Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Grützbeutel

  1. #1
    aquarius ist offline old hand
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    1.103

    Standard Grützbeutel

    Hat jemand schon mal so ein Teil auf seinem Kopf entfernen lassen ( das ist so ein mittelharter Knubbel, der eigentlich nicht stört, nur,wenn er schnell wächst oder sich entzündet)?
    Ich habe so einen Knubbel schon ewig,bisher war er ca.erbsengroß und störte michnicht.
    Aber in derletzten Zeit ist er größer geworden, er stört beim Kämmen und manchmal sieht man ihn durch die Haarehindruch ganz gut, das empfinde ich als störend und würde es gerne entfernen lassen. Muß das beim Hautarzt oder vom Chirurgen gemacht werden?
    Und wieviele Haare müssen drum herum rasiert werden?
    Weiß das zufällig jemand?

  2. #2
    Mandalay ist offline Legende
    Registriert seit
    16.06.2002
    Beiträge
    34.685

    Standard Re: Grützbeutel

    Keine Ahnung, aber was für ein Name für das Teil :D

    Geh doch einfach beim Hautarzt fragen

  3. #3
    aquarius ist offline old hand
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    1.103

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von Mandalay Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, aber was für ein Name für das Teil :D

    Geh doch einfach beim Hautarzt fragen
    Ja, der Nameist schrecklich!!
    Vom Hautarzt weiß ich ja auch, welchen Namen dieser seltsame Knubbel überhaupt hat.
    Ich war vor ein paar Jahren mal bei einem deswegen, um abzuklären,was das überhaupt ist.

    Aber eigenlich könnte das ja auch ein Chirurg machen,da wird ja was weggeschnibbelt,und zu einem Chirurgen würde ich hier lieber gehen als zu einem Hautarzt, deswegen frage ich hier, ob das schonmal jemand hat wegmachen lassn.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von aquarius Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon mal so ein Teil auf seinem Kopf entfernen lassen ( das ist so ein mittelharter Knubbel, der eigentlich nicht stört, nur,wenn er schnell wächst oder sich entzündet)?
    Ich habe so einen Knubbel schon ewig,bisher war er ca.erbsengroß und störte michnicht.
    Aber in derletzten Zeit ist er größer geworden, er stört beim Kämmen und manchmal sieht man ihn durch die Haarehindruch ganz gut, das empfinde ich als störend und würde es gerne entfernen lassen. Muß das beim Hautarzt oder vom Chirurgen gemacht werden?
    Und wieviele Haare müssen drum herum rasiert werden?
    Weiß das zufällig jemand?

    mein vater aber das war am Ellbogen

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von aquarius Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon mal so ein Teil auf seinem Kopf entfernen lassen ( das ist so ein mittelharter Knubbel, der eigentlich nicht stört, nur,wenn er schnell wächst oder sich entzündet)?
    Ich habe so einen Knubbel schon ewig,bisher war er ca.erbsengroß und störte michnicht.
    Aber in derletzten Zeit ist er größer geworden, er stört beim Kämmen und manchmal sieht man ihn durch die Haarehindruch ganz gut, das empfinde ich als störend und würde es gerne entfernen lassen. Muß das beim Hautarzt oder vom Chirurgen gemacht werden?
    Und wieviele Haare müssen drum herum rasiert werden?
    Weiß das zufällig jemand?
    ich kenne das von meinem großvater und von meiner mutter. (und ich warte schon, wann es bei mir so weit ist *g*)
    hast du probleme damit?
    ich kann mich nicht erinnern, dass die beiden deswegen jemals beim arzt waren... die dinger gehen irgendwann auf. ist nicht lustig, weil eklig, aber ich bin mir sicher, dass es bei beiden niemals komplikationen gegeben hat.

  6. #6
    aquarius ist offline old hand
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    1.103

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von igorella Beitrag anzeigen
    ich kenne das von meinem großvater und von meiner mutter. (und ich warte schon, wann es bei mir so weit ist *g*)
    hast du probleme damit?
    ich kann mich nicht erinnern, dass die beiden deswegen jemals beim arzt waren... die dinger gehen irgendwann auf. ist nicht lustig, weil eklig, aber ich bin mir sicher, dass es bei beiden niemals komplikationen gegeben hat.
    Nein,Probleme nicht.
    Ist eher ein kosmetisches "Problem"
    Ich kann mich an der Stelle nicht gut kämmen,das tut dann schon ein bißchen weh und man kann es halt manchmal sehen ( das sieht aus wie ein kleines Teufelshorn *ggg*).
    Außerdem juckt es an der Stelle häufiger.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von aquarius Beitrag anzeigen
    Nein,Probleme nicht.
    Ist eher ein kosmetisches "Problem"
    Ich kann mich an der Stelle nicht gut kämmen,das tut dann schon ein bißchen weh und man kann es halt manchmal sehen ( das sieht aus wie ein kleines Teufelshorn *ggg*).
    Außerdem juckt es an der Stelle häufiger.
    ja, das mit dem "kosmetischen problem" kann ich nachvollziehen... aber andererseits: wenn ich die möglichkeiten "abwarten" und "haare abrasieren und aufmachen lassen" gegeneinander abwäge, fällt mir die wahl nicht schwer :-)
    aber ich weiß ja nicht, ob es da nicht doch zu entzündungen kommen kann.
    ich jedenfalls würde mit meinem "familienvorwissen" erst mal gar nichts machen.

    dass es lästig ist, kann ich mir vorstellen :-)

  8. #8
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.189

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von aquarius Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon mal so ein Teil auf seinem Kopf entfernen lassen ( das ist so ein mittelharter Knubbel, der eigentlich nicht stört, nur,wenn er schnell wächst oder sich entzündet)?
    Ich habe so einen Knubbel schon ewig,bisher war er ca.erbsengroß und störte michnicht.
    Aber in derletzten Zeit ist er größer geworden, er stört beim Kämmen und manchmal sieht man ihn durch die Haarehindruch ganz gut, das empfinde ich als störend und würde es gerne entfernen lassen. Muß das beim Hautarzt oder vom Chirurgen gemacht werden?
    Und wieviele Haare müssen drum herum rasiert werden?
    Weiß das zufällig jemand?
    Wollen wir zusammen gehen? Ich habe 3 Stück, die auch weg sollen. Der eine wird immer größer und schaut auch oben aus den Haaren heraus...

    An sich ist das keine große Sache, mein Vater hat das schon mal machen lassen. Der Hautarzt macht das übrigens nicht, Du muss damit zum Chirurgen.

    Wieviel Haare wegrasiert werden weiß ich nicht - mein Vater hat eine Glatze :D Es wird anschließend mit zwei oder drei Stichen genäht. Das blödeste an der Sache ist, dass die Naht bis zum Fäden ziehen nicht nass werden darf, d.h. Du darfst Dir in dieser Zeit die Haare nicht waschen. Das finde ich persönlich das ätzendste an dieser Angelegenheit - ich wasche mir meine Haare sonst nämlich täglich.

    Bis jetzt konnte ich mir noch keinen Ruck geben - aber wenn Du gehst, gehe ich auch
    LG
    Dr. Quinn







  9. #9
    aquarius ist offline old hand
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    1.103

    Standard Re: Grützbeutel

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Wollen wir zusammen gehen? Ich habe 3 Stück, die auch weg sollen. Der eine wird immer größer und schaut auch oben aus den Haaren heraus...

    An sich ist das keine große Sache, mein Vater hat das schon mal machen lassen. Der Hautarzt macht das übrigens nicht, Du muss damit zum Chirurgen.

    Wieviel Haare wegrasiert werden weiß ich nicht - mein Vater hat eine Glatze :D Es wird anschließend mit zwei oder drei Stichen genäht. Das blödeste an der Sache ist, dass die Naht bis zum Fäden ziehen nicht nass werden darf, d.h. Du darfst Dir in dieser Zeit die Haare nicht waschen. Das finde ich persönlich das ätzendste an dieser Angelegenheit - ich wasche mir meine Haare sonst nämlich täglich.

    Bis jetzt konnte ich mir noch keinen Ruck geben - aber wenn Du gehst, gehe ich auch

    Oh je-3 Stück gleich, du Arme!!!

    Ich schätze mal, dass die Fäden dann so 10 Tage bleiben müssen, das ist natürlich doof mit dem Nicht-Haare-waschen!

    Hast du das denn auch,dass es dich an deinen drei Stellen öfter mal juckt???
    Oder dass es weh tut,wenn du drauf drückst?
    Wie groß sind die bei dir?
    Bei mir so etwa wie ein Bonbon,anfangs war es erbsengroß.

  10. #10
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •