Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 297
Like Tree1gefällt dies

Thema: Darf eine Erzieherin .....

  1. #31
    Avatar von eumel4
    eumel4 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    10.438

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Ob sie es darf weiß ich nicht aber sie darf es ganz sicher nicht alleine irgendwo bockig unbeaufsichtigt stehen lassen.

    Ich kann jetzt aber auch nicht wirklich etwas schlimmes daran finden, muss ich ehrlich gestehen.

    Warum bist du eigentlich sofort zur Leiterin gezogen und besprichst die Sache nicht mit der entsprechenden Erzieherin?

  2. #32
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.763

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    In den letzten Monaten wird es wohl überall ähnlich dürftig gewesen sein.
    Da scheint das ein Dauerzustand zu sein.
    Нет худа без добра.

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Ridebo Beitrag anzeigen
    Mich macht stutzig, dass die Leiterin die Beschwerde der Mutter so abgebügelt hat. Eigentlich liegt das ja auf der Hand, dass das kein geeigneter Umgang mit einem Kind ist.
    Jup, finde ich bedenklich.
    Ausnahmesituation xy hätte ich da schon eher verstehen können.

  4. #34
    Gast

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Schnuddel3103 Beitrag anzeigen
    ein Kind, das nicht nach draussen will, am Oberarm festhalten und schreiend und und sich heftig wehrend hinter sich herziehen??

    Ich wollte gestern meine Kinder etwas füher abholen, und habe diese Situation mitbekommen, es war mein Sohn, den sie so hinter sich hergezogen hat.

    Ich habe der Leiterin mitgeteilt, daß ich solche "Körperliche Gewalt" bei meinen Kinder nicht wünsche, sie meinte nur , wenn alle rausgehen uns eins nicht will, müsse man halt durchgreifen. :kater:

    Reicht es nicht, das bockige Kind stehen zu lassen, und ggf. nach kurzer Zeit nach ihm zu schauen?

    Er wird schon merken, daß alle draußen Spaß haben, und er drinnen alleine ist.

    Was meint Ihr??
    korrigiert mich wenn ich mich irre...aber sind es nicht normalerweise 2 erziherinnen pro gruppe?

    dann könnte ja eine drinnen beliben und die andere rausgehen
    und warum soll sich immer die minderheit der mehrheit beugen:(

  5. #35
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.763

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Larabella Beitrag anzeigen
    korrigiert mich wenn ich mich irre...aber sind es nicht normalerweise 2 erziherinnen pro gruppe? ...
    Was ist schon normalerweise?

    Als meine Tochter noch ein Kindergartenkind war, fiel die Zweitkraft wegen Krankheit lange aus. Es hat Wochen gedauert, bis die 'ne Vertretung hatten. So lange war die Erstkraft mit den Geistern allein.
    Нет худа без добра.

  6. #36
    Gast

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Was hat eigentlich dein Sohn dazu gemeint?

    Zitat Zitat von Schnuddel3103 Beitrag anzeigen
    ein Kind, das nicht nach draussen will, am Oberarm festhalten und schreiend und und sich heftig wehrend hinter sich herziehen??

    Ich wollte gestern meine Kinder etwas füher abholen, und habe diese Situation mitbekommen, es war mein Sohn, den sie so hinter sich hergezogen hat.

    Ich habe der Leiterin mitgeteilt, daß ich solche "Körperliche Gewalt" bei meinen Kinder nicht wünsche, sie meinte nur , wenn alle rausgehen uns eins nicht will, müsse man halt durchgreifen. :kater:

    Reicht es nicht, das bockige Kind stehen zu lassen, und ggf. nach kurzer Zeit nach ihm zu schauen?

    Er wird schon merken, daß alle draußen Spaß haben, und er drinnen alleine ist.

    Was meint Ihr??

  7. #37
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    21.837

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    "Das bissle fester anpacken hat dem Kind doch nicht geschadet. Und beim nächsten mal weiß es, dass man sich fügen muss."

    wo ist da genau die Grenze?
    Ich ziehe ganz klar meine Grenze. Als mein Sohn klein war habe ich ganz fest und sehr bestimmt festgehalten bevor er sich in Gefahr bringen konnte.

    Ich finde mein kann einem Kind auch körperlich Grenzen setzen ohne es zu mißhandeln.
    Eine erhobene Stimme ist auch ein Erziehungsmittel.

    Nicht alles ist entweder schwarz oder weiß.

  8. #38
    Gast

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    Der Sohn ist schon fünf. Da kann sich schlecht ein größeres Kind kümmern, sehr viel größer sind die dann auch nicht. Klar sollte es anders gehen können, da gebe ich dir Recht. Wenn ein Kind mit fünf Jahren noch so austickt, ist an dem Tag irgendwas richtig schlecht gelaufen (und dann wird das Packen am Oberarm wohl auch nur die Oberausnahme gewesen sein), oder er ist öfter so. Dann scheint das Kind schwierig zu sein und in einem Regelkindergarten ist man da leicht überfordert. Ist vielleicht etwas weit interpretiert.
    Oder, dritte Möglichkeit, in dem Kiga ist mal wieder eine der Ober-Expertinnen in Sachen Pädagogik unterwegs.. gibts auch.

  9. #39
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.702

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Schnuddel3103 Beitrag anzeigen
    ein Kind, das nicht nach draussen will, am Oberarm festhalten und schreiend und und sich heftig wehrend hinter sich herziehen??

    Ich wollte gestern meine Kinder etwas füher abholen, und habe diese Situation mitbekommen, es war mein Sohn, den sie so hinter sich hergezogen hat.

    Ich habe der Leiterin mitgeteilt, daß ich solche "Körperliche Gewalt" bei meinen Kinder nicht wünsche, sie meinte nur , wenn alle rausgehen uns eins nicht will, müsse man halt durchgreifen. :kater:

    Reicht es nicht, das bockige Kind stehen zu lassen, und ggf. nach kurzer Zeit nach ihm zu schauen?

    Er wird schon merken, daß alle draußen Spaß haben, und er drinnen alleine ist.

    Was meint Ihr??
    Reicht dummerweise nicht. Wenn das Kind sich verletzt oder sonstwelche Dummheiten macht, während es alleine drin steht, ist der KiGa dran. Da müsste dann schon eine Erzieherin mit drinnen bleiben. Ob das möglich ist? Oder du gibst dein Einverständnis zu solchen Maßnahmen, dann sind sie auch aus dem Schneider.

    Zu dem Hinterherziehen sag ich jetzt mal nichts, dass kann so und so geschehen. So würde ich das auch nicht wollen, aber so wäre wohl noch im Rahmen :)

    lg
    Uschi

  10. #40
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.577

    Standard Re: Darf eine Erzieherin .....

    Zitat Zitat von Ridebo Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    naja, aber es war keine Watschn.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •