Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Hallo, ich habe mal eine Frage: Bekommt man einen Bildungsgutschein für eine Umschulung vom Arbeitsamt nur, wenn man auch ALG1 oder Hartz4 bekommt oder auch wenn man eine bestimmte Zeit erfolglos arbeitssuchend gemeldet ist (in einem Bereich mit 0,00000001% Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt), aber keine Leistungen erhält? Wer weiß was dazu? Danke :)

  2. #2
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.103

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mal eine Frage: Bekommt man einen Bildungsgutschein für eine Umschulung vom Arbeitsamt nur, wenn man auch ALG1 oder Hartz4 bekommt oder auch wenn man eine bestimmte Zeit erfolglos arbeitssuchend gemeldet ist (in einem Bereich mit 0,00000001% Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt), aber keine Leistungen erhält? Wer weiß was dazu? Danke :)
    Ich war weder Leistungsbezieherin noch arbeitssuchend gemeldet und habe trotzdem eine Weiterbildung (oder war es eine Fortbildung?) bezahlt bekommen.
    Und noch so was wie Unterhalt dazu.
    Frag mich nicht warum.
    Das war aber 2004.
    Keine Ahnung, wie das jetzt ist.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  3. #3
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Laut einer guten bekannten bekommt man den nur bei Hatz und ALG.

    Sie wäre nämlich auch brennend interessiert gewesen, erhält aber keine Leistungen.
    na toll :( Wir liegen durch Kinderzuschlag und Wohngeld knapp über Hartz4. In den unteren Gruppen kann man sich das ja jetzt aussuchen. Dann müssen wir wohl nach Ablauf des nächsten Berechnungszeitraums einen Hartz4-Antrag stellen statt Kinderzuschlag :rolleyes: Irgendwie ist das doch saublöd

  4. #4
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Ich war weder Leistungsbezieherin noch arbeitssuchend gemeldet und habe trotzdem eine Weiterbildung (oder war es eine Fortbildung?) bezahlt bekommen.
    Und noch so was wie Unterhalt dazu.
    Frag mich nicht warum.
    Das war aber 2004.
    Keine Ahnung, wie das jetzt ist.
    Okay, das klingt schon besser. Vielleicht hängt das auch vom Arbeitsamt, Bundesland, Sachbearbeiter oder Wetter ab

  5. #5
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.927

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Wer weiß. Nachfragen schadet auf jeden Fall nicht.
    Ich dachte, ihr seid schlauer als das Arbeitsamt :D Aber du hast wahrscheinlich recht :)

  6. #6
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.225

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mal eine Frage: Bekommt man einen Bildungsgutschein für eine Umschulung vom Arbeitsamt nur, wenn man auch ALG1 oder Hartz4 bekommt oder auch wenn man eine bestimmte Zeit erfolglos arbeitssuchend gemeldet ist (in einem Bereich mit 0,00000001% Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt), aber keine Leistungen erhält? Wer weiß was dazu? Danke :)
    Ich war letztens bei einer Beratung für Wiedereinsteigerinnen, dort ging es auch um dieses Thema.

    Es gibt Bildungsscheck und Bildungsgutschein. Für einen Bildungsscheck musst Du zur Bildungsscheck-Beratung bei der VHS. Dort wirst Du beraten und es wird entschieden, ob Du den bekommen kannst und unter welchen Voraussetzungen. Dafür musst Du nicht arbeitssuchend gemeldet sein.

    Für einen Bildungsgutschein musst Du bei der Arge arbeitssuchend gemeldet sein, aber nicht zwingend Leistungen beziehen.

    Ich könnte mich jetzt z.B. arbeitssuchend melden und könnte dann evtl. einen Bildungsgutschein für eine Weiterbildung bekommen. Leistungen von der Arge würde ich jedoch nicht bekommen.

    Das gilt jetzt für NRW, ich weiß nicht, ob das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist.
    LG
    Dr. Quinn







  7. #7
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.103

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Okay, das klingt schon besser. Vielleicht hängt das auch vom Arbeitsamt, Bundesland, Sachbearbeiter oder Wetter ab
    *lach*
    Schon möglich.

    Ich habe ja auch blöde geguckt.
    Ich wollte ja nur eine Beratung, was ich machen kann, welche Richtung sich lohnt, was am Markt gerade gefragt ist.

    Dann bekam ich die Auskunft, dass eine Schulung bezahlt wird. Okay ...
    Und dann kam zuerst, dass ich weiter kein Geld bekomme. War ja auch ok.

    Und dann drei wochen später, wieso ich dieses und jenes noch nicht eingereicht habe, ich muss doch, damit ich das Geld ...
    Ich frage noch blöd nach "Welches Geld?"

    Aber es ist ja so:
    WENN die mal beschlossen haben, dass du was bekommst, dann mußt du es auch nehmen :D
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  8. #8
    Fishkopp ist offline schwarze Witwe
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.670

    Standard Re: Bildungsgutschein nur bei Leistungesbezug?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe mal eine Frage: Bekommt man einen Bildungsgutschein für eine Umschulung vom Arbeitsamt nur, wenn man auch ALG1 oder Hartz4 bekommt oder auch wenn man eine bestimmte Zeit erfolglos arbeitssuchend gemeldet ist (in einem Bereich mit 0,00000001% Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt), aber keine Leistungen erhält? Wer weiß was dazu? Danke :)
    Ich hab hier letztes Jahr im Verein je,manden eingestellt, der hat auch einen Bildungsgutschein bekommen, allerdiengs im Rahmen einer Arbeitsmassnahme. Also der Arbeitet jetzt bei uns und hat einen Bildunsggutschein über 3000 Euro bekommen. monatlich fließt jetzt geld auf unser Konto, damit wir ihn bezahlen können. Er muss eine gewisse Wochenstundenzahl arbeiten und Bildungsmaßnahmen mitmachen.

    Er hatte vorher keine Leitunsgbezüge sondern Krankengeld erhalten.

    Allerdings heißt das Hamburger Modell, ist so vielleicht nicht übertragbar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •