Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.618

    Standard Taschengeld für Reha?

    Ich beginne ja demnächst eine stationäre Reha (was man früher als Kur bezeichnete).
    Es SOLL da bei Geringverdienern noch die Möglichkeit geben, eine Art Taschengeld vor der Reha zu beantragen.
    Hat jemand eine Ahnung, wie sich das richtig nennt, und wo der entsprechende Paragraph zu finden ist?

  2. #2
    Frau-Keks ist offline addict
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    592

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Wofür brauchst du Taschengeld??

  3. #3
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.618

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Frau-Keks Beitrag anzeigen
    Wofür brauchst du Taschengeld??
    War das meine Frage?

  4. #4
    Belgravia ist offline Poweruser
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.630

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Frau-Keks Beitrag anzeigen
    Wofür brauchst du Taschengeld??
    Telefon, Angebote des Kurheims wie Ausflüge, Kreativwerkstatt, mal einen Kaffee trinken

  5. #5
    Belgravia ist offline Poweruser
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    5.630

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    google mal. Ich habe gegooglet und gefunden, dass das Taschengeld im Regelsatz von HartzIV drin ist.

  6. #6
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.279

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich beginne ja demnächst eine stationäre Reha (was man früher als Kur bezeichnete).
    Es SOLL da bei Geringverdienern noch die Möglichkeit geben, eine Art Taschengeld vor der Reha zu beantragen.
    Hat jemand eine Ahnung, wie sich das richtig nennt, und wo der entsprechende Paragraph zu finden ist?
    Hast du eine Unfallversicherung? Da kann so eine Beihilfe beinhaltet sein.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  7. #7
    Frau-Keks ist offline addict
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    592

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Nee aber meine

  8. #8
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.618

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Belgravia Beitrag anzeigen
    Telefon, Angebote des Kurheims wie Ausflüge, Kreativwerkstatt, mal einen Kaffee trinken
    Eigentlich geht es wohl eher um eine einmalige Leistung (sollen ca. 100 Euro sein), um z.B. Sportklamotten und andere Sachen speziell für die Kur anzuschaffen.
    Die anderen Sachen fallen natürlich auch noch an, und außerdem sparen meine Herren zu Hause ohne ihre familieneigene Köchin gaaanz bestimmt jeden Tag 10 Euro ein....

  9. #9
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.618

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Belgravia Beitrag anzeigen
    google mal. Ich habe gegooglet und gefunden, dass das Taschengeld im Regelsatz von HartzIV drin ist.
    Wir kriegen aber doch kein Hartz.

  10. #10
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Taschengeld für Reha?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich beginne ja demnächst eine stationäre Reha (was man früher als Kur bezeichnete).
    Es SOLL da bei Geringverdienern noch die Möglichkeit geben, eine Art Taschengeld vor der Reha zu beantragen.
    Hat jemand eine Ahnung, wie sich das richtig nennt, und wo der entsprechende Paragraph zu finden ist?

    frag doch mal in der klinik, oder bei deiner krankenkasse nach

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •