Seite 68 von 173 ErsteErste ... 1858666768697078118168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1721
Like Tree2016gefällt dies

Thema: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

  1. #671
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Weil - wie wir alle hier immer wieder lesen konnten - sich viele nicht an diese Konzepte gehalten haben.
    Und selbst wenn:
    die Hygienekonzepte vermindern die Ansteckung, aber was für die Wildvariante passte, bei Alpha noch halbwegs funktionierte, bringt schon nicht mehr so viel bei Delta.
    Und die Maßnahmen sind halt nur eine begrenzte Zeit machbar, mit Impfung könnte man weitgehend zu einem normalen Leben zurückkehren, ohne dass die Zahlen besorgniserregend werden.
    Jetzt haben wir die Impfung, genügend Impfstoff, und genau die Leute, die die ganze Zeit gegen die Maßnahmen waren, sorgen jetzt dafür, dass es immer noch welche geben muss.
    Mt.Cook und FeelinaraPG gefällt dies.

  2. #672
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Ellaha ging es nicht darum, Impfgegnern notwendige Behandlungen zu verweigern, sondern darum, dass man eben nicht aus Gründen des Kontaktvermeidens zusagen kann, keine Arztbesuche zu machen, da ja auch was akutes kommen kann.
    Ja, genau das.

  3. #673
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Danke. Hab gelöscht, weil falsch verstanden. Sorry @Ellaha
    Ah okay, habe gerade gesucht *zwinkersmilie*

  4. #674
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich so manches aus der Politik schwach finde, so hatte ich doch keine Probleme, mich zu informieren.
    Es gab ein paar Punkte, die schwachsinnig waren, ein paar, wo ich weniger gemacht hätte, etliche, wo ich mir mehr gewünscht hätte, aber so grundsätzlich bin ich immer mit den Maßnahmen konform gegangen.
    Die, die da grundsätzliche Probleme hatten, waren meist aus irgendwelchen seltsamen Ecken
    Oh bitte! Auch hier wurde jede Maßnahme und jede neue Verordnung zerpflückt. Und immer mit dem Tenor, wie sinn- bzw. zwecklos die doch wären.
    Sascha und SofieAmundsen gefällt dies.

  5. #675
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Das hab ich jetzt grad mal bei der Morgenpost gefunden: https://interaktiv.morgenpost.de/cor...us-auslastung/

    Sieht mir nicht nach 'nah dran' aus. Auch nicht zu der Zeit, zu der von vollen Intensivstationen berichtet wurde. Und ja, ich weiß was hätte kommen können und ich weiß, dass das Ruder noch rechtzeitig herumgerissen wurde, aber 'kurz vor dem Kollaps' ist was anderes.

    .
    Liegt vielleicht daran, dass auch normalerweise nicht tausende Intensivbetten ungenutzt rumstehen, sondern Schlaganfälle, Herzinfarkte, Unfälle, komplizierte Tumoroperationen, Pankreatiden......die bevölkern. Und die das auch während der Pandemie tun.
    Und dass der limitierende Faktor das Personal ist.
    Silberlöwin und Mt.Cook gefällt dies.

  6. #676
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Die meisten anderen Krankheiten haben aber halt aktuell nicht gerade ein pandemisches Ausmaß.
    Im Normalfall ist mir der Impfstatus anderer Menschen echt herzlich gleichgültig. Aber in diesem besonderen Fall gefährden die Impfverweigerer nonchalant alle anderen mit. Das sollen die aber bittesehr unter Verweis auf Respekt, Akzeptanz, Freiheit, und wasnichtnoch, alle hinnehmen.
    Und das finde ich maximal unsolidarisch.
    Kann man unsolidarisch finden (mache ich auch), aber ich finde viele andere Dinge auch unsolidarisch (und rege mich dann drüber auf). Trotzdem bin ich erstaunt, mit welcher Vehemenz sich hier auf Leute gestürzt wird, die einfach nur mitteilen, dass sie sich nicht impfen lassen wollen. Da wird immer und immer wieder nachgefragt, sie sollen sich gefälligst erklären und rechtfertigen. Ich habe nicht gelesen, dass irgendwer davon Corona leugnet oder von sich aus ungefragt verschwörungsgeladene Erklärungen liefert und anderen die Impfung ausreden will oder irgendwas. Und tatsächlich sind das die Menschen, mit denen ich im RL dann meist (spätestens nach einem kurzen Meinungsaustausch) das Thema wechsele und sie wenn möglich nicht drinnen und zu eng mit den noch nicht impfbaren Kindern haben will. Und dann ist gut. (Für mich) Nicht gut ist bei sämtlichen Andeutungen zu Vergleichen mit der Nazizeit.
    Sascha und SofieAmundsen gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  7. #677
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Das hab ich jetzt grad mal bei der Morgenpost gefunden: https://interaktiv.morgenpost.de/cor...us-auslastung/

    Sieht mir nicht nach 'nah dran' aus. Auch nicht zu der Zeit, zu der von vollen Intensivstationen berichtet wurde. Und ja, ich weiß was hätte kommen können und ich weiß, dass das Ruder noch rechtzeitig herumgerissen wurde, aber 'kurz vor dem Kollaps' ist was anderes.

    So nebenbei: die Berichte über Krankenhäuser, die bei ihrer Bettenbelegung mal so eben beschissen haben, machen die Sache auch nicht besser.
    -Freie Betten ist nicht das gleiche wie ausreichend Personal um die Betten zu betreiben.
    -Hochaggregierte Durchschnittswerte auf Länderebene sind völlig ungeeignet um lokale Engpässe zu erfassen.
    -Zu Hoch-Zeiten hatten wir Verdopplungsintervalle von 2-3 Tagen. Da haben wir gerade noch rechtzeitig gebremst.

  8. #678
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht darum keine Arbeit zu machen, sondern durch exponentiell Steigerung in eine Überbelastung zu führen.
    Das ist bei einem fehlenden Radhelm halt eher unwahrscheinlich.
    Doch, am Anfang ging es darum, keine Arbeit zu machen. Auf das Gesundheitssystem zu verzichten, das man durch eine bewusste Entscheidung belastet (belasten würde? belastet hätte? mein Kopf will grad nicht so )

  9. #679
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Oh bitte! Auch hier wurde jede Maßnahme und jede neue Verordnung zerpflückt. Und immer mit dem Tenor, wie sinn- bzw. zwecklos die doch wären.
    Wie gut, dass du nicht verallgemeinerst.

  10. #680
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Du glaubst allein mit Masken, Lüften und Sicherheitsabstand hätten wir die Pandemie schon besiegen können?
    Ich nicht.
    Das Ansteckungsrisiko sinkt dadurch natürlich, aber nicht in ausreichendem Maße.
    Wir besiegen die Pandemie nicht, wir stehen sie durch. Auch mit Impfung besiegen wir sie nicht. Wie immer wieder betont wird: Corona geht nicht mehr weg.

>
close