Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Sagt mal - umgeknickte Hand

    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    LG
    Dr. Quinn







  2. #2
    Gast

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    Wann war das ?

    Eien Zerrung oder Stauchung hält gerne mal etwas länger.

    Wird es schlimmer oder Dicker ? Verliert er immer mehr an Kraft ? Hat er reißende Schmerzen beim Zugreifen was auf die Bänder hinweisen könnte ?

  3. #3
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von socke1 Beitrag anzeigen
    Wann war das ?

    Eien Zerrung oder Stauchung hält gerne mal etwas länger.

    Wird es schlimmer oder Dicker ? Verliert er immer mehr an Kraft ? Hat er reißende Schmerzen beim Zugreifen was auf die Bänder hinweisen könnte ?
    Ist heute vormittag in der 5. Stunde passiert, d.h. noch ganz frisch.

    Ist nicht dick und nicht blau. Schmerzen beim Zugreifen hat er wenig, einfach nur keine Kraft. Wenn er sie ruhig hält, merkt er auch nix.
    LG
    Dr. Quinn







  4. #4
    Gast

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    Bei sowas gehe ich immer direkt in die Ambulanz im KH.
    Da ich selber schon ettliche Bänderrisse hatte, gehe ich lieber einmal mehr in die Ambulanz.

  5. #5
    Avatar von sissa99
    sissa99 ist offline Auf facebook Entzug
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    3.566

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    Ich sag dazu mal garnix, ausser dass ich zwei mal umgeNICKTE hand gelesen habe Forumspause für Sissa angesagt?
    Liebe Gruesse

    Sissa

  6. #6
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.627

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    Ja, wäre ich. Klingt in Richtung Bruch.

    Krankenhaus wäre sowieso zu empfehlen gewesen. Ist ja ein Schulunfall. Da kann man nicht zum normalen Hausarzt gehen.
    GRUSS Tijana

  7. #7
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von sissa99 Beitrag anzeigen
    Ich sag dazu mal garnix, ausser dass ich zwei mal umgeNICKTE hand gelesen habe Forumspause für Sissa angesagt?
    :D
    LG
    Dr. Quinn







  8. #8
    Gast

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja geschrieben, dass Sohn sich beim Turnen am Barren die Hand verknickt hat, als er einen unfreiwilligen Abgang gemacht hat.

    Der Schul-Sanitätsdienst (der aus Schülern besteht) hat ihm das Handgelenk ca. eine Stunde lang gekühlt. Ich habe ihm zu Hause dann Salbe draufgemacht und das Handgelenk mit einer elastischen Binde ruhig gestellt.

    Er kann die Hand bewegen und benutzen, allerdings hat er beim Greifen kaum Kraft und wenn er sie etwas belastet, tut es wieder weh.

    Ich wollte jetzt erst mal schauen, wie es morgen ist und denke eigentlich, dass es nix dramatisches ist, da Verrenkungen und Verstauchungen nun mal ziemlich fies weh tun - ich spreche da aus Erfahrung.

    Als Mann nach Hause kam, schaute er allerdings etwas skeptisch drein und meinte, er wäre auf jeden Fall damit zum Arzt gefahren, zur Sicherheit. Hm, was hättet ihr denn gemacht? Hätte ich wohl doch zum Arzt fahren sollen? Ich hätte dann in die Notaufnahme vom KH fahren müssen, da natürlich mal wieder Mittwoch nachmittag war.
    Als ich das letzte Mal nicht gefahren bin ....
    war der Finger gebrochen.
    Irgendwie ist das bei uns immer so: wenn ich zum Arzt fahre, ist nichts und es war umsonst, wenn ich nicht fahre, kommt immer so was raus wie Arm-und Fingerbrüche, Scharlach und ich weiß nicht was.
    Das nennt man wohl Mad-Gesetz

  9. #9
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Ja, wäre ich. Klingt in Richtung Bruch.

    Krankenhaus wäre sowieso zu empfehlen gewesen. Ist ja ein Schulunfall. Da kann man nicht zum normalen Hausarzt gehen.
    Ey, mach mir doch keine Angst hier...
    Ich stelle mir immer vor, dass man bei einem Bruch ziemliche Schmerzen hat und die betreffende Stelle überhaupt nicht mehr bewegen kann...

    Der hat mit der Hand Einkaufswagen geschoben, zieht sich an und aus, isst mit der Hand...
    LG
    Dr. Quinn







  10. #10
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.197

    Standard Re: Sagt mal - umgeknickte Hand

    Zitat Zitat von zweiflerin Beitrag anzeigen
    Als ich das letzte Mal nicht gefahren bin ....
    war der Finger gebrochen.
    Irgendwie ist das bei uns immer so: wenn ich zum Arzt fahre, ist nichts und es war umsonst, wenn ich nicht fahre, kommt immer so was raus wie Arm-und Fingerbrüche, Scharlach und ich weiß nicht was.
    Das nennt man wohl Mad-Gesetz
    Oooooh, ihr macht mir echt Mut... ich schaue mal, wie es morgen ist und fahre ggf. morgen nachmittag mit ihm ins KH. Wie das immer so ist, müssen wir morgen erst noch auf eine Trauerfeier, das können wir schlecht verschieben.
    LG
    Dr. Quinn







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •