Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

  1. #11
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Unsere Küche ist so klein, da passt gerade mal der Miniklapptisch von Ikea rein*gggg*

    Und den haben wir noch nicht mal, aber nächste Woche ist Großkampftag beim gelben Riesen, das wird kosten...:blush:


    ja, ich merk schon, ich sollte nachts im Internet nicht einkaufen gehen, was ich mir da schon für nen Sch*ei*ss gekauft habe, das traue ich mich gar nicht erzählen- Mein Mann wird es Euch danken*AbdeckplattenvonderListelöschengehe*
    Abdeckplatte kannst echt streichen!

    Kauf bei Ikea ein großes Schneidebrett, das kannst bei Bedarf über das Ceranfeld legen und ansonsten an die Wand lehnen.

    Gerade bei kleinen Küchen ist es nicht sinnvoll, viel zusätzliches rumstehen zu haben. Das nimmt eher noch mehr Platz weg und stört überall und die Küche wirkt vollgestopft.
    Und sooo empfindlich sind Ceranfelder auch nicht

  2. #12
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von H-U-G-O Beitrag anzeigen
    *flüster--ich habe so Glasabdeckplatten--die stehen aber ELEGANT angelehnt HINTERM Herd--nu muss ich keine fliesen mehr abschrubben--sondern nur regelmässig mit was Glasreiniger drüber und wenns schlimm ist: spülmaschine
    Genau deswegen fand ich die Idee auch nicht schlecht, ich hasse diese Fettspritzer auf den Kacheln(obwohl ich von Dir den Supertipp mit dem Mellerud hatte...Leider habe ich nach dem Kaufen an der offenen Flasche geschnuppert, sie nicht richtig zugeschraubt und mir ist der halbe Inhalt in den Kofferraum gesickert)

  3. #13
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Abdeckplatte kannst echt streichen!

    Kauf bei Ikea ein großes Schneidebrett, das kannst bei Bedarf über das Ceranfeld legen und ansonsten an die Wand lehnen.

    Gerade bei kleinen Küchen ist es nicht sinnvoll, viel zusätzliches rumstehen zu haben. Das nimmt eher noch mehr Platz weg und stört überall und die Küche wirkt vollgestopft.
    Und sooo empfindlich sind Ceranfelder auch nicht
    Ein Schneidebrett von Ikea hab ich sogar

    Ja, kleine Küchen, eine Krux.

    Mein Mann hat GsD eine Woche Urlaub, wir müssen die Küche so umstrukturieren, das alles Platz findet und schnell aufgeräumt ist.

  4. #14
    Avatar von H-U-G-O
    H-U-G-O ist offline Wasser-Aqua-Ersatznick

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Genau deswegen fand ich die Idee auch nicht schlecht, ich hasse diese Fettspritzer auf den Kacheln(obwohl ich von Dir den Supertipp mit dem Mellerud hatte...Leider habe ich nach dem Kaufen an der offenen Flasche geschnuppert, sie nicht richtig zugeschraubt und mir ist der halbe Inhalt in den Kofferraum gesickert)
    die hatten die irgendwann im Tchiboshop reduziert--sonst hätt ich die nicht mitgenommen

    zum mellerud: kofferraum ist jetzt sauber

  5. #15
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von H-U-G-O Beitrag anzeigen
    zum mellerud: kofferraum ist jetzt sauber
    Das riecht man:D

  6. #16
    Laoghi Gast

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr denn da?

    Wie lange muß man denn warten(Herd kühlt ab), bis man die Platten auflegen kann?

    Ich habe irgendwann im Forum von einer Userin gelesen, der es fast die Abdeckplatte aus Glas um die Ohren gehauen hat(sie und ihre kleinen Kinder haben GsD ein paar Minuten vorher den Raum verlassen bevor die Platten "explodiert" sind) Von daher bin ich etwas skeptisch,was Glas angeht.

    Dann noch eine verschämte Frage zum Ceranfeld(jaaaa, ich habe 10 Jahre lang mit einem Gasherd gekocht und mich mit dieser Thematik noch nie auseinandergesetzt)

    WIE putze ich das so, daß es richtig gut aussieht?
    Ich habe es mit einem speziellen Schwamm versucht, mit CeraClan(heisst das so),diesen komischen Kratzer usw.
    Am besten gehen die eingebrannten Flecken aber mit dem ordinären Schwamm mit integrierten Topfreiniger weg:blush:

    Jetzt habe ich noch die ellenlange Predigt des Oberhandwerkers im Ohr, der uns die Küche eingebaut hat. Nur mit den richtigen Sachen putzen. Nun denn, wie macht Ihr das?

    Danke
    Huch, muss man Abdeckplatten haben?

    Ich hatte früher Ceranfeld, das hab ich nie abgedeckt.

    Jetzt, in der Mietwohnung, habe ich wieder diese altmodischen Kochfelder, aber Abdeckplatten hab ich nicht (wozu? Ich koche doch eh jeden Tag, da tu ich mir doch nen Wolf, die Platten täglich auf und ab zu legen )

  7. #17
    JoGa Gast

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Ich deck gar nix drauf und habe irgendeinen Reiniger wo draufsteht: frü ceranfeld. Eingebranntes wird mit dem Schaber entfernt.
    Und Kratzer sind unvermeidlich. Die sieht auch bei bester Pflege nach einem Jahr schonnciht mehr aus wie neu - es sei denn man benutzt sie nie.

  8. #18
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Ich habe mir im Metzgereibedarf so eine weiße Plastikplatte zuschneiden lassen.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #19
    Gast Gast

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr denn da?

    Wie lange muß man denn warten(Herd kühlt ab), bis man die Platten auflegen kann?

    Ich habe irgendwann im Forum von einer Userin gelesen, der es fast die Abdeckplatte aus Glas um die Ohren gehauen hat(sie und ihre kleinen Kinder haben GsD ein paar Minuten vorher den Raum verlassen bevor die Platten "explodiert" sind) Von daher bin ich etwas skeptisch,was Glas angeht.

    Dann noch eine verschämte Frage zum Ceranfeld(jaaaa, ich habe 10 Jahre lang mit einem Gasherd gekocht und mich mit dieser Thematik noch nie auseinandergesetzt)

    WIE putze ich das so, daß es richtig gut aussieht?
    Ich habe es mit einem speziellen Schwamm versucht, mit CeraClan(heisst das so),diesen komischen Kratzer usw.
    Am besten gehen die eingebrannten Flecken aber mit dem ordinären Schwamm mit integrierten Topfreiniger weg:blush:

    Jetzt habe ich noch die ellenlange Predigt des Oberhandwerkers im Ohr, der uns die Küche eingebaut hat. Nur mit den richtigen Sachen putzen. Nun denn, wie macht Ihr das?

    Danke
    Eine Abdeckplatte für das Ceranfeld? Hab ich noch nie gesehen und würde es auch nicht machen.

    Ich reinige unser Ceranfeld erstmal grob mit einem normalen Lappen, dann mit dem Schaber. Zum Schluss dann mit Zewa und dem Ceranreiniger, danach kannste dich wieder in der Platte spiegeln.

    Wichtig ist, dass du nach dem Reinigen mit dem Spezialzeug nicht nochmal mit einem Lappen nachputzt.

  10. #20
    Gast Gast

    Standard Re: Abdeckplatten für das Ceranfeld, Edelstahl oder Glas

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Angeblich soll man auf den Platten auch schneiden können und ggf eine heiße Kuchenform draufstellen können, unsere Küche ist nicht allzugroß,und ich kann jede zusätzliche Fläche gut gebrauchen(DIREKT auf dem Ceranfeld zu schneiden ist auch nicht so eine gute Idee, oder?)
    Ich lasse, nach leidvollen Erfahrungen, NICHTS aber auch gar nichts mehr auf dem Herd stehen, was da nicht hingehört. Mir ist wegen einer Tupperschüssel mal fast die Küche abgefackelt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •