Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree28gefällt dies

Thema: Schlaflos

  1. #1
    EmmaOne ist offline Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich Schlaflos

    Liebe Mamis und Papis ich habe folgendes Problem . Meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt und ihr Schlaf ist eine Katastrophe . Schon das Einschlafen ist ein Problem . Sie wälzt sich hin und her und kommt gefühlt stundenlang nicht zur Ruhe . Wenn sie dann eingeschlafen ist ( das kann auch schonmal ne Stunde dauern ) schläft sie höchstens zwei bis drei Stunden und ist dann wieder wach . Und so geht das die ganze Nacht .
    Wir haben unser Gute Nacht Ritual aber auch das bringt nichts. Im Moment weiß ich einfach nicht weiter und wollte fragen ob ihr Tipps für mich habt damit sowohl sie als auch wir endlich Mal durchschlafen können .

    Ich danke im Vorraus für eure Tipps

    LG die schlaflose Mama

  2. #2
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Mit Einsetzen der Pubertät wurde es hier schlagartig besser :D
    Geduld, Liebe, nutze die Einschlafbegeitung als Atempause für dich statt auf Kohlen zu sitzen.

    Manche Kinder sind so. Schlafen war immer unsere Baustelle. Dafür sind meine an anderen Stellen pflegeleicht

  3. #3
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Wie wäre es mit einen neuen Matratze?
    DasUpfel, Danniiii, Legolas 3.0 und 3 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Mami's und Papi's mit Apostroph? Warum das denn?
    Das ist aber auch richtig geschrieben keine passende Anrede hier.
    babou

  5. #5
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Fiel mir auch gleich ein .

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einen neuen Matratze?

  6. #6
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Zitat Zitat von EmmaOne Beitrag anzeigen
    Liebe Mami's und Papi's ich habe folgendes Problem . Meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt und ihr Schlaf ist eine Katastrophe . Schon das Einschlafen ist ein Problem . Sie wälzt sich hin und her und kommt gefühlt stundenlang nicht zur Ruhe . Wenn sie dann eingeschlafen ist ( das kann auch schonmal ne Stunde dauern ) schläft sie höchstens zwei bis drei Stunden und ist dann wieder wach . Und so geht das die ganze Nacht .
    Wir haben unser Gute Nacht Ritual aber auch das bringt nichts. Im Moment weiß ich einfach nicht weiter und wollte fragen ob ihr Tipps für mich habt damit sowohl sie als auch wir endlich Mal durchschlafen können .

    Ich danke im Vorraus für eure Tipps

    LG die schlaflose Mama
    Später schlafen legen und früher wecken. Wenn das Kind schläft auch schlafen, nicht mehr TV schauen oder am Handy daddeln.

  7. #7
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Mit Einsetzen der Pubertät wurde es hier schlagartig besser :D
    Geduld, Liebe, nutze die Einschlafbegeitung als Atempause für dich statt auf Kohlen zu sitzen.

    Manche Kinder sind so. Schlafen war immer unsere Baustelle. Dafür sind meine an anderen Stellen pflegeleicht
    Nee, das Einschlafen wird mit der Pubertät nicht besser, nur man muss sie nicht mehr beaufsichtigen.

  8. #8
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    So ein Kind hatte ich auch und ich ging auf dem Zahnfleisch… Mein Mitleid hast Du!

    Aber: es wird Dir nichts anderes übrigbleiben, als es zu akzeptieren. Versuche Dich darauf zu konzentrieren, was gut läuft. Was das Kind toll kann.

    Den Schlaf wirst Du nicht ändern.

    Nur zwei Gedanken: lass Dich nicht verunsichern, von „Aber das Kind braucht noch Milch.“ oder wahlweise „Warum stillst Du noch / gibst Du noch Fläschchen?“ oder „Das Kind muss in seinem Bett schlafen.“ bzw. „Nehmt es halt in Euer Bett.“ usw.
    Höre auf Dein Bauchgefühl und das, was Dein Kind Dir signalisiert, was es braucht. Dann wird es leichter.

    Und zweitens etwas, was ich heute anders machen würde: achte darauf, dass Du auch mal Schlaf am Stück bekommst. Wenn Dein Mann / der Vater anwesend und nicht gerade Pilot oder Neurochirurg ist, macht es überhaupt nichts, wenn er am nächsten Tag mal müde zur Arbeit geht.
    Schluesselsucherin71, Kara^^ und EmmaOne gefällt dies.

  9. #9
    choernch ist offline Mama hat immer Recht

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Wir sind bei Schlaf sicher nur begrenzt nachzuahmen: ich habe mich so Fach mit dem Kind hingelegt und beide konnten wir gut schlafen.

    Zuvor habe ich hibbelig versucht das Kind zum Schlafen zu bringen, weil ich z.B. noch etwas mache. wollte. Hat nicht funktioniert. Gemeinsam schlafen und kuscheln hat alle Beteiligten sehr entspannt.
    EmmaOne gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Schlaflos

    Sorry,
    ich bin nach Mami's und Papi's schon ausgestiegen. *kreisch*
    Schneehase und babou gefällt dies.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
>
close