Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was würdet ihr machen?

  1. #1
    Avatar von ellabe
    ellabe ist offline Extrem Kofferpackerin

    User Info Menu

    Rotes Gesicht Was würdet ihr machen?


    Ich habe ein Problem.
    Da ich wegen starker Schulterschmerzen beim Hausarzt war, empfahl der mir einen Ostheopathen zwecks Einrenkung.
    Bekam auch am nächsten Tag dort gleich einen Termin.
    Die Behandlung dauerte 10 min. Ich stand danach auf und hatte starke LWS Schmerzen und "ging wie auf Eiern."
    Das war an einem Freitag. Die Schmerzen hielten an, so dass ich Anfang der Woche wieder zu meinem Hausarzt ging, welcher mir eine Spritze gab. Dieses wiederholte sich noch einmal in der Woche, Schmerzen blieben aber.
    Am Dienstag der Folgewoche, mit weiterhin Schmerzen, schickte mich mein Hausarzt zum Röntgen. Ergebnis: LWK 1 Querfortsatzfraktur li.
    Daraufhin holte ich mir eine Überweisung zum Orthopäden, der mir bestätigte, diese Fraktur sei frisch.


    Habe meinen Ostheopathen darauf angesprochen. ER bestreitet vehement, dass es an seiner Behandlung gelegen haben könnte! Er würde nie LWK 1 behandeln.

    Fakt ist, die Fraktur ist da.
    Gehe ich jetzt zum Anwalt? Oder lass ich es dabei bleiben?
    Schmerzen sind weiterhin da, ohne Ibuprofen und zur Nacht ein Muskelrelaxanz geht es noch nicht.
    http://www.jumijo.de/bilder/signatur...less_birds_500
    "Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere Dein Problem."

  2. #2
    baerfrau Gast

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Tja,dazu kann ich nur den Spruch aus Deiner Signatur zu meinem machen :D

  3. #3
    DenSisteViking Gast

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    ähm, mir wäre neu wenn ostepathen irgendwas einrenken

    was war denn dieser mann hauptberuflich?

    und WAS genau hat er in den 10min mit der gemacht?

    hast du eventuell osteoporose?

  4. #4
    scheuri.81 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von ellabe Beitrag anzeigen

    Ich habe ein Problem.
    Da ich wegen starker Schulterschmerzen beim Hausarzt war, empfahl der mir einen Ostheopathen zwecks Einrenkung.
    Bekam auch am nächsten Tag dort gleich einen Termin.
    Die Behandlung dauerte 10 min. Ich stand danach auf und hatte starke LWS Schmerzen und "ging wie auf Eiern."
    Das war an einem Freitag. Die Schmerzen hielten an, so dass ich Anfang der Woche wieder zu meinem Hausarzt ging, welcher mir eine Spritze gab. Dieses wiederholte sich noch einmal in der Woche, Schmerzen blieben aber.
    Am Dienstag der Folgewoche, mit weiterhin Schmerzen, schickte mich mein Hausarzt zum Röntgen. Ergebnis: LWK 1 Querfortsatzfraktur li.
    Daraufhin holte ich mir eine Überweisung zum Orthopäden, der mir bestätigte, diese Fraktur sei frisch.


    Habe meinen Ostheopathen darauf angesprochen. ER bestreitet vehement, dass es an seiner Behandlung gelegen haben könnte! Er würde nie LWK 1 behandeln.

    Fakt ist, die Fraktur ist da.
    Gehe ich jetzt zum Anwalt? Oder lass ich es dabei bleiben?
    Schmerzen sind weiterhin da, ohne Ibuprofen und zur Nacht ein Muskelrelaxanz geht es noch nicht.
    warst du vielleicht beim chiropraktiker?
    DIE Scheuri :)

  5. #5
    rednose ist offline Löwenbändiger

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von ellabe Beitrag anzeigen

    Ich habe ein Problem.
    Da ich wegen starker Schulterschmerzen beim Hausarzt war, empfahl der mir einen Ostheopathen zwecks Einrenkung.
    Bekam auch am nächsten Tag dort gleich einen Termin.
    Die Behandlung dauerte 10 min. Ich stand danach auf und hatte starke LWS Schmerzen und "ging wie auf Eiern."
    Das war an einem Freitag. Die Schmerzen hielten an, so dass ich Anfang der Woche wieder zu meinem Hausarzt ging, welcher mir eine Spritze gab. Dieses wiederholte sich noch einmal in der Woche, Schmerzen blieben aber.
    Am Dienstag der Folgewoche, mit weiterhin Schmerzen, schickte mich mein Hausarzt zum Röntgen. Ergebnis: LWK 1 Querfortsatzfraktur li.
    Daraufhin holte ich mir eine Überweisung zum Orthopäden, der mir bestätigte, diese Fraktur sei frisch.


    Habe meinen Ostheopathen darauf angesprochen. ER bestreitet vehement, dass es an seiner Behandlung gelegen haben könnte! Er würde nie LWK 1 behandeln.

    Fakt ist, die Fraktur ist da.
    Gehe ich jetzt zum Anwalt? Oder lass ich es dabei bleiben?
    Schmerzen sind weiterhin da, ohne Ibuprofen und zur Nacht ein Muskelrelaxanz geht es noch nicht.
    Kann es sein, dass das ein Chiropraktiker war? Vielleicht als Zusatz?
    Hatte da mal etwas ähnliches. War beim Hausarzt, hatte neben einigen anderen Sachen auch seit Tagen anhaltende Kopfschmerzen. Sagt der, das haben wir gleich, es knackt und der ist stolz wie Bolle. Hat mir da ohne jegliche Vorwarnung irgendeinen Wirbel eingerenkt.
    Mit meinem heutigen Wissen hätte ich weitere Maßnahmen eingeleitet, eben weil es gefährlich ist.
    Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten: Einsicht in die Krankenakte, Gedächtnisprotokoll, Gutachter- und Schlichtungsstelle der Ärztekammer, Krankenkasse. Das sind die Möglichkeiten vor einem möglichen Prozess mit sehr unsicherem Ausgang.
    Gute Besserung!

  6. #6
    Avatar von ellabe
    ellabe ist offline Extrem Kofferpackerin

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von scheuri.81 Beitrag anzeigen
    warst du vielleicht beim chiropraktiker?
    Er ist alles. Physiotherapeut, Chiropraktiker und Ostheopath.
    http://www.jumijo.de/bilder/signatur...less_birds_500
    "Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere Dein Problem."

  7. #7
    Avatar von ellabe
    ellabe ist offline Extrem Kofferpackerin

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von rednose Beitrag anzeigen
    Hatte da mal etwas ähnliches. War beim Hausarzt, hatte neben einigen anderen Sachen auch seit Tagen anhaltende Kopfschmerzen. Sagt der, das haben wir gleich, es knackt und der ist stolz wie Bolle. Hat mir da ohne jegliche Vorwarnung irgendeinen Wirbel eingerenkt.
    So hat er das auch bei mir gemacht, nur hat er mir dabei eben wohl den Querfortsatz gebrochen.
    http://www.jumijo.de/bilder/signatur...less_birds_500
    "Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere Dein Problem."

  8. #8
    Jutta Gast

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von ellabe Beitrag anzeigen

    Ich habe ein Problem.
    Da ich wegen starker Schulterschmerzen beim Hausarzt war, empfahl der mir einen Ostheopathen zwecks Einrenkung.
    Bekam auch am nächsten Tag dort gleich einen Termin.
    Die Behandlung dauerte 10 min. Ich stand danach auf und hatte starke LWS Schmerzen und "ging wie auf Eiern."
    Das war an einem Freitag. Die Schmerzen hielten an, so dass ich Anfang der Woche wieder zu meinem Hausarzt ging, welcher mir eine Spritze gab. Dieses wiederholte sich noch einmal in der Woche, Schmerzen blieben aber.
    Am Dienstag der Folgewoche, mit weiterhin Schmerzen, schickte mich mein Hausarzt zum Röntgen. Ergebnis: LWK 1 Querfortsatzfraktur li.
    Daraufhin holte ich mir eine Überweisung zum Orthopäden, der mir bestätigte, diese Fraktur sei frisch.


    Habe meinen Ostheopathen darauf angesprochen. ER bestreitet vehement, dass es an seiner Behandlung gelegen haben könnte! Er würde nie LWK 1 behandeln.

    Fakt ist, die Fraktur ist da.
    Gehe ich jetzt zum Anwalt? Oder lass ich es dabei bleiben?
    Schmerzen sind weiterhin da, ohne Ibuprofen und zur Nacht ein Muskelrelaxanz geht es noch nicht.
    Du wurdest doch sicher über evtl. Risiken informiert und hast entsprechendes unterschrieben?

  9. #9
    Avatar von ellabe
    ellabe ist offline Extrem Kofferpackerin

    User Info Menu

    Standard Re: Was würdet ihr machen?

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Du wurdest doch sicher über evtl. Risiken informiert und hast entsprechendes unterschrieben?
    Nein, nichts!
    Keine Anamnese, keine Aufklärung, nichts. Nada!
    http://www.jumijo.de/bilder/signatur...less_birds_500
    "Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere Dein Problem."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •