Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gast

    Standard Kytta Salbe und die Bandscheibe

    Wer hat denn Lust sich mal über Krankheiten zu unterhalten? Ich meine damit ja konkret meine, also weniger Eure. Ich weiß, dass das schon etwas egoistisch und ausgrenzend ist, aber mir ist gerade danach.

    Ich habe meine Bandscheibe entzündet, ja die gehört mir, auch wenn ich das gerne manchmal nicht wahrhaben will und momentan kann nicht gerade mit hochgelagerten Beinen auf der Couch oder im Bett liegen, da ich einen anderen Job habe. Das Zeugs vom Arzt hat mir 1,5 Tage im Delirium beschert. Es wirkt ja auch lt. Packungsbeilage bei jedem 10. aufs Zentralnervensystem, den Magen und was man sonst noch so hat. Jedenfalls habe ich dann Ibuprofen abgesetzt und auch das andere Rheumamitteln in den Mülleimer geschmissen, weils nicht viel anders war.
    Grundsätzlich bin ich etwas empfindlich auf das ganze Chemiegelumpsch und ein Arzt kann mit solchen Verschreibungen bei mir schnell in den Verdacht kommen den Teufel mit dem Belzebub auszutreiben.
    Also habt Ihr noch weitere Tipps wie Kyttasalbe etc.?

  2. #2
    Christiane3011 ist offline Emotionsvariabel
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.646

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe

    Hallo,

    ich habe auch die Bandscheibe entzündet nach einem Bandscheibenvorfall und kann mich auch kaum bewegen.
    Kyttasalbe sagt mir gar nichts wenn ich ehrlich bin. Das Chemiegelumpe wie Du es nennst hatte ich auch schon intus inkl. paradoxer Reaktion ( genau das Gegenteil das heißt kein Schlaf, Erbrechen, Schwindel, Herzrasen, Kreislaufkollaps) und Delirium. Von Ibuprofen, über Tramadol bis hin zu Valium alles in beliebigen Dosen durch, hat mäßig geholfen hat aber auch entsprechende Nebenwirkungen die man nicht unterschätzen sollte.
    Was hilft ist ein Lagerungskissen , das ist aber sehr teuer ca. 100 Euro. So kann man wenigstens mehr oder weniger schlafen.
    Mir persönlich hat auch Wärme (Kirschkernkissen) gut geholfen und sobald es ein wenig ging habe ich leichte Tai Chi Übungen gemacht. Das zahlt sich aber erst später aus das ist keine Soforthilfe.
    Soforthilfe geht nur über Schmerzmittel und Schonung.
    Gute BEsserung
    liebe Grüße Christiane


    Den Hintern meines Mannes nachtragen gehört nicht in meine Stellenbeschreibung als liebende Ehefrau

    Egal wie tief die Messlatte für Niveau liegt, es gibt immer noch Menschen die bequem drunter her passen


    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist"

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe

    Zitat Zitat von Christiane3011 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe auch die Bandscheibe entzündet nach einem Bandscheibenvorfall und kann mich auch kaum bewegen.
    Kyttasalbe sagt mir gar nichts wenn ich ehrlich bin. Das Chemiegelumpe wie Du es nennst hatte ich auch schon intus inkl. paradoxer Reaktion ( genau das Gegenteil das heißt kein Schlaf, Erbrechen, Schwindel, Herzrasen, Kreislaufkollaps) und Delirium. Von Ibuprofen, über Tramadol bis hin zu Valium alles in beliebigen Dosen durch, hat mäßig geholfen hat aber auch entsprechende Nebenwirkungen die man nicht unterschätzen sollte.
    Was hilft ist ein Lagerungskissen , das ist aber sehr teuer ca. 100 Euro. So kann man wenigstens mehr oder weniger schlafen.
    Mir persönlich hat auch Wärme (Kirschkernkissen) gut geholfen und sobald es ein wenig ging habe ich leichte Tai Chi Übungen gemacht. Das zahlt sich aber erst später aus das ist keine Soforthilfe.
    Soforthilfe geht nur über Schmerzmittel und Schonung.
    Gute BEsserung
    Danke! Das Chemiegelumpsch war einfach derart schlimm in den Nebenwirkungen, dass ich es absetzen musste. Meinst Du, dass Wärme bei einer Entzündung o.k. ist?
    Kyttasalbe ist mit Beinwell. Kytta® - Natur hilft heilen. Pflanzliche Arzneimittel bei Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Einschlafstörungen und innerer Unruhe.
    Beinwell

  4. #4
    Avatar von
     ist offline Bäckstreet Girl ;)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Beiträge
    1.927

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe


  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe


  6. #6
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe

    Zitat Zitat von ChickNick Beitrag anzeigen
    Ich reibe mich ja nicht ein und der mich einreibt, soll gewisse Stellen von mir dann lieber nicht anfassen. Das reicht mir schon so an Sicherheitsmaßnahmen. Heizkissen ist er ja auch noch zusätzlich.

    man kann auch gut mit einmal handschuhen solche teufelssalben einreiben
    was ich noch kenne und ganz gut finde ist
    rheumamed mit capsicum

    Rheumamed Schmerzsalbe Capsicum kaufen - Online Apotheke und Versandapotheke medpex

  7. #7
    Christiane3011 ist offline Emotionsvariabel
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    2.646

    Standard Re: Kytta Salbe und die Bandscheibe

    liebe Grüße Christiane


    Den Hintern meines Mannes nachtragen gehört nicht in meine Stellenbeschreibung als liebende Ehefrau

    Egal wie tief die Messlatte für Niveau liegt, es gibt immer noch Menschen die bequem drunter her passen


    "Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •