Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich werden wir mal vorfühlen, ob wir mal "testen" dürfen. Wir wollen uns das Ganze mit einem Bauunternehmer ansehen und vielleicht dürfen wir ja mit Voranmeldung in das Nachbarhaus und ein bißchen Krach machen.
    Hoffentlich hat die dafür Verständnis...


    Viele Grüße
    Missus
    Sachverständiger ist immer gut.

    Aber was soll das andere? Ihr seid doch länger im Haus, die werden die Nachbarn doch nicht extra bitten ruhig zu sein, wenn sie Besichtigungen haben.
    GRUSS Tijana

  2. #32
    Hasenmuddi ist offline Frl. Rottenmaier Reloaded
    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    2.565

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    ???????????????

    Du meinst, da ist kein Unterschied, wenn sich z.B. am Wochenende zwei Erwachsene um 5 Kinder kümmern?
    Ganz davon ab, würde mich eine Familie mit 4 Kindern auch Grübeln lassen.
    Es gibt Großfamilien von denen man nichts hört und es gibt Familien mit nur einem Kind, die den ganzen Häuserblock beschallen.
    [IMG]empty space [/IMG]

  3. #33
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    berichten?

    Viele Grüße
    Missus

    Also ich wollte KEINE..:D

  4. #34
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von Belgravia Beitrag anzeigen
    Warum wird diese DHH denn verkauft?
    Vielleicht weil die Nachbarn so laut sind?

    Ich würde mit der Großfamilie sprechen. Ob von es von den Verkäufern viele Beschwerden wegen Lärm gab. Ob der Kinderlärm vielleicht sogar Grund ist zu verkaufen.

    Von den Nachbarn würde ich mir eine ehrlicherer Antwort versprechen als vom Verkäufer.
    Wenn die sich oft beschweren, werden sie wohl auch nicht die Wahrheit sagen, weil sie hoffen sie so schneller loszuwerden.



    Trotzdem ist Nachbarn ansehen auch immer etwa was man tun sollte.
    GRUSS Tijana

  5. #35
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir wollen eventuell eine gebrauchte Doppelhaushälfte kaufen. Ist nur 13 Jahre alt und gefällt uns ganz gut. Das was mich allerdings total verunsichert ist die Tatsache, daß in der anderen Hälfte eine alleinerziehende Mutter mit fünf Kindern von im Alter von 5-15 wohnt. Dadurch ist es sicherlich überdurchschnittlich laut. Würde mich im Garten wahrscheinlich nicht stören, haben selbst ein Kind und planen ein zweites, aber ich habe Angst, daß wir es drinnen total laut hören. Lt. Aussage der jetzigen Bewohner hört man nichts, außer wenn die Kinder im Rudel die Treppe runterdonnern. Aber die wollen ja auch verkaufen... Wer kann mir kurz seine Erfahrungen bezüglich DHH und Hellhörigkeit berichten?

    Viele Grüße
    Missus

    ich habe es grundsätzlich nicht so gerne wenn meine nachbarn mir so dicht auf der pelle hocken.

    kann gut gehen, wenn sie okay sind,
    kann aber auch der absolute griff ins klo sein und dann können sie dir echte probleme bereiten.

    deswegen würde ich nie nie nie ein reihenhaus oder eine doppelhaushälfte oder eigentumswohnung in einem größeren komplex erwerben.


    in sowas würde ich nur zur miete wohnen wollen um im notfall flexibel zu bleiben.

    in deinem fall würde ich erst recht die finger davon lassen, da du nicht weißt was nachkommt,
    wenn die ae mutter mit den 5 kids ihre hälfte verkauft hat.

  6. #36
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.275

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    [...]: Wer kann mir kurz seine Erfahrungen bezüglich DHH und Hellhörigkeit berichten?

    Viele Grüße
    Missus
    Ich wohne in einer Doppelhaushälfte Baujahr 1996, also etwa in dem Alter. Die Häuser sind mit einer elastischen Dehnungsfuge verbunden, sie haben einen gemeinsamen Dachstuhl und sind ansonsten komplett getrennt aufgebaut, also mit zwei Beton-Trennwänden. Das war zu der Zeit bereits Standard.. Bei der Konstruktion, Baumängel mal nicht angenommen, hörst du von den Nachbarn praktisch nichts.

    Wenn Geräusche, dann kommen sie aus dem offenen Fenster. Klar, da bist du etwas näher dran.

    Ansonsten kann man in so einem Haus gut leben.

  7. #37
    manon09 ist offline Veteran
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir wollen eventuell eine gebrauchte Doppelhaushälfte kaufen. Ist nur 13 Jahre alt und gefällt uns ganz gut. Das was mich allerdings total verunsichert ist die Tatsache, daß in der anderen Hälfte eine alleinerziehende Mutter mit fünf Kindern von im Alter von 5-15 wohnt. Dadurch ist es sicherlich überdurchschnittlich laut. Würde mich im Garten wahrscheinlich nicht stören, haben selbst ein Kind und planen ein zweites, aber ich habe Angst, daß wir es drinnen total laut hören. Lt. Aussage der jetzigen Bewohner hört man nichts, außer wenn die Kinder im Rudel die Treppe runterdonnern. Aber die wollen ja auch verkaufen... Wer kann mir kurz seine Erfahrungen bezüglich DHH und Hellhörigkeit berichten?

    Viele Grüße
    Missus
    Haben die jetzigen Besitzer keine Bauunterlagen mehr, wie die Dämmung aussieht?

    Wir wohnen seit 1 1/2 Jahren in einem Reihenmittelhaus und hören weder von den linken, noch von den rechten Nachbar etwas. Nur wenn die Teenagertochter ihre Stereoanlage aufdreht und dabei das Fenster offen hat, dann könnt ich Ohropax brauchen. Fenster zu, kein Problem.

    Unsere Häuser wurden auf sog. Selbststörende Weise gedämmt. Wie lange es diese Vorschrift schon gibt und ob auch in jedem Bundesland weiß ich nicht. Dazu müsstest du dich entsprechend erkundigen.

  8. #38
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir wollen eventuell eine gebrauchte Doppelhaushälfte kaufen. Ist nur 13 Jahre alt und gefällt uns ganz gut. Das was mich allerdings total verunsichert ist die Tatsache, daß in der anderen Hälfte eine alleinerziehende Mutter mit fünf Kindern von im Alter von 5-15 wohnt. Dadurch ist es sicherlich überdurchschnittlich laut. Würde mich im Garten wahrscheinlich nicht stören, haben selbst ein Kind und planen ein zweites, aber ich habe Angst, daß wir es drinnen total laut hören. Lt. Aussage der jetzigen Bewohner hört man nichts, außer wenn die Kinder im Rudel die Treppe runterdonnern. Aber die wollen ja auch verkaufen... Wer kann mir kurz seine Erfahrungen bezüglich DHH und Hellhörigkeit berichten?

    Viele Grüße
    Missus
    wir bewohnen selbst mit unseren 6 kindern eine dhh , ich kann dir nur soviel sagen das sich unsere nachbarn noch nie beschwert haben.
    in einem dh musst du eben immer mal damit rechnen das die nachbarn zu hören sind, bzw. ihr zu hören seid.
    unser haus ist 50 jahre alt, ich glaub eher das die neueren häuser nicht so gut gedämmt sind, musst dir nur mal die hotels vorstellen, da hörst du wenn der nachbar schnarcht oder schlimmeres :D

    aber ein haus das mir nur " ganz gut " gefällt würde ich sowieso nicht kaufen.

    btw.lieber kinder in der direkten nachbarschaft als zänkische rentner

  9. #39
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.547

    Standard Re: Erfahrungen DHH ?

    Zitat Zitat von missus08 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Wir wollen eventuell eine gebrauchte Doppelhaushälfte kaufen. Ist nur 13 Jahre alt und gefällt uns ganz gut. Das was mich allerdings total verunsichert ist die Tatsache, daß in der anderen Hälfte eine alleinerziehende Mutter mit fünf Kindern von im Alter von 5-15 wohnt. Dadurch ist es sicherlich überdurchschnittlich laut. Würde mich im Garten wahrscheinlich nicht stören, haben selbst ein Kind und planen ein zweites, aber ich habe Angst, daß wir es drinnen total laut hören. Lt. Aussage der jetzigen Bewohner hört man nichts, außer wenn die Kinder im Rudel die Treppe runterdonnern. Aber die wollen ja auch verkaufen... Wer kann mir kurz seine Erfahrungen bezüglich DHH und Hellhörigkeit berichten?

    Viele Grüße
    Missus
    Also, unsere DHH ist aus den 50er Jahren, es ist nur eine einfache Wand zwischen den beiden Häusern.

    Ich höre die Toilettenspülung der Nachbarin und ihren Staubsauger. Aber sie lebt alleine und sonst hört man von ihr absolut nichts.

    Das gute ist, daß die Terrassen nicht aneinander grenzen, so hat man fast den Eindruck, man würde ein freistehendes Haus bewohnen.

    In Eurem Falle würde dort nicht einziehen wollen, wenn die Terrassen direkt nebeneinander liegen... sonst habt Ihr im Sommer keine Ruhe und keine Privatsphäre.

    Vorher haben wir in einer gemieteten DHH aus den 90er Jahren gewohnt. Dort habe ich immer gehört, wenn die übergewichtige Dame des Hauses nebenan ihre Treppe rauf und runter getrampelt ist. Udn wenn die Putzfrau da war.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •