Kontaktpersonen von COVID-19 Erkrankten angeordnet. Bei eigener Infektion/Erkrankung wird häusliche Isolation angeordnet.

  9. #1009
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Was Mutationen angeht (und ja, das Risiko sehe ich durchaus) wurde ja schon geschrieben, dass Westeuropa da nicht unbedingt DER große Risikofaktor ist. Weil eben schon zu großen Teilen geimpft.
    Und wer garantiert dem hochnäsigen Westeuropa, dass Mutationen, die aus dem un- oder unzureichend geimpften "Rest der Welt" eingeschleppt werden, nicht welche sind, die unser Impfschutz einen feuchten Schmutz interessiert?

    Wir sind noch nicht so weit, innerhalb von 8 Wochen einen angepassten Impfstoff zu haben ... und zwar überhaupt und dann in ausreichender Menge.
    Makaria. und stpaula_75 gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  10. #1010
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Nein, Quarantäne wird bei engen Kontaktpersonen von COVID-19 Erkrankten angeordnet. Bei eigener Infektion/Erkrankung wird häusliche Isolation angeordnet.
    ... und der Unterschied ist für die Frage, ob ungeimpfte Personen in einem solchen Fall Lohnfortzahlung erhalten oder nicht, jetzt wo?
    Нет худа без добра.

>
close