Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    scheuri.81 ist offline old hand
    Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    984

    Standard kochen für wenig Geld- Rezepte?

    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    DIE Scheuri :)

  2. #2
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    Kartoffeln sind gesund und vielerlei verwendbar.
    Wenig Fleisch, weil zu teuer.
    Gemüsesuppen.

  3. #3
    Avatar von nanny_ogg
    nanny_ogg ist offline DoesYourSpoonWorryYou?
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    5.508

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    man kann auch mit wenig geld gesund kochen, muss halt auf die angebote achten und auch vorräte gezielt verbrauchen

    obst und gemüse bekommt man auch am markt günstig.
    man muss nur kurz vor schluss hingehen, weil die bauern dann vieles loswerden wollen/müssen.

    persönlich denke ich, dass das erfolgreichste sparrezept ja ein wochenplan ist und nach dem auch eingekauft wird.
    man muss aber nicht gezwungenermaßen genau das kochen, was aufgeschrieben wurde.
    auch variieren ist drin :D
    http://s1.directupload.net/images/14...p/xctlrbal.jpg

    Ihren Horizont möchte ich nicht mal geschenkt.


    Die Teilnehmer wollten »Methodenwechsel«.
    Ich dachte, womöglich soll ich meine Thesen als Tanz vortragen


  4. #4
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.910

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Kartoffeln und Nudeln kosten nicht so viel, Dosentomaten gehen auch immer als saucengrundlage, karotten gibt es günstig.
    Ich würd Nudelauflauf, Kartoffelsuppe, Pellkartoffeln udn Quark, evtl. Nudelsuppe/Gemüsesuppe machen.
    für die Zufriedenheit des Mannes müsste ich auch mindestens 1x, besser zweimal pro woche fleisch servieren, wobei der auch mit hack zufrieden wäre.
    Milchreis oder Griesbrei oder PFannkuchen würden auch noch auf den plan kommen



    Sorry, schreibe mit gips, das geht nicht besser (oder dauert mir zu lange)
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  5. #5
    Avatar von Goldbek
    Goldbek ist offline Quiddje
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    9.325

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    Nudeln mit Tomatensauce
    gebratene Nudeln mit Ei (wenn Nudeln übrig bleiben, hau ich die mit gequirlten Eiern in die Pfanne)
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Kartoffeln mit Spinat und Ei
    Pfannkuchen
    Reis-Gemüse-Pfanne

    I`d sell my soul ...



  6. #6
    Gast

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    Pellkartoffeln mit Frühlingsquark
    Suppen/eintöpfe aller Art
    Kartoffelauflauf mit Gemüse
    Das derzeit verfügbare frische Gemüse ist weniger mein Fall, bis auf Rosenkohl, Möhren
    Aber wenn euch das schmeckt, würde ich eben viel damit machen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Frische Schampignons und Frühlingszwiebeln kurz anbraten, mit Brühe ablöschen Frischkäse dazugeben und abschmecken

    Dazu Spaghettinudeln.


    Gesund und lecker.

  8. #8
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    bedingt durch versch. Umstände haben wir im März viel weniger Geld, ich möchte und muss aber trotzdem kochen.

    Was gibts relativ gesundes für wenig Geld?
    Eintöpfe = relativ viel für wenig Geld, mehrere Tage essen

    oder auch Salate...
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  9. #9
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von nanny_ogg Beitrag anzeigen
    man kann auch mit wenig geld gesund kochen, muss halt auf die angebote achten und auch vorräte gezielt verbrauchen

    obst und gemüse bekommt man auch am markt günstig.
    man muss nur kurz vor schluss hingehen, weil die bauern dann vieles loswerden wollen/müssen.

    persönlich denke ich, dass das erfolgreichste sparrezept ja ein wochenplan ist und nach dem auch eingekauft wird.
    man muss aber nicht gezwungenermaßen genau das kochen, was aufgeschrieben wurde.
    auch variieren ist drin :D
    Das mache ich auch immer, allein weil ich keine Lust habe, jeden Tag aufs Neue zu überlegen, was ich kochen soll. Und auf tägliches Einkaufen habe ich auch keinen Bock, viel zu zeitaufwendig.

  10. #10
    Avatar von nanny_ogg
    nanny_ogg ist offline DoesYourSpoonWorryYou?
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    5.508

    Standard Re: kochen für wenig Geld- Rezepte?

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Das mache ich auch immer, allein weil ich keine Lust habe, jeden Tag aufs Neue zu überlegen, was ich kochen soll. Und auf tägliches Einkaufen habe ich auch keinen Bock, viel zu zeitaufwendig.
    würde ich jeden tag für unseren 6-personenhaushalt einkaufen gehen, wir wären am 15. pleite :D
    http://s1.directupload.net/images/14...p/xctlrbal.jpg

    Ihren Horizont möchte ich nicht mal geschenkt.


    Die Teilnehmer wollten »Methodenwechsel«.
    Ich dachte, womöglich soll ich meine Thesen als Tanz vortragen


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •