Seite 50 von 173 ErsteErste ... 40484950515260100150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 1721
Like Tree2016gefällt dies

Thema: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

  1. #491
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die Betten ansich wären schnell beschafft, auch stillgelegte Abteilungen etc. könnte man wieder in Betrieb nehmen; das kostet halt Geld. Aber wie soll man sich das Personal dafür backen?
    Vor allem nützt das bei einem exponentiellen Verlauf auch nicht viel. Wenn man die Betten-und Personalreserve verdoppelt verschiebt man das Problem bestenfalls um 2 Wochen. Auf dem Höhepunkt im letzten Frühjahr hatten wir Verdopplungsintervalle von wenigen Tagen.

  2. #492
    JimmyGold. 1 ist offline Wirtende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Frau.Holle Beitrag anzeigen
    Man kann zu der Erkenntnis kommen, dass ein anderer Weg besser wäre. Am günstigsten wäre es, wenn jemand im passenden politischen Amt zu dieser Erkenntnis käme.

    Dass meine Impfung den Bettenbedarf in KKH senkt, halte ich für eher unwahrscheinlich.
    Ich geb's auf.
    Schneehase, salvadora und Stormtrooperin gefällt dies.
    Wer nackt schwimmen geht, braucht keine Bikini-Figur! (geklaut)

  3. #493
    Avatar von Frau.Holle
    Frau.Holle ist offline mittendrin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die Betten ansich wären schnell beschafft, auch stillgelegte Abteilungen etc. könnte man wieder in Betrieb nehmen; das kostet halt Geld. Aber wie soll man sich das Personal dafür backen?
    Man könnte es ausbilden und besser bezahlen. Asylsuchende früher arbeiten lassen usw.

    Man müsste nur irgendwann einmal damit anfangen.

  4. #494
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Frau.Holle Beitrag anzeigen
    Und dieses Druck erhöhen wird diesem Land beizeiten um die Ohren fliegen fürchte ich.

    Nicht weil ich so eine Krawallnudel wäre - ganz im Gegenteil.
    Menschen, die sich nicht respektiert und gesehen fühlen, setzen sehr häufig alles daran, dass der gewünschte Zustand wieder hergestellt wird. Die einen werden aggressiv weil sie ausgegrenzt werden und die anderen, weil sie trotz Impfung und Folgeimpfung und Herausgabe ihrer Daten an den unmöglichsten Orten trotzdem ihr Leben nicht zurück bekommen.
    Die Nichtimpfer grenzen sich verdammt nochmal selbst aus. Das ist eine aktive Entscheidung, nix, was ihnen irgendwie passiert.
    Ich finde deine Art zu argumentieren echt megaanstrengend.
    Schneehase, janniez, axolotl und 4 anderen gefällt dies.

  5. #495
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Dass das ganz andere Mengen sind - eh klar. Es geht mir nur ums Prinzip. Eine Tetanusinfektion ist völlig unnötig z.b. Dass das nicht von Mensch2Mensch ansteckend ist, weiß ich. Aber ich verstehe eh nicht, warum man sich nicht einfach impft gegen Erkrankungen. Was gibt es einem, dieses Risiko einzugehen.

    Ich kenne viele ohne Tetanusschutz - kapier ich nicht. An Tetanus zu erkranken ist ziemlich uncool.
    Wie hoch sind die Chancen (Wahrscheinlichkeiten), an Tetanus zu erkranken? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, sich nicht nachträglich impfen lassen zu können?

    Du wirst vom Typ her so drauf sein, dass du auf Nummer sicher gehst. Andere sind nicht so drauf. Die lassen sich dann nicht gegen alles impfen und vermeiden auch ansonsten nicht jedes Lebensrisiko. Und wieder andere denken, sie haben kein Risiko. Die könnten recht behalten und nie Tetanus bekommen - oder sich verschätzen (dann wäre meine zweite Frage interessant).

    Vor einiger Zeit ist hier ein Bauer an Tollwut gestorben, ihn hat eine Fledermaus gebissen. Stand in der Zeitung, kann eine Ente sein (also die Fledermaus), aber wenn wir das mal als wahr hernehmen: Tollwut gilt hierzulande als nicht existent, es gibt keine Impfpflicht, nicht mal für Hunde - wäre es nicht vernünftiger, dass sich jeder, der an seinem Leben hängt, gegen Tollwut impfen lässt, weil es doch möglich ist, sich impfen zu lassen?

  6. #496
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wenn die Folgen des Nichtimpfens sind, dass man bestimmte Veranstaltungen nicht besuchen kann, weil Tests als so unsicher gelten, dass die drohende Überlastung der Krankenhäuser damit nicht verhindert werden kann, ist das das Eine.
    Wenn die Folge allerdings ist, an den Pranger gestellt zu werden, beleidigt zu werden, dann ist das mitnichten eine irgendwie logische Konsequenz. Und sich impfen zu lassen um Beleidigungen zu entgehen, ist ja noch ein deutlich beknackterer Grund als wenn man sich impfen lässt, um feiern zu können.
    Ich beleidige niemanden, weder hier, noch anderswo. Insofern passt mir dein Schuh gar nicht.

  7. #497
    Avatar von Frau.Holle
    Frau.Holle ist offline mittendrin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Das ist keine Polemik, das sind aktuelle realpolitische Fragen, die beantwortet werden müssen.



    Ich sehe nicht den Hauch einer Chance mich mit einem Phantasten, der glaubt, dass Bill Gates uns mit der Impfung 5G Chips implantiert, auf eine gemeinsame Aussage zu einigen. Vertane Lebenszeit.


    Jahrzehnte verschlafener Digitalisierung lassen sich nicht in ein paar Wochen nachholen.
    Und es bleiben dann auch nicht alle Ungeimpften zu Hause.


    Kein Gesundheitssystem der Welt, egal wie gut ausgestattet, kann genug Betten für einen ungebremsten exponentiellen Verlauf einer Pandemie vorhalten.
    Schau noch mal nach, was exponentielles Wachstum bedeutet.


    Was hat das damit zu tun?


    Die Coronaapp erfüllt deine Sicherheitsanforderungen, ist aber halt leider zahnlos.

    Die Luca App wurde privat und übereilt entwickelt, weil die Corona App -dank überzogenem Datenschutz- nicht ausreichte.



    Demos gleich bewerten und allgemein gleiches mit gleichem bewerten.


    Keiner von deinen Vorschlägen löst nur näherungsweise die Frage, wie wir verhindern können, dass die Krankenhäuser im Herbst wieder volllaufen.
    Das Problem halte ich aber für viel dringlicher als die Spaltung der Gesellschaft. Und es ließe sich ganz einfach lösen, wenn mehr Leute sich impfen lassen.
    Ich lese es polemisch und gegenbeispielsortiererisch. Mag an mir liegen.

  8. #498
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Das handhabt jedes Haus wie es will.
    Es gibt bei euch Krankenhäuser, die den Impfstatus nicht abfragen, das Alter auch nicht, das Geschlecht sowieso nicht, sich nicht über Vorerkrankungen informieren ...?

    Holla, die Waldfee - wenn ich dran denke, dass bei uns mehrmals dasselbe anhand ellenslanger Listen abgefragt wird. Das muss eine deutsch-österreichische Geschichte sein.

  9. #499
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Frau.Holle Beitrag anzeigen
    Man könnte es ausbilden und besser bezahlen. Asylsuchende früher arbeiten lassen usw.

    Man müsste nur irgendwann einmal damit anfangen.
    Ach nee, die Frage, wie du dir das vorstellst und wieso das bislang noch keiner gemacht hat, spar ich mir. Nicht dass noch kommt, wir müssten einfach nur mehr Personal aus anderen Ländern rekrutieren.

  10. #500
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    wenn jedem ein Impfangebot gemacht wird, fallen alle Maßnahmen.
    So wurde es gesagt, wir sind weg davon.
    Theoretisch wäre das m.M. nach genau das Richtige.

    Einschränkungen dann, wenn die Überlastung des Gesundheitssystem droht, von mir aus dann auch gerne eine Impfpflicht, was sowieso ehrlicher wäre.
    Dann müsste man aber begründen, dass diese droht. Und sich gefallen lassen, gefragt zu werden, warum sie droht. Ich glaube, das will keiner.

>
close