Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.807

    Standard ausschabung... wie lange krank dannach

    titel ist die frage. :)

    kann mir da jemand was sagen??

    wenn ich morgen eine kürettage hätte, könnte ich wohl, bei komplikationslosem verlauf, dienstag abend wieder arbeiten?

    danke.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  2. #2
    Gast

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    titel ist die frage. :)

    kann mir da jemand was sagen??

    wenn ich morgen eine kürettage hätte, könnte ich wohl, bei komplikationslosem verlauf, dienstag abend wieder arbeiten?

    danke.
    Nein

  3. #3
    Gast

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Mir ging es danach körperlich beide male gut. Der Arzt meinte eine Woche schonen, da dein Beruf ja sehr anstregend ist könnte es vielleicht sein, dass du krank geschrieben wirst.

  4. #4
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.807

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    *seuftz* ich dachte es mir fast.

    das ist der 2. monat in folge in dem ich für die ND ausfalle. ich glaube, irgendwann schmeißen die mich echt raus. :( und das geld fehlt mir auch.

    aber ich kanns nicht ändern.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  5. #5
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    44.662

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    titel ist die frage. :)

    kann mir da jemand was sagen??

    wenn ich morgen eine kürettage hätte, könnte ich wohl, bei komplikationslosem verlauf, dienstag abend wieder arbeiten?

    danke.
    Das ist ein kleiner Eingriff, wenn man es möchte wird man auch eine Woche krank geschrieben, aber man kann am nächsten Tag auch wieder arbeiten gehen. Kommt, denke ich, auf die emotionale Situation an. Wegen einer Fehlgeburt hätte ich mir die Zeit genommen zu trauern. Ich hatte es mal wegen einer Dauerblutung und da habe ich am übernächsten Tag einen 24h Dienst gemacht und es war voll ok.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    titel ist die frage. :)

    kann mir da jemand was sagen??

    wenn ich morgen eine kürettage hätte, könnte ich wohl, bei komplikationslosem verlauf, dienstag abend wieder arbeiten?

    danke.
    Ich musste mich eine Woche körperlich schonen. Also würde ich bei Deinem Job sagen: eher nicht!

  7. #7
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.807

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von Molly1981 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    tja, ich dachte es mir.

    aber bis in 2 wochen (also NACH der woche nachtdienst) kann ich def. nicht warten. bis dahin bin ich blutleer. :(

    na, mal sehen. hab gleich termin beim gyn.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  8. #8
    Harey ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Ach mensch, das tut mir so leid, habe doch gelesen wie lange Du dich darauf gefreut hast.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    *seuftz* ich dachte es mir fast.

    das ist der 2. monat in folge in dem ich für die ND ausfalle. ich glaube, irgendwann schmeißen die mich echt raus. :( und das geld fehlt mir auch.

    aber ich kanns nicht ändern.

    Wenn du einen Kickijob hättest, würde es wohl gehen, aber nicht in deinem Job, vergiß es

    Ausserdem können die dich nicht wegen Krankheit so schnell entlassen, oder bist in der Probezeit?

    Ich denke du hast in der Firma schon Bescheid gesagt, dass du sowas machen lässt??

    Dann hätten die planen können

  10. #10
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.807

    Standard Re: ausschabung... wie lange krank dannach

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist ein kleiner Eingriff, wenn man es möchte wird man auch eine Woche krank geschrieben, aber man kann am nächsten Tag auch wieder arbeiten gehen. Kommt, denke ich, auf die emotionale Situation an. Wegen einer Fehlgeburt hätte ich mir die Zeit genommen zu trauern. Ich hatte es mal wegen einer Dauerblutung und da habe ich am übernächsten Tag einen 24h Dienst gemacht und es war voll ok.

    nein, keine fehlgeburt (zum glück! das wäre ja mein GAU). ich habe durch hormonelle störungen massive blutungen.

    hmmm. ich werde es wohl abwarten müssen und versuchen, für heute noch einen termin zu bekommen. notfall kann begründet werden. mit verlaub: ich verblute fast. *örgs* dann wären es noch 6 tage frei dannach.

    ich hätte totale angst vor einer entzündung o.ä. wir versuchen seit monaten, ein kind zu zeugen und derartige komplikationen steigern die fruchtbarkeit ja nicht grade. ich will da kein risiko eingehen.

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •