Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Gast

    Standard Hefe in Gemüsebrühe

    Was ist daran eigentlich schlecht? Warum sollte man die vermeiden?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    Was ist daran eigentlich schlecht? Warum sollte man die vermeiden?

    ??

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    hab ich grade hier gelesen, man sollte diese fertiggemüsebrühe, also dieses pulverzeugs, ohne hefe kaufen... oder so. also ohne glutamat war mir schon klar, aber hefe?

  4. #4
    Avatar von Smaug
    Smaug ist offline -ohne-
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    3.142

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    Was ist daran eigentlich schlecht? Warum sollte man die vermeiden?
    die ist da als geschmacksverstärker drin.
    und die sollte man meiden.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    ja, das weiß ich ja eben nicht! :D

    sie verstärkt also nur den geschmack? na dann, weiß ich ja bescheid! :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    hab ich grade hier gelesen, man sollte diese fertiggemüsebrühe, also dieses pulverzeugs, ohne hefe kaufen... oder so. also ohne glutamat war mir schon klar, aber hefe?

    Wusste nicht, dass da überhaupt Hefe drin ist

    Keine AHnung

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    Was ist daran eigentlich schlecht? Warum sollte man die vermeiden?
    Äh?

    *freundlichlächel*

    Wer sagt, daß es schlecht ist und man die vermeiden sollte? Die Wissenschaft? Nun, dann wären DIE vermutlich auch die richtigen Ansprechpartner.

    Im übrigen behaupte ich jetzt einfach mal, daß gleich die These aufgeworfen wird, daß Gemüsebrühe eh nur Schrott ist und dann alles einheitlich nach Maggi schmeckt und nur die wahre Brühe, gekocht aus echtem Gemüse mit oder ohne Tier etc. das einzig Wahre ist

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    Was ist daran eigentlich schlecht? Warum sollte man die vermeiden?
    Hefe ist ein anderes (hübscheres?) Wort für Geschmacksverstärker (meinetwegen auf natürlicher Basis, muss aber nicht)

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von prusselisa Beitrag anzeigen
    hab ich grade hier gelesen, man sollte diese fertiggemüsebrühe, also dieses pulverzeugs, ohne hefe kaufen... oder so. also ohne glutamat war mir schon klar, aber hefe?
    HIER???

    Himmel... Im Maggi-Fred?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Hefe in Gemüsebrühe

    Zitat Zitat von Jane-Monk Beitrag anzeigen
    Im übrigen behaupte ich jetzt einfach mal, daß gleich die These aufgeworfen wird, daß Gemüsebrühe eh nur Schrott ist und dann alles einheitlich nach Maggi schmeckt und nur die wahre Brühe, gekocht aus echtem Gemüse mit oder ohne Tier etc. das einzig Wahre ist

    Ja toll

    Jetzt erzähl mir WIE ich mir gestern abend auf die Schnelle eine Fritattensuppe hätte machen können, OHNE fertige Brühe??
    Und nein, ich hab sowas nicht eingefroren zur Hand und werde das auch nicht anfangen

    Bei uns werden Suppen so gekocht, aber die wird auch immer leer gegessen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •