Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 297 von 297
Like Tree1gefällt dies

Thema: Darf eine Erzieherin .....

  1. #291
    AliEli ist offline Poweruser
    Registriert seit
    14.03.2003
    Beiträge
    7.382

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von Schnuddel3103 Beitrag anzeigen
    ,

    Ich denke mir, bis September halten wir jetzt noch durch, dann kommt er in die Schule.
    Na, da sind ja die Probleme schon vorprogrammiert!
    Oder meinst du eine Pausenaufsicht diskutiert mit 300 Kindern, ob es ihnen genehm ist, zur festgesetzten Pause rauszugehen?!
    Bei einem Kind, das sich an vorgegebene Gruppenrituale so schlecht halten kann, würde ich mir ja Gedanken über die Schulfähigkeit machen.

    Aber kein Wunder bei deiner Haltung, meine Kinder hätten von mir noch ne Ansage bekommen, dass schlichtweg nicht rumdiskutiert wird, wenn das Programm rausgehen heißt. Dein Sohn ist Vorschulkind und kein bockiger Dreijähriger, der das noch nicht kapiert!
    Dein Sohn merkt ja an deiner Reaktion ganz genau, welche Spirenzien und Extrawürste er sich innerhalb einer Gruppe leisten kann. Nur tust du ihm garantiert damit keinen Gefallen.

  2. #292
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    189.206

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von AliEli Beitrag anzeigen
    Na, da sind ja die Probleme schon vorprogrammiert!
    Oder meinst du eine Pausenaufsicht diskutiert mit 300 Kindern, ob es ihnen genehm ist, zur festgesetzten Pause rauszugehen?!
    Bei einem Kind, das sich an vorgegebene Gruppenrituale so schlecht halten kann, würde ich mir ja Gedanken über die Schulfähigkeit machen.

    Aber kein Wunder bei deiner Haltung, meine Kinder hätten von mir noch ne Ansage bekommen, dass schlichtweg nicht rumdiskutiert wird, wenn das Programm rausgehen heißt. Dein Sohn ist Vorschulkind und kein bockiger Dreijähriger, der das noch nicht kapiert!
    Dein Sohn merkt ja an deiner Reaktion ganz genau, welche Spirenzien und Extrawürste er sich innerhalb einer Gruppe leisten kann. Nur tust du ihm garantiert damit keinen Gefallen.
    Da würde ich jetzt aber von einem EINmaligen Vorfall nicht auf schulfähig oder nicht schließen...
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #293
    Gast

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von AliEli Beitrag anzeigen
    Na, da sind ja die Probleme schon vorprogrammiert!
    Oder meinst du eine Pausenaufsicht diskutiert mit 300 Kindern, ob es ihnen genehm ist, zur festgesetzten Pause rauszugehen?!
    Bei einem Kind, das sich an vorgegebene Gruppenrituale so schlecht halten kann, würde ich mir ja Gedanken über die Schulfähigkeit machen.

    Aber kein Wunder bei deiner Haltung, meine Kinder hätten von mir noch ne Ansage bekommen, dass schlichtweg nicht rumdiskutiert wird, wenn das Programm rausgehen heißt. Dein Sohn ist Vorschulkind und kein bockiger Dreijähriger, der das noch nicht kapiert!
    Dein Sohn merkt ja an deiner Reaktion ganz genau, welche Spirenzien und Extrawürste er sich innerhalb einer Gruppe leisten kann. Nur tust du ihm garantiert damit keinen Gefallen.

    Die Pausenaufsicht wird ihm wohl kaum das Essen solange aufnötigen bis er weint.

    Und wenn du genau gelesen hättest, gibt es bei den anderen Erzieherinnen keine Probleme.

  4. #294
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.092

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    Die Pausenaufsicht wird ihm wohl kaum das Essen solange aufnötigen bis er weint.

    Und wenn du genau gelesen hättest, gibt es bei den anderen Erzieherinnen keine Probleme.
    Die Sache mit dem Essen kennen wir auch.

    Bei der Alten Erzieherin mussten die Kinder Frühstücken, sie durften lediglich wählen was.

    Schon blöd wenn das Kind zwecks Zahnwechsel nix hartes Essen will.

    Das ging soweit das es nur noch Geheul gab obwohl sie sehr gerne in den Kiga ging und geht.

    Jetzt ist das Essen FREIWILLIG und Sarah isst wieder gerne im Kiga und sagt halt wenn was nicht geht.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  5. #295
    Avatar von Schnuddel3103
    Schnuddel3103 ist offline Zuckerbäcker for life
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    1.957

    Böse Re: @ all

    Zitat Zitat von AliEli Beitrag anzeigen
    Na, da sind ja die Probleme schon vorprogrammiert!
    Oder meinst du eine Pausenaufsicht diskutiert mit 300 Kindern, ob es ihnen genehm ist, zur festgesetzten Pause rauszugehen?!
    Bei einem Kind, das sich an vorgegebene Gruppenrituale so schlecht halten kann, würde ich mir ja Gedanken über die Schulfähigkeit machen.

    Aber kein Wunder bei deiner Haltung, meine Kinder hätten von mir noch ne Ansage bekommen, dass schlichtweg nicht rumdiskutiert wird, wenn das Programm rausgehen heißt. Dein Sohn ist Vorschulkind und kein bockiger Dreijähriger, der das noch nicht kapiert!
    Dein Sohn merkt ja an deiner Reaktion ganz genau, welche Spirenzien und Extrawürste er sich innerhalb einer Gruppe leisten kann. Nur tust du ihm garantiert damit keinen Gefallen.
    Ui, ein Profi-Psychologe, der per Fenrdiagnose aus einem einmaligen Vorfall auf Schulunfähigkeit schließt!

    In wieweit ich meinem Sohn einen Gefallen tue, indem ich den Vorfall hier im Forum diskutiere, weiß ich schon abzuschätzen.

    Ich habe hier mit keinem Wort erwähnt, daß er etwas von meiner Reakrion mitbekommen hat. Ich habe ich an dem Tag lediglich normal wie sonst mitgenommen, und den Vorfall ohne sein Wissen später angesprochen.

    Ich sage nicht, daß er sich dort nicht an die Regeln halten soll, das macht er seit über 2,5 Jahren sehr gut. Aber interessant, daß für einige hier körperliche Gewalt zum Durchsetzten der Regeln durchaus in Ordnung ist.

    Und Ja: für mich ist das gewaltsame Rumziehen an einem Kinderarm körperliche Gewalt!!

    Es muss auch anders gehen!

    Außerdem bezog sich meine Aussage bis September lediglich auf die ungeliebte Erzieherin, die er nicht mag.

    Sie war jetzt über ein Jahr krank, und ist jetzt erst in den Job zurückgekehrt, und auch nicht mehr körperlich belastbar, weshalb sie nur die Aufsicht zwischen 12 und 14 Uhr über sage und schreibe 8 Kinder hat.

    Seit sie mittags das Essen beaufsichtigt, hat mein Sohn Probleme mit ihr, weil sie ihn eben zum Essen zwingt. Bzw. gezwungen hat, ich habe ihr gesagt, sie soll ihn sein Butterbrot und Obst essen lassen, und ihn zu nix mehr zwingen. Er soll Essen nicht als Kampf erleben, er wird schon irgendwann rohes Gemüse essen, und wenn nicht, dann nicht....

    Er kommt sonst blendend mit allen anderen Erzieherinnen aus, und erkennt auch ihre Autorität an.
    Geändert von Schnuddel3103 (19.03.2010 um 19:02 Uhr)

  6. #296
    Avatar von surfgroupie
    surfgroupie ist offline 2. durchgedrehtes Huhn
    Registriert seit
    20.09.2007
    Beiträge
    11.704

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Warum nicht jeder geht pennen wenn er müde ist.

    Und von 10 Mal ist das halt 8 Mal um diese Uhrzeit der Fall.
    Liebe Güte, setz doch bitte ab und zu ein paar Kommas.
    Das kann ja kein Mensch lesen. :kater:

  7. #297
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.663

    Standard Re: @ all

    Zitat Zitat von Schnuddel3103 Beitrag anzeigen

    Und Ja: für mich ist das gewaltsame Rumziehen an einem Kinderarm körperliche Gewalt!!

    Es muss auch anders gehen!
    Seh ich genauso. Hatte einen ähnlichen Vorfall mal bei meiner Großen damals im Kiga. Probleme gab es auch nur mit einer bestimmten erzieherin. Meine Tochter wurde zum Essen gezwungen und hat beim Mittagsschlaf ("weil sie erzählt hat und nicht ruhig war") einen "klaps auf den Po" bekommen. Es folgte mein erstes und einziges "ernstes" Gespräch mit dieser Erzieherin. Danach gab es keine Probleme mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •