1. #11
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Garnelchen Beitrag anzeigen
    Ich würde auf jeden Fall dazu raten. Ich war in der 32. Woche im KH, das Kind bewegte sich damals extrem wenig. Der erste Vorschlag war die Lungenreifespritze. Ich hab auch hin und her überlegt und es dann gemacht. Das Zeug braucht ca. zwei Wochen, bis es vollständig aufgenommen ist und somit auch seine Wirkung erzielt. Genau zwei Wochen später kam meine Tochter - noch immer sechs Wochen vor ET - zur Welt und war sofort fit. Einige sehr wenige Atemanpassungsstörungen, aber das war sofort wieder vorbei. Ich gehe also davon aus, dass diese Spritze durchaus ihre Wirkung gezeigt hat.

    Und Dein Kind kann sich ganz normal weiter entwickeln.
    Nee, eigentlich wirkt es 24 Stunden nach der 2. Spritze. Also nach 48h insgesamt.

  2. #12
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.929

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Pililo Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    naja vielleicht hast du dich nur kurz etwas übernommen, bei mir fing das damals nach einem Umzug an, hing dann aber wohl doch eher mit dem Nilpferumfang zusammen, ich hatte dann beim Einling auch später vorzeitige Wehen

    ich vermute doch du wirst jetzt engmaschig überwacht und alles wird gut, wenn du weiter "wehst" dann gibt's halt Wehenhemmer

    (ich weiß nicht ob es hier die Lungereifespritzen ambulant gibt, ich musste damals jeweils für die zwei Tage meinen Flüssigkeitshaushalt genau überwachen)
    Gruß
    die Magrat


  3. #13
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Meinewenigkeit Beitrag anzeigen
    Mir wurde gesagt, das es nach 48 Stunden wirkt.


    Ist bei mir schon ein paar Jahre her :D

    Aber mir hat man damals gesagt, zwei Dosen innerhalb von 24 Stunden, dann dauert es ca. zwei Wochen bis es richtig wirkt

  4. #14
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht


    Was hat man mir dann damals gesagt? Es war von zwei Wochen die Rede!

  5. #15
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    naja vielleicht hast du dich nur kurz etwas übernommen, bei mir fing das damals nach einem Umzug an, hing dann aber wohl doch eher mit dem Nilpferumfang zusammen, ich hatte dann beim Einling auch später vorzeitige Wehen

    ich vermute doch du wirst jetzt engmaschig überwacht und alles wird gut, wenn du weiter "wehst" dann gibt's halt Wehenhemmer

    (ich weiß nicht ob es hier die Lungereifespritzen ambulant gibt, ich musste damals jeweils für die zwei Tage meinen Flüssigkeitshaushalt genau überwachen)
    Naja, hier ist schon viel los in letzter Zeit

    War ja auch von vornherein klar, dass das jetzt stressig wird. Aber frühzeitige Wehen? Damit kannte ich mich bis jetzt gar nicht aus - und eigentlich könnte ich drauf verzichten...

  6. #16
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze


  7. #17
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    8.929

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Pililo Beitrag anzeigen
    Naja, hier ist schon viel los in letzter Zeit

    War ja auch von vornherein klar, dass das jetzt stressig wird. Aber frühzeitige Wehen? Damit kannte ich mich bis jetzt gar nicht aus - und eigentlich könnte ich drauf verzichten...
    ok Warnschuss
    ab aufs Soffa!!!
    Gruß
    die Magrat


  8. #18
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Magrat Beitrag anzeigen
    ok Warnschuss
    ab aufs Soffa!!!
    Ich lieg doch schon im Bett

  9. #19
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze

    Zitat Zitat von Garnelchen Beitrag anzeigen
    Was hat man mir dann damals gesagt? Es war von zwei Wochen die Rede!
    Ne, 48 Stunden

  10. #20
    Gast

    Standard Re: @Mediziner & Auskenner - Lungenreifungsspritze


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •