Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
Like Tree21gefällt dies

Thema: Katze: ist euch das schon passiert?

  1. #11
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Da gab es mal eine Doku auf Arte über ein Forschungsprojekt, bei dem sie Katzen irgendwelche Sender umgehängt hatten, um die Wege, die sie zurücklegen, zu sehen. Die Besitzer der Katzen wurden vorher gefragt, wo sie glauben, daß ihre Katzen unterwegs seien. Bei einer Katze sagten die Besitzer, daß ihre Katze nur in einem kleinen Bereich unterwegs wäre, und die große Straße in der Nähe hätte sie noch nie überquert. Es zeigte sich dann, daß eben diese Katze die große Straße mehrmals täglich überquerte.
    Ja, davon hat mir mein Mann erzählt.

    Biscotte

  2. #12
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von Romano Beitrag anzeigen
    Ja, kenn ich auch. Meine Katze hat gerade im Sommer immer mal wieder Phasen, wo sie nicht gut frisst. Machst du regelmäßige Wurmkur? Ich denke mitunter, dass es auch mal ein Wurm sein könnte, der ihr den Appetit verdirbt. Nachbarn sind es jedenfalls nicht, die mag überhaupt keine anderen Menschen und flüchtet sofort.
    Ja, grad vor kurzem eine gemacht. Sie ist auch sehr scheu Fremden gegenüber, also ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die bei jemand anderem frisst. Die geht ja schon vom Napf weg, wenn ich zuviel daneben rumkruschtel.

    Biscotte

  3. #13
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Wir haben in der Straße eine Familie, die stellen ungeniert das Katzenfutter in Näpfen draußen vor ihre Haustür. Also wer will, findet da immer was.

    Unser erster Kater hat sich mal eine Ferienfamilie gesucht, war auch nicht so nett, aber er kam dann wieder zurück.



    Wir haben allerdings gerade einen Krimi hinter uns: Napf nie leer seit Freitag, Katze nicht da, nur nochmal am Sonntag gesehen worden von der fütternden Nachbarin. Wir sind am Di erst zurückgekommen.
    Heute lag er dann völlig abgemagert auf seinem Gartenplatz.
    Der Tierarzt fand eine Halsentzündung, damit kann man natürlich nicht fressen. Ich hoffe, jetzt geht es bald wieder aufwärts. Er schläft noch, sollte aber bald mit Appetit ans Essen gehen.
    caracho gefällt dies

  4. #14
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Wir haben in der Straße eine Familie, die stellen ungeniert das Katzenfutter in Näpfen draußen vor ihre Haustür. Also wer will, findet da immer was.

    Unser erster Kater hat sich mal eine Ferienfamilie gesucht, war auch nicht so nett, aber er kam dann wieder zurück.



    Wir haben allerdings gerade einen Krimi hinter uns: Napf nie leer seit Freitag, Katze nicht da, nur nochmal am Sonntag gesehen worden von der fütternden Nachbarin. Wir sind am Di erst zurückgekommen.
    Heute lag er dann völlig abgemagert auf seinem Gartenplatz.
    Der Tierarzt fand eine Halsentzündung, damit kann man natürlich nicht fressen. Ich hoffe, jetzt geht es bald wieder aufwärts. Er schläft noch, sollte aber bald mit Appetit ans Essen gehen.
    Oje, der Arme, aber es geht ihm bestimmt bald besser.
    Der Napf von unserer war heute komplett leergefuttert, Gottseidank!

    Biscotte

  5. #15
    axolotl ist offline stets bemüht

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Meine Biscotte ist ja Freigängerin, ist aber meistens wirklich in der Nähe (Garten, Platz... wir wohnen in einer Sackgasse).
    Seit einer Woche habe ich gemerkt, dass das Trockenfutter nicht weniger wird im Fressnapf. Sie bekommt immer Trofu zur Dauerbedienung (sie ist schlank und überfrisst sich normalerweise nicht, frisst jeden Tag brav ihre normale Portion) und ein Tütchen Nassfutter, wo sie meistens nur die Sauce rausschleckt.
    Jetzt wurde das Trofu im Napf halt nicht weniger, und irgendwann liess sie auch das Nassfutter stehen.
    Ich hatte total Angst, dass sie krank sein könnte, wollte schon zum Tierarzt, aber sie sah nicht abgemagert aus und ihr Verhalten war völlig normal (munter, verschmust, hat sich geputzt, schönes Fell).
    Heute morgen hat sie plötzlich gefressen, wie eine Verrückte. Ich hab vielleicht aufgeschnauft! Aber WAS hat sie in der letzten Woche gefressen? Dass sie woanders frisst, halte ich eher für ausgeschlossen, da sie ja praktisch nur auf dem Platz und im Garten ist und die Nachbarn sie alle kennen.
    Hat die eventuell Mäuse gefuttert? Sie sitzt immer an einem Loch. Jetzt hab ich mich tagelang um das Viech gesorgt!
    Meine Katzen fressen woanders. Mäuse werden hier bejagt aber nicht gefressen. WO beide fressen, weiß ich nicht.
    caracho gefällt dies
    B. 2008
    D. 2012

  6. #16
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Ich wär froh, wenn der Napf leer wäre. Aber anscheinend war der Kater wieder nicht da. Dann müssen wir nochmal zum Tierarzt. Sofern wir ihn heute überhaupt finden/sehen. *seufz*

  7. #17
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich wär froh, wenn der Napf leer wäre. Aber anscheinend war der Kater wieder nicht da. Dann müssen wir nochmal zum Tierarzt. Sofern wir ihn heute überhaupt finden/sehen. *seufz*

    Biscotte

  8. #18
    Avatar von Rosa
    Rosa ist offline Legende 12.350

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Meine Biscotte ist ja Freigängerin, ist aber meistens wirklich in der Nähe (Garten, Platz... wir wohnen in einer Sackgasse).
    Seit einer Woche habe ich gemerkt, dass das Trockenfutter nicht weniger wird im Fressnapf. Sie bekommt immer Trofu zur Dauerbedienung (sie ist schlank und überfrisst sich normalerweise nicht, frisst jeden Tag brav ihre normale Portion) und ein Tütchen Nassfutter, wo sie meistens nur die Sauce rausschleckt.
    Jetzt wurde das Trofu im Napf halt nicht weniger, und irgendwann liess sie auch das Nassfutter stehen.
    Ich hatte total Angst, dass sie krank sein könnte, wollte schon zum Tierarzt, aber sie sah nicht abgemagert aus und ihr Verhalten war völlig normal (munter, verschmust, hat sich geputzt, schönes Fell).
    Heute morgen hat sie plötzlich gefressen, wie eine Verrückte. Ich hab vielleicht aufgeschnauft! Aber WAS hat sie in der letzten Woche gefressen? Dass sie woanders frisst, halte ich eher für ausgeschlossen, da sie ja praktisch nur auf dem Platz und im Garten ist und die Nachbarn sie alle kennen.
    Hat die eventuell Mäuse gefuttert? Sie sitzt immer an einem Loch. Jetzt hab ich mich tagelang um das Viech gesorgt!
    Hm, ich würde vermuten, dass sie doch woanders gefressen hat. Vielleicht hat sie ihr Revier erweitert.
    caracho gefällt dies
    Gruß,
    -Rosa-

  9. #19
    Avatar von Rosa
    Rosa ist offline Legende 12.350

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich wär froh, wenn der Napf leer wäre. Aber anscheinend war der Kater wieder nicht da. Dann müssen wir nochmal zum Tierarzt. Sofern wir ihn heute überhaupt finden/sehen. *seufz*
    Oh Mist :( ich drücke die Daumen!!! Musst du ihm denn noch Medikamente geben? Bitte berichte.
    Gruß,
    -Rosa-

  10. #20
    Saxony ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Katze: ist euch das schon passiert?

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Dass sie woanders frisst, halte ich eher für ausgeschlossen, da sie ja praktisch nur auf dem Platz und im Garten ist und die Nachbarn sie alle kennen.
    Du wirst gar nicht glauben was Katzen in kurzer Zeit für Wege machen können.
    Es klingt ziemlich nach einer zweiten Futterquelle, die vielleicht eher unregelmäßig bedient wird.

    Unser Kater ist starker Allergiker und darf nur Rohfleisch fressen. Nachdem er immer wieder schwere Schübe hatte und ich im unmittelbaren Umkreis alle Nachbarn informiert hatte, das er nichts fressen darf, habe ich die Umgebung erweitert und Zettel in den Briefkästen verteilt. Und prompt stellte sich heraus, das er regelmäßig 4 Straßen weiter bei einer älteren Dame bettelte und sie ihn gefüttert hat. Ich hätte nie gedacht, das er sich gerade in diese Richtung bewegt da wir ihn immer in einer ganz anderen Richtung rumlaufen sehen.
    caracho gefällt dies

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte