Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
Like Tree4gefällt dies

Thema: Unangenehmer Körpergeruch

  1. #11
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    @all:

    Vielen Dank! Der Hinweis mit der Wäsche ist gut, das könnte passen. Die Wohnung ist geputzt und so wie ich denjenigen einschätze, achtet er auch auf Hygiene. Er hat auch kein höheres Alter. Ich glaube also nicht, dass es am Wäschewechseln liegt. Aber eine gewisse Unbeholfenheit in Haushaltsdingen kann man schon annehmen, und dazu die räumlichen Bedingungen: enge Wohnung, Bad ohne Fenster. Ich glaube nicht, dass es einen Trockner gibt.

    Vermutlich würde dann längeres Trocknen oder ein Raumluftentfeuchter helfen, oder?
    Besser Lüften und Wäsche Trockenbügeln. Die Waschmaschine auch Mal auf 60 Grad laufen lassen und Grundreinigen. Das vernachlässigen gerade alleine lebende gerne, wegen lohnt sich nicht.

  2. #12
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Bad ohne Fenster: gibt es einen g'scheiten Abzug?
    ( ich kenne das Problem leider aus eigener Erfahrung)

    Wenn Wäsche in der ( kleinen) Wohnung trocknen muss, ist es leider auch oft so, dass Küchengerüche drin hängen bleiben.
    Küchengerüche sind es nicht, denke ich. Aber der Abzug im Bad ist nur so ein Alibi-Ding.

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Besser Lüften und Wäsche Trockenbügeln. Die Waschmaschine auch Mal auf 60 Grad laufen lassen und Grundreinigen. Das vernachlässigen gerade alleine lebende gerne, wegen lohnt sich nicht.

    Danke für die Hinweise! Ich werde mal sehen, wie ich das anbringen kann.
    Ich glaube, es gibt nicht mal einen Wäschekorb, sondern nur eine Plastiktüte für den Wäschetransport.

  3. #13
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Küchengerüche sind es nicht, denke ich. Aber der Abzug im Bad ist nur so ein Alibi-Ding.




    Danke für die Hinweise! Ich werde mal sehen, wie ich das anbringen kann.
    Ich glaube, es gibt nicht mal einen Wäschekorb, sondern nur eine Plastiktüte für den Wäschetransport.
    Naja, für die 4, 5 Meter von der Waschmaschine zum Wäscheständer ist es glaub ich wurscht, worin die frisvhgewaschene Wäsche transportiert wird.
    Blöd wirds halt, wenn man die gewaschene Wäsche 2 Tage im Plastiksackerl drin lässt und nicht aufhängt.
    Oder sie 2 Tage in der Maschine lässt.

  4. #14
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Naja, für die 4, 5 Meter von der Waschmaschine zum Wäscheständer ist es glaub ich wurscht, worin die frisvhgewaschene Wäsche transportiert wird.
    Blöd wirds halt, wenn man die gewaschene Wäsche 2 Tage im Plastiksackerl drin lässt und nicht aufhängt.
    Oder sie 2 Tage in der Maschine lässt.
    Die Tüte muss halt auch die Möglichkeit haben innen zu trocknen. Ich denke aber auch nicht, dass das ein Problem ist.

  5. #15
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Die Tüte muss halt auch die Möglichkeit haben innen zu trocknen. Ich denke aber auch nicht, dass das ein Problem ist.
    Sicher nicht.
    Wie gesagt, der Weg Wama - Wäscheständer dauert 10 Sekunden in einer kleinen Wohnung.
    Da ist es egal, worin man die Wäsche transportiert.

    Ich! Würd Erst mal die Wama grundreinigen und auf hohen Temperaturen laufen lassen.
    Also wenn es von der Wäsche kommt.

  6. #16
    Euterpe ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    [QUOTE=sojus;29961011]Kennt ihr das, wenn Menschen so auf eine bestimmte Art muffig riechen? Nicht direkt nach Schweiß oder Rauch oder Essensgerüchen, sondern einfach unangenehm und so, dass man den Geruch mit mangelnder Hygiene oder Armut assoziiert?

    In dem Fall, um den es mir geht, riecht es auch in der Wohnung so. Aber ich glaube nicht, dass es an der Körperhygiene liegt, und die Wohnung ist auch sauber.

    Woher kommt das? Und was kann man tun?[/QUOTE]
    Klamotten
    Nach der Körperhygiene frisch gewaschene Sachen anziehen.

  7. #17
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das, wenn Menschen so auf eine bestimmte Art muffig riechen? Nicht direkt nach Schweiß oder Rauch oder Essensgerüchen, sondern einfach unangenehm und so, dass man den Geruch mit mangelnder Hygiene oder Armut assoziiert?

    In dem Fall, um den es mir geht, riecht es auch in der Wohnung so. Aber ich glaube nicht, dass es an der Körperhygiene liegt, und die Wohnung ist auch sauber.

    Woher kommt das? Und was kann man tun?
    Alte-Leute-Geruch?
    Bei einigen riecht man diesen schon vor der Haustür, bei anderen riecht es "normal"

    Ich vermute, dieser Geruch hängt auch mit der Ernährung und oder Krankheiten/Medikamenten zusammen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  8. #18
    Avatar von katha333
    katha333 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Ich tippe auch auf die Wäsche:
    1. Wird zu lange in der Maschine gelassen
    2. Wird zu früh abgehängt (dass die kleine Wohnung nicht dauerbelegt ist)
    3. Waschmaschine ist defekt, wäscht nur noch kalt (naja läuft noch, hab kein Geld für eine neue)
    4. Trocknet in einem kleinen Bad ohne Fenster


    Wenn dann noch ein Waschmittel ohne Geruch, der den Muff überdecken könnte (ich sage nicht, dass man ein sehr geruchsintensives Waschmittel verwenden muss. Aber wenn einer der Punkte oben zutrifft, würde es ggf. nicht auffallen, wenn das waschmittel riecht. ) Ach und wenn man dann auch noch Putzlappen, die schon länger liegen und müffeln auf 30 grad mitwäscht, dann mufft auch die ganze Wäsche.
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

  9. #19
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Okay, dann ist es bei euch einfach zu lösen. bei meinem Kollegen ist das definitiv nicht die Wäsche (wie modrige Wäsche riechen kann, weiß ich auch), sondern es ist irgendwie Körpergeruch…
    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    @all:

    Vielen Dank! Der Hinweis mit der Wäsche ist gut, das könnte passen. Die Wohnung ist geputzt und so wie ich denjenigen einschätze, achtet er auch auf Hygiene. Er hat auch kein höheres Alter. Ich glaube also nicht, dass es am Wäschewechseln liegt. Aber eine gewisse Unbeholfenheit in Haushaltsdingen kann man schon annehmen, und dazu die räumlichen Bedingungen: enge Wohnung, Bad ohne Fenster. Ich glaube nicht, dass es einen Trockner gibt.

    Vermutlich würde dann längeres Trocknen oder ein Raumluftentfeuchter helfen, oder?
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #20
    Avatar von viola5
    viola5 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Unangenehmer Körpergeruch

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Okay, dann ist es bei euch einfach zu lösen. bei meinem Kollegen ist das definitiv nicht die Wäsche (wie modrige Wäsche riechen kann, weiß ich auch), sondern es ist irgendwie Körpergeruch…

    War es bei meiner Tochter auch lange Zeit, ausgelöst durch ein Medikament.
    Dass sie selbst sauber war und ihre Wäsche auch, wusste ich zuverlässig. Seit sie dieses Medikament nicht mehr nehmen muss, ist auch der wirklich ekelhafte Körpergeruch weg.
    [SIGPIC][SIGPIC]

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte