Seite 99 von 173 ErsteErste ... 4989979899100101109149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 1721
Like Tree2016gefällt dies

Thema: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

  1. #981
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Aber zur Lösung müss(t)en sich eben auch die Interessenvertretungen der Ärzteschaft mal klar von der reinen Klientelvertretung ihrer etablierten Mitglieder, die gerne ein exklusiver Kreis bleiben wollen, lösen.

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das Thema ist seit Jahrzehnten bekannt und wurde verschlampt, es hätte längst gelöst sein können. Zum Beispiel, indem man im Land mehr Studienplätze schafft und den NC runtersetzt. Ein Arzt ist nicht automatisch ein guter Arzt, weil er ein Abi von 1,0 hat.

  2. #982
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Naja, es gilt nahezu überall 3G, von daher gehe ich davon aus, dass diejenigen die unbedingt Freizeitaktivitäten nutzen WOLLEN, entweder geimpft oder genesen sind oder sich testen lassen.
    Und diejenigen, die kein G vorweisen möchten, eh keinen großen Bedarf an diesen Aktivitäten haben.
    Wenn 2 G eingeführt würde, würde dies vermutlich nochmal einen geringfügigen Anstieg der Durchimpfung zur Folge haben.
    Hm, ich weiß nicht, ich vermute, das ist zu einfach. Wenn ich mir alleine aufdrösel, was theoretisch an einem Besuch in der Muckibude hängt (mein inhabergeführtes Winzstudio wird ab Oktober 2G einführen, weil sie die Tests nicht kontrollieren wollen): Weniger zahlende Kundschaft in der Muckibude, weniger Umsatz im Sportartikelladen (ab und zu braucht man halt doch 'n T-Shirt oder neue Schue), in das kleine Bistro am Eck gehen dann zwei Frauen weniger nach dem Bauch-Beine-Po Kurs... ich glaube, da läppert sich viel zusammen. Und dann sind wir noch nicht beim Kino, bei Kulturveranstaltungen, in der Gastro, etc. etc. Genau den Branchen, die jetzt anderthalb Jahre echt gelitten haben.

  3. #983
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Und wie oft die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall dann auch verweigert wird, weil sich einer beim Fußballspielen in der Freizeit die Hacken gebrochen hat (beim Drachenfliegen abgeschmiert, vom Pferd gefallen), wegen Grippe ausfällt, wegen Krankheiten die auch durch vorhandenes Übergewicht, rauchen, Bewegungsmangel….ausgelöst, verstärkt werden können…
    Es geht bei dem Vorschlag nicht um den Krankheitsfall sondern den (durch die Impfung vermeidbaren) Quarantänefall

  4. #984
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ja, da hast du etwas falsch verstanden, die waren natürlich unterschiedlich. Sind sie noch immer.

    Wenn du natürlich alle Maßnahmen aufzählst und dann sagst, eine davon hat doch immer zugetroffen, dann hast du recht. Oder du definierst "gleich" als "ähnlich, aber schlimmer".
    Wir reden aneinander vorbei. Ich suchte qualitative Unterschiede. Wärst du so nett und erklärst es mir nochmal? Denn ich sehe keine.

  5. #985
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Und ich kann es halt nicht verstehen. Wenn ich mich geimpft immer noch gefährdet fühlen würde, hätte ich das mal gelassen mit der neuartigen Impfung.
    Aber witzig;: gerade vor 5 Minuten mit meiner Mutter gequatscht, die meinte, wir sollten meiner (ungeimpften) Kusine aus Wien sagen, dass sie uns ungeimpft nicht ins Haus käme. Da meinte ich, dass sie das gern tun kann, bei mir darf meine Kusine aber selbstverständlich übernachten. Das fand meine Mutter uncool, ich hätte ihr da mal „den Rücken stärken“ sollen. Naja, meinte ich, die Kusine wird sich niemals impfen lassen, dann musst du halt Abstand nehmen von der Idee, sie nochmal zu sehen. Außerhalb meiner Terrasse.
    Ich habe bspw. gar kein Problem damit, mit Ungeimpften in einem Raum zu sein. Auch eine längere Zeitdauer macht mir nichts aus.

    Trotzdem wäre ich über eine höhere Durchimpfungsrate sehr erfreut, weil ich es sehr schwierig finde, wegen der 35 (oder 25?) Millionen Ungeimpften bzw. für die Entlastung des Gesundheitssystems die Mehrheit der Bevölkerung nochmal Maßnahmen aufzuerlegen.

    Denn auch, wenn wir nicht mehr unter Kontaktbeschränkungen oder sowas fallen, kann es sein, dass nochmal an allen möglichen anderen Ecken was beschränkt wird, was wieder Existenzen für Besitzer und Spaß für uns gefährden/streichen wird.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  6. #986
    Miss_Cornfield ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Das ist doch keine Blüte - das ist ein ganz normaler Vorgang. Da gibt es eben einen Newsletter, eine Betriebsversammlung, eine Runde mit allen KuK, eine E-Mail, einen Aushang, oder, oder, oder ... . Und damit werden Ungeimpfte wie Geimpfte erreicht - und schon ist der Zweck erfüllt. Und ja - das ist doch ein weiterer wichtiger Puzzlestein der Aufklärung.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein das finde ich nicht normal.
    Es gibt eine Fürsorgepflicht, es gibt so etwas wie Betriebsfrieden und bis vor kurzem gab es auch noch ein Interesse daran, das Arbeitgeber die Ausbreitung von Covid aktiv verhindern. Das geht nur mit Vertrauen.

    Neueste Blüte: ab September hat der Arbeitgeber die Pflicht, ungeimpfte Mitarbeiter über die Vorteile einer Impfung aufzuklären.
    Wer das ist darf er aber nicht erfahren
    .

  7. #987
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Und es geht bei meinem Weiterdenken dann darum, was sich daraus ergeben könnte.
    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Es geht bei dem Vorschlag nicht um den Krankheitsfall sondern den (durch die Impfung vermeidbaren) Quarantänefall
    rastamamma gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #988
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Ich fände eine höhere Impfquote auch gut! Aber mit nicht Geimpften gehe ich dennoch ganz normal um - genauso wie mit Geimpften. (Ich meide sie nicht, ich befrage sie nicht, ich bekehre sie nicht…) Und das war ja die Frage des Freds.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe bspw. gar kein Problem damit, mit Ungeimpften in einem Raum zu sein. Auch eine längere Zeitdauer macht mir nichts aus.

    Trotzdem wäre ich über eine höhere Durchimpfungsrate sehr erfreut, weil ich es sehr schwierig finde, wegen der 35 (oder 25?) Millionen Ungeimpften bzw. für die Entlastung des Gesundheitssystems die Mehrheit der Bevölkerung nochmal Maßnahmen aufzuerlegen.

    Denn auch, wenn wir nicht mehr unter Kontaktbeschränkungen oder sowas fallen, kann es sein, dass nochmal an allen möglichen anderen Ecken was beschränkt wird, was wieder Existenzen für Besitzer und Spaß für uns gefährden/streichen wird.
    Maxie Musterfrau und rastamamma gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #989
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    logisch. Naja, ich bin gespannt, ob diese Maßnahme etwas bringt.
    Es geht ja nur um Quarantäne, vorsorglich, nicht um Infizierte oder Erkrankte oder hab ich das falsch verstanden?
    Ja. Es geht um angeordnete Quarantäne nicht um Isolation bei Erkrankung.

    Berlin signalisiert, daß nicht mitmachen zu wollen, las ich, meine ich, bei Tagesschau.
    Kann sein. Das ist soweit ich weiß ein Vorstoß einzelner Bundesländer.

  10. #990
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Wie geht ihr mit Menschen um die sich nicht impfen lassen wollen?

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Hm, ich weiß nicht, ich vermute, das ist zu einfach. Wenn ich mir alleine aufdrösel, was theoretisch an einem Besuch in der Muckibude hängt (mein inhabergeführtes Winzstudio wird ab Oktober 2G einführen, weil sie die Tests nicht kontrollieren wollen): Weniger zahlende Kundschaft in der Muckibude, weniger Umsatz im Sportartikelladen (ab und zu braucht man halt doch 'n T-Shirt oder neue Schue), in das kleine Bistro am Eck gehen dann zwei Frauen weniger nach dem Bauch-Beine-Po Kurs... ich glaube, da läppert sich viel zusammen. Und dann sind wir noch nicht beim Kino, bei Kulturveranstaltungen, in der Gastro, etc. etc. Genau den Branchen, die jetzt anderthalb Jahre echt gelitten haben.
    Und die Bereiche sind immer noch nicht voll ausgelastet, auch bei 3G nicht.

    Größere Veranstaltungen: schwierig.

    Ich habe versucht, was für ~60 Leute zu organisieren.
    Antwort: Geht nicht. Egal, welches bzw. wie viele G gelten, sie dürfen den Raum nur mit 36 Leuten füllen lt. Corona-Verordnung.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

>
close