Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
Lammragout:
50g durchwachsenen Speck in kleine Stücke schneiden, mit 1 Zwiebel und 2 Zehen Knoblauch kurz anbraten. Dann portionsweise 600g Lammfleischwürfel dazu und kräftig anbraten. Salzen, pfeffern, mit etwas Mehl bestäuben, Farbe annehmen lassen. Ablöschen mit 1/8 Liter Fleischbrühe, 30 Minuten schmoren lassen. Dann 1/8 Liter Rotwein dazu, Prise Zimt, 2 EL Tomatenmark einrühren. Nochmal 30 Minuten schmoren. Dann nochmal abschmecken.
Ich mags ja ganz gern, wenn ich kurz vor Schluss noch Kichererbsen dazu gebe.

Zwiebel-Rosinen sind leicht *g*: Zwiebeln schneiden, mit ein paar Rosinen vermischen, in einen Topf bei sehr niedriger Hitze geben, Curcuma dazu, und dann SEHR lange auf dem Herd lassen - das brennt nicht an. Fertig isses, wenn es matschelig ist.
Danke!