Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Gast

    Standard Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Hat mir neulich eine Bekannte erzählt. Die hat bzw. hatte drei Patenkinder.
    Da das Patenamt ja mit der Konfirmation beendet ist, schenkt sie dann auch keine Geschenken mehr zu Geburtstag, Wiehnachten... Kontakt hat sie weiterhin genauso, kein Streit o.ä.


    Ich finde das schon komisch. Als wenn die Patenschaft der Zwang zum schenken war. Na ja teils ist es ja so. Währe mein Patenkind nicht mein Patenkind würde ich nichts zum Gebutstag.. schenken, weil es sich eben dann nicht so ergeben hätte (nicht weil ich ihn weniger mögen würde). Wir sind zwar verwandt aber entfernt.
    Ich werde aber nicht aufhören zu schenken nur weil das Patenschaft offiziell beendet ist, ich werde auch weiterhin den Geschwistern Kleinigkeiten schenken und die Familie meinen Kindern sicher auch.

    Wie findet ihr das was meine Bekannte meint?

  2. #2
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das.

    Zitat Zitat von SommerFan Beitrag anzeigen
    Wie findet ihr das was meine Bekannte meint?
    ich finde Geschenke das Unwichtigste beim Patenamt.

    LG
    Maja

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das.

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    ich finde Geschenke das Unwichtigste beim Patenamt.

    LG
    Maja
    Das war nicht meine Frage.
    Ich finde Geschenke auch nicht so wichtig. Ich finde es aber komisch, wenn man dem Patenkind immer was geschenkt hat (muss keine teures Geschenk sein) dann nach der Konfirmation plötzlich nicht mehr zu schenken. (muss keine teures Geschenk sein)

  4. #4
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von SommerFan Beitrag anzeigen
    Hat mir neulich eine Bekannte erzählt. Die hat bzw. hatte drei Patenkinder.
    Da das Patenamt ja mit der Konfirmation beendet ist, schenkt sie dann auch keine Geschenken mehr zu Geburtstag, Wiehnachten... Kontakt hat sie weiterhin genauso, kein Streit o.ä.


    Ich finde das schon komisch. Als wenn die Patenschaft der Zwang zum schenken war. Na ja teils ist es ja so. Währe mein Patenkind nicht mein Patenkind würde ich nichts zum Gebutstag.. schenken, weil es sich eben dann nicht so ergeben hätte (nicht weil ich ihn weniger mögen würde). Wir sind zwar verwandt aber entfernt.
    Ich werde aber nicht aufhören zu schenken nur weil das Patenschaft offiziell beendet ist, ich werde auch weiterhin den Geschwistern Kleinigkeiten schenken und die Familie meinen Kindern sicher auch.

    Wie findet ihr das was meine Bekannte meint?

    Ich bekomme heute noch Kleinigkeiten von meinen Paten :)

    Ich glaube, das ist bei den "Evangelen" so - die Katholiken führen ihr Patenamt ein Leben lang aus.
    Si alla Vita!


  5. #5
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das.

    Zitat Zitat von SommerFan Beitrag anzeigen
    Das war nicht meine Frage.
    Ich finde Geschenke auch nicht so wichtig. Ich finde es aber komisch, wenn man dem Patenkind immer was geschenkt hat (muss keine teures Geschenk sein) dann nach der Konfirmation plötzlich nicht mehr zu schenken. (muss keine teures Geschenk sein)
    Das wär mir egal, weil ich eben andere Dinge bim Patenamt wichtig finde.

    LG
    maja

  6. #6
    Avatar von brisunny
    brisunny ist offline heartinspector
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.639

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Ich bekomme heute noch Kleinigkeiten von meinen Paten :)

    Ich glaube, das ist bei den "Evangelen" so - die Katholiken führen ihr Patenamt ein Leben lang aus.
    Das hat mit der Konfession eher nichts zu tun, sondern mit dem einzelnen Menschen!
    Geändert von brisunny (19.03.2010 um 19:47 Uhr)
    Kein Bier vor vier! :D

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von SommerFan Beitrag anzeigen
    Hat mir neulich eine Bekannte erzählt. Die hat bzw. hatte drei Patenkinder.
    Da das Patenamt ja mit der Konfirmation beendet ist, schenkt sie dann auch keine Geschenken mehr zu Geburtstag, Wiehnachten... Kontakt hat sie weiterhin genauso, kein Streit o.ä.


    Ich finde das schon komisch. Als wenn die Patenschaft der Zwang zum schenken war. Na ja teils ist es ja so. Währe mein Patenkind nicht mein Patenkind würde ich nichts zum Gebutstag.. schenken, weil es sich eben dann nicht so ergeben hätte (nicht weil ich ihn weniger mögen würde). Wir sind zwar verwandt aber entfernt.
    Ich werde aber nicht aufhören zu schenken nur weil das Patenschaft offiziell beendet ist, ich werde auch weiterhin den Geschwistern Kleinigkeiten schenken und die Familie meinen Kindern sicher auch.

    Wie findet ihr das was meine Bekannte meint?
    war bei uns in der Gegend früher so üblich. Meine Paten schenkten weiter, aber sie waren auch Onkel und Tante.
    Bei meiner Schwester war "Ende" mit Konfirmation.

    Ich selber werde kleine Geschenke machen aber in geringerem Umfang als bisher

  8. #8
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von brisunny Beitrag anzeigen
    Das hat mit der Kofession eher nichts zu tun, sondern mit dem einzelnen Menschen!

    OK - dann sind bei uns im Bekanntenkreis eben alle Menschen so

    Ich dachte eben immer, dass da System dahinter steckt
    Si alla Vita!


  9. #9
    Gast

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Ich bekomme heute noch Kleinigkeiten von meinen Paten :)

    Ich glaube, das ist bei den "Evangelen" so - die Katholiken führen ihr Patenamt ein Leben lang aus.
    Es ist schon so das das Patenamt mit der Konfirmation endet - offiziell. Dann ist man für die Kirche erwachsen.

    Für mich sind meine Paten aber immer noch meine Paten. Auch jetzt noch.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Patenkind hatte Konfirmation - und dann keine Geschenke mehr- wie finde ihr das?

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    war bei uns in der Gegend früher so üblich. Meine Paten schenkten weiter, aber sie waren auch Onkel und Tante.
    Bei meiner Schwester war "Ende" mit Konfirmation.

    Ich selber werde kleine Geschenke machen aber in geringerem Umfang als bisher
    Ich werde auch weiter so schenken wie bisher. Ich habe auch nie überteuerte Geschenke gemacht. So im Umfang wie ich auch meine Nichten und Neffen beschenke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •