Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Gast

    Frage Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Funktionieren da die normalen Luftpumpen?

    Ich habe so ein Teil zum Treten, damit geht es nicht. An der normalen Luftpumpe mit zwei Anschlüssen ist einer weg, das könnte jetzt natürlich der passende sein, weiß ich aber nicht genau.

    Geht das bei Euch?

    Sohn ist das Laufrad zu wackelig. Er war noch nie ein großer Fan von diesem Ding. Da lohnt es sich vermutlich wenig, ein größeres Laufrad zu kaufen? Besser wäre es doch, wenn ich ein Rad mit Stützrädern nehme, oder? Er hat ausdrücklich gesagt: "Mama, da fehlen Räder!"

    *hmpf*

    Was meint Ihr?

    Angeblich soll Laufradfahren ja so toll fürs Gleichgewicht sein, aber ich kann ihn da ja nicht festnageln. Am liebsten fährt er Roller, da hat er einen, der VIER Räder hat und nicht umkippen kann. Dreirad mag er auch, aber das ist schon schwerer zu treten. Fahrrad mit Stützrädern wäre doch super, oder? *grübel*

  2. #2
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.323

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von Jane-Monk Beitrag anzeigen
    Funktionieren da die normalen Luftpumpen?

    Ich habe so ein Teil zum Treten, damit geht es nicht. An der normalen Luftpumpe mit zwei Anschlüssen ist einer weg, das könnte jetzt natürlich der passende sein, weiß ich aber nicht genau.

    Geht das bei Euch?

    Sohn ist das Laufrad zu wackelig. Er war noch nie ein großer Fan von diesem Ding. Da lohnt es sich vermutlich wenig, ein größeres Laufrad zu kaufen? Besser wäre es doch, wenn ich ein Rad mit Stützrädern nehme, oder? Er hat ausdrücklich gesagt: "Mama, da fehlen Räder!"

    *hmpf*

    Was meint Ihr?

    Angeblich soll Laufradfahren ja so toll fürs Gleichgewicht sein, aber ich kann ihn da ja nicht festnageln. Am liebsten fährt er Roller, da hat er einen, der VIER Räder hat und nicht umkippen kann. Dreirad mag er auch, aber das ist schon schwerer zu treten. Fahrrad mit Stützrädern wäre doch super, oder? *grübel*

    Lass ihn doch weiter Roller fahren.Evt. würde da einen neuen mit nur 2 Rädern anschaffen.

    Und dann später aufs Fahrrad umsteigen.

    Laufrad war bei Tochter noch nicht so "in" wie derzeit,sie ist erst Roller gefahren und dann mit 3 aufs Fahrrad umgestiegen(und gaaanz kurz,3 oder 4 Wochen lang, mit Stützrädern gefahren,obwohl sie das eigentlich nicht wollte "die sollen aber ab";mein Mann hat ihr das aber zunächst nicht zugetraut*g*).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #3
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von Jane-Monk Beitrag anzeigen
    Funktionieren da die normalen Luftpumpen?

    Ich habe so ein Teil zum Treten, damit geht es nicht. An der normalen Luftpumpe mit zwei Anschlüssen ist einer weg, das könnte jetzt natürlich der passende sein, weiß ich aber nicht genau.

    Geht das bei Euch?

    Sohn ist das Laufrad zu wackelig. Er war noch nie ein großer Fan von diesem Ding. Da lohnt es sich vermutlich wenig, ein größeres Laufrad zu kaufen? Besser wäre es doch, wenn ich ein Rad mit Stützrädern nehme, oder? Er hat ausdrücklich gesagt: "Mama, da fehlen Räder!"

    *hmpf*

    Was meint Ihr?

    Angeblich soll Laufradfahren ja so toll fürs Gleichgewicht sein, aber ich kann ihn da ja nicht festnageln. Am liebsten fährt er Roller, da hat er einen, der VIER Räder hat und nicht umkippen kann. Dreirad mag er auch, aber das ist schon schwerer zu treten. Fahrrad mit Stützrädern wäre doch super, oder? *grübel*
    ich halte von laufrädern überhaupt nichts

    ich habe schon so viele kinder damit stürzen sehen, insbesondere wenn sie ein wenig bergab fahren

    oft haben die dinger ja nicht einmal eine bremse, oder die kleinen kinder sind völlig überfordert, diese zu bedienen

    wenn dein sohn spaß an seinem roller hat würde ich auch kein laufrad kaufen

    wenn er alt genug ist, eben ein fahrrad mit stützrädern

    wie alt ist er eigentlich ?

    für luftpumpen sollte es adapter zu kaufen geben

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Lass ihn doch weiter Roller fahren.Evt. würde da einen neuen mit nur 2 Rädern anschaffen.

    Und dann später aufs Fahrrad umsteigen.

    Laufrad war bei Tochter noch nicht so "in" wie derzeit,sie ist erst Roller gefahren und dann mit 3 aufs Fahrrad umgestiegen(und gaaanz kurz,3 oder 4 Wochen lang, mit Stützrädern gefahren,obwohl sie das eigentlich nicht wollte "die sollen aber ab";mein Mann hat ihr das aber zunächst nicht zugetraut*g*).
    Er wird 4 im Sommer :)

    Ich überlege halt jetzt schon, wegen eines Fahrrades. Roller haben wir viele geerbt, da muss ich nix kaufen.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    ich halte von laufrädern überhaupt nichts

    ich habe schon so viele kinder damit stürzen sehen, insbesondere wenn sie ein wenig bergab fahren

    oft haben die dinger ja nicht einmal eine bremse, oder die kleinen kinder sind völlig überfordert, diese zu bedienen

    wenn dein sohn spaß an seinem roller hat würde ich auch kein laufrad kaufen

    wenn er alt genug ist, eben ein fahrrad mit stützrädern

    wie alt ist er eigentlich ?

    für luftpumpen sollte es adapter zu kaufen geben
    3 3/4 Jahre ist er alt. Laufrad hat er ja, findet das aber doof. Roller hat er auch, fährt aber nur mit dem mit 4 Rädern.

    Ich komme auf das Fahrrad, weil er meinte, daß das Laufrad zu wenig Rollen hätte. Sein Laufrad hat übrigens eine Bremse :)

  6. #6
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    56.323

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #7
    Avatar von GraefinMaritzka
    GraefinMaritzka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    3.147

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    ich wuerde keine Stuetzraeder nehmen. Meine Tochter kann seit letzten Herbst richtig Fahrrad fahren, ohne Stuetzraeder, einen Nachmittag geuebt. Sie hat mit 1 3/4 das kleinste Pukylaufrad bekommen und ich bilde mir ein, das das schon eine gute Uebung fuers Fahrradfahren war. Meine "grosse" Tochter konnte auch mit gerade 3 fahrrad fahren.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von GraefinMaritzka Beitrag anzeigen
    ich wuerde keine Stuetzraeder nehmen. Meine Tochter kann seit letzten Herbst richtig Fahrrad fahren, ohne Stuetzraeder, einen Nachmittag geuebt. Sie hat mit 1 3/4 das kleinste Pukylaufrad bekommen und ich bilde mir ein, das das schon eine gute Uebung fuers Fahrradfahren war. Meine "grosse" Tochter konnte auch mit gerade 3 fahrrad fahren.
    Er fährt aber kein Laufrad, obwohl wir es ewig hier stehen haben. Roller fährt er nur mit 4 Rädern, da ist nix mit Gleichgewichtssinn trainieren.

  9. #9
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Puky Laufrad - Luftpumpe und Fahrradfrage

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Naja,eigentlich hat ein Fahrrad ja auch nur 2 Räder:).

    Ich würde heute die Stützräder gleich weglassen.
    Das Kind halt immer mal probieren/üben lassen und ansonsten eben weiter Roller fahren lassen(oder eben Laufrad,wenn man das hat und das Kind das mag).
    Er fährt aber kein Laufrad, obwohl wir es ewig hier stehen haben. Roller fährt er nur mit 4 Rädern, da ist nix mit Gleichgewichtssinn trainieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •