Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Kara_Kitai ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    3.592

    Standard Mitesser bei Jugendlichen

    Wie kriegt man diese scheußlichen schwarzen Krater aus dem Gesicht, ohne dass man alle 2 Wochen zur Kosmetikerin geht? Irgendwelche ultimativen Tipps?

    Und nein, es nützt mir nichts, wenn Ihr schreibt: abends reinigen - das hilft vielleicht, dass die Dinger nicht kommen, aber nicht, dass sie weggehen. Jetzt. Die sind so scheußlich .

  2. #2
    Avatar von nanny_ogg
    nanny_ogg ist offline DoesYourSpoonWorryYou?
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    5.508

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Wie kriegt man diese scheußlichen schwarzen Krater aus dem Gesicht, ohne dass man alle 2 Wochen zur Kosmetikerin geht? Irgendwelche ultimativen Tipps?

    Und nein, es nützt mir nichts, wenn Ihr schreibt: abends reinigen - das hilft vielleicht, dass die Dinger nicht kommen, aber nicht, dass sie weggehen. Jetzt. Die sind so scheußlich .
    unnütz : reinigen und peeling.

    mitesser ( die schwarzen ), da ist das "schwarze" z.t einfach schmutz ( über den tag angesammelt --> staub zb. ) und melanin, dass sich dort absetzt.
    http://s1.directupload.net/images/14...p/xctlrbal.jpg

    Ihren Horizont möchte ich nicht mal geschenkt.


    Die Teilnehmer wollten »Methodenwechsel«.
    Ich dachte, womöglich soll ich meine Thesen als Tanz vortragen


  3. #3
    Kara_Kitai ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    3.592

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von nanny_ogg Beitrag anzeigen
    unnütz : reinigen und peeling.

    mitesser ( die schwarzen ), da ist das "schwarze" z.t einfach schmutz ( über den tag angesammelt --> staub zb. ) und melanin, dass sich dort absetzt.
    Und wie kriegt man das weg, bzw. raus? Das sind Krater, da kann der isländische Vulkan einpacken .

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.346

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Wie kriegt man diese scheußlichen schwarzen Krater aus dem Gesicht, ohne dass man alle 2 Wochen zur Kosmetikerin geht? Irgendwelche ultimativen Tipps?

    Und nein, es nützt mir nichts, wenn Ihr schreibt: abends reinigen - das hilft vielleicht, dass die Dinger nicht kommen, aber nicht, dass sie weggehen. Jetzt. Die sind so scheußlich .
    Wir haben bisher auch kein Wundermittel gefunden. Das Hautterpentin, das eigentlich ich verordnet bekommen habe und das meine Tochter unkorrekterweise ausprobiert, bringt bisher jedenfalls nicht viel.

  5. #5
    oo_Smaragd_oo ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    3.107

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Wie kriegt man diese scheußlichen schwarzen Krater aus dem Gesicht, ohne dass man alle 2 Wochen zur Kosmetikerin geht? Irgendwelche ultimativen Tipps?

    Und nein, es nützt mir nichts, wenn Ihr schreibt: abends reinigen - das hilft vielleicht, dass die Dinger nicht kommen, aber nicht, dass sie weggehen. Jetzt. Die sind so scheußlich .
    Haut grüdlich REINIGEN dann
    Dampfbad mit Kamille mindestens für 10 Minuten mit Handtuch überm Kopf.
    Mit in Kosmetiktücher gehüllten Fingern und LEICHTEM Druck die Mitesser vorsichtig ausdrücken.
    Danach mit Gesichtswasser desinfizieren und mit Nachtcreme für unreine Haut eincremen.

    Allerdings würde ich dennoch die Kosmetikerin empfehlen
    Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

    -Jean-Jacques Rousseau -

  6. #6
    Avatar von nanny_ogg
    nanny_ogg ist offline DoesYourSpoonWorryYou?
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    5.508

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Und wie kriegt man das weg, bzw. raus? Das sind Krater, da kann der isländische Vulkan einpacken .
    wiki ist zwar nicht gott, hat aber auch mal recht :

    Therapie [Bearbeiten]

    Hautärzte warnen davor, Komedonen auszudrücken. Es besteht die Gefahr, einen Teil der Bakterien dabei tiefer in die Haut zu drücken und somit den Weg zur Bildung ausgedehnter Abszesse zu ebnen.
    Ein benutzter „Clear-Up-Strip“ für die Nase

    Zur Entfernung von Komedonen bieten verschiedene Hersteller keratolytische „Clear-Up-Strips“ an. Diese pflasterähnlichen Streifen sollen die Pfropfen lösen und die verhornte Haut komplett entfernen. In einem Test der Zeitschrift Öko-Test schnitten die Strips weniger gut ab. So seien bei den „meisten ... nicht einmal die Schüppchen, die mit einem einfachen Peeling weggehen würden“, entfernt worden, sondern vielmehr „nur ein paar Härchen“ herausgerissen worden. Zudem wurde die Unbedenklichkeit der teilweise enthaltenen Wirkstoffe bezweifelt.[1].

    Weitere Möglichkeiten zur Bekämpfung von Mitessern sind Produkte, welche Salicylsäure oder Wasserstoffperoxid enthalten. Salicylsäure hilft dabei die Poren zu öffnen, damit der überschüssige Talg aus den Poren entweichen kann, indem es die oberste Hautschicht ablöst. Das Wasserstoffperoxid hingegen hat eine desinfizierende Wirkung und hilft bei der Heilung von kleinen Entzündungen. Ein weiteres Hilfsmittel gegen Mitesser sind Salben mit hohem Zinkoxid-Anteil, da sie Abwehr- und Heilungsprozesse an den entzündeten Hautstellen aktivieren. Am effektivsten sind aber professionelle Behandlungen durch Dermatologen und Kosmetiker.[2]
    http://s1.directupload.net/images/14...p/xctlrbal.jpg

    Ihren Horizont möchte ich nicht mal geschenkt.


    Die Teilnehmer wollten »Methodenwechsel«.
    Ich dachte, womöglich soll ich meine Thesen als Tanz vortragen


  7. #7
    Kara_Kitai ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    3.592

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von nanny_ogg Beitrag anzeigen
    wiki ist zwar nicht gott, hat aber auch mal recht :

    Therapie [Bearbeiten]

    Hautärzte warnen davor, Komedonen auszudrücken. Es besteht die Gefahr, einen Teil der Bakterien dabei tiefer in die Haut zu drücken und somit den Weg zur Bildung ausgedehnter Abszesse zu ebnen.
    Ein benutzter „Clear-Up-Strip“ für die Nase

    Zur Entfernung von Komedonen bieten verschiedene Hersteller keratolytische „Clear-Up-Strips“ an. Diese pflasterähnlichen Streifen sollen die Pfropfen lösen und die verhornte Haut komplett entfernen. In einem Test der Zeitschrift Öko-Test schnitten die Strips weniger gut ab. So seien bei den „meisten ... nicht einmal die Schüppchen, die mit einem einfachen Peeling weggehen würden“, entfernt worden, sondern vielmehr „nur ein paar Härchen“ herausgerissen worden. Zudem wurde die Unbedenklichkeit der teilweise enthaltenen Wirkstoffe bezweifelt.[1].

    Weitere Möglichkeiten zur Bekämpfung von Mitessern sind Produkte, welche Salicylsäure oder Wasserstoffperoxid enthalten. Salicylsäure hilft dabei die Poren zu öffnen, damit der überschüssige Talg aus den Poren entweichen kann, indem es die oberste Hautschicht ablöst. Das Wasserstoffperoxid hingegen hat eine desinfizierende Wirkung und hilft bei der Heilung von kleinen Entzündungen. Ein weiteres Hilfsmittel gegen Mitesser sind Salben mit hohem Zinkoxid-Anteil, da sie Abwehr- und Heilungsprozesse an den entzündeten Hautstellen aktivieren. Am effektivsten sind aber professionelle Behandlungen durch Dermatologen und Kosmetiker.[2]
    Danke Dir.

    Aber die Teile sind so renitent, da müssten wir wirklich alle 2 Wochen zur Kosmetikerin. Und selbst wenn ich das Geld dafür hätte (Konjunktiv...), dann wäre dafür schlicht keine Zeit.



    Ich gehe mal morgen in die Apotheke und frage nach dem Zeug.

  8. #8
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.063

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Wie kriegt man diese scheußlichen schwarzen Krater aus dem Gesicht, ohne dass man alle 2 Wochen zur Kosmetikerin geht? Irgendwelche ultimativen Tipps?

    Und nein, es nützt mir nichts, wenn Ihr schreibt: abends reinigen - das hilft vielleicht, dass die Dinger nicht kommen, aber nicht, dass sie weggehen. Jetzt. Die sind so scheußlich .
    Ich benutze immer die hier...helfen bei regelmäßiger Anwendung und weiterer Pflege recht gut:

    Nivea Visage Hautverfeinernde Clear-Up Strips, 6-er Pack: Amazon.de: Parfümerie & Kosmetik
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  9. #9
    Avatar von nanny_ogg
    nanny_ogg ist offline DoesYourSpoonWorryYou?
    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    5.508

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Kara_Kitai Beitrag anzeigen
    Danke Dir.

    Aber die Teile sind so renitent, da müssten wir wirklich alle 2 Wochen zur Kosmetikerin. Und selbst wenn ich das Geld dafür hätte (Konjunktiv...), dann wäre dafür schlicht keine Zeit.



    Ich gehe mal morgen in die Apotheke und frage nach dem Zeug.
    aber nicht nach den strips, die sind wirklich zwecklos.

    und ansonsten : unbekannterweise, hatte das als teen auch.
    http://s1.directupload.net/images/14...p/xctlrbal.jpg

    Ihren Horizont möchte ich nicht mal geschenkt.


    Die Teilnehmer wollten »Methodenwechsel«.
    Ich dachte, womöglich soll ich meine Thesen als Tanz vortragen


  10. #10
    Avatar von H-U-G-O
    H-U-G-O ist offline Wasser-Aqua-Ersatznick
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    7.111

    Standard Re: Mitesser bei Jugendlichen

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Ich benutze immer die hier...helfen bei regelmäßiger Anwendung und weiterer Pflege recht gut:

    Nivea Visage Hautverfeinernde Clear-Up Strips, 6-er Pack: Amazon.de: Parfümerie & Kosmetik
    hihi--lies mal den Link da von Nanny ogg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •