Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gast

    Standard HNO- Hörverarbeitungstests

    Mein 7-Jähriger war heute beim HNO-Arzt, da er oft Probleme hat, den Anweisungen der Lehrer zu folgen, wenn es in der Klasse lauter ist.

    Unter anderem mußte er, angeschlossen an einen PC, so eine Art Test machen, wo er 20 min mit geschlossenen Augen still liegen mußte.

    Das hat er super gemacht ( er kennt das ja vom EEG), deshalb war ich erstaunt, als die Sprechstundenhilfe meinte,
    " ei, der war aber unruhig!"

    Im ersten Zwischenergebnis kam heraus, daß er rechts gut hört, aber links muß weiter kontrolliert werden.

    Kann da jemand etwas dazu sagen?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen

    Kann da jemand etwas dazu sagen?
    nicht wirklich - aber als meiner ein paar Monate alt war, hat ein HNO bei ihm diagnostiziert, dass er schwerhörig bis gehörlos ist

  3. #3
    Gast

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von _Rosenrot Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ähm, was?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ähm, was?
    Hol dir mal einen Termin in der Pädaudiologie.
    Die sitzen in den Unikliniken.
    Dort wird er nochmals komplett durchgecheckt im gesamten HNO Bereich. Und die Geräte sind dort auch viel intensiver als in einer gängigen HNO Praxis. Hinzu kommt auch das er dort auf die Sprache getestet wird. Du bist im gesamten daher besser dort beraten.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von malve Beitrag anzeigen
    Hol dir mal einen Termin in der Pädaudiologie.
    Die sitzen in den Unikliniken.
    Dort wird er nochmals komplett durchgecheckt im gesamten HNO Bereich. Und die Geräte sind dort auch viel intensiver als in einer gängigen HNO Praxis. Hinzu kommt auch das er dort auf die Sprache getestet wird. Du bist im gesamten daher besser dort beraten.
    Danke für den Tipp!

  6. #6
    Avatar von celawuff
    celawuff ist gerade online cela wie?
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.831

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Mein 7-Jähriger war heute beim HNO-Arzt, da er oft Probleme hat, den Anweisungen der Lehrer zu folgen, wenn es in der Klasse lauter ist.

    Im ersten Zwischenergebnis kam heraus, daß er rechts gut hört, aber links muß weiter kontrolliert werden.

    Kann da jemand etwas dazu sagen?
    das reine "Hörvermögen" sagt nichts über die Hörverarbeitung aus... wie Malve schreibt, braucht es dafür einen Pädaudiologen. Unser HNO hat mir nur immer wieder bescheinigt, dass Tochter überdurchschnittlich gut hört, die Verarbeitungsprobleme hat erst der Pädaudiologe durch verschiedene Tests festgestellt.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von celawuff Beitrag anzeigen
    das reine "Hörvermögen" sagt nichts über die Hörverarbeitung aus... wie Malve schreibt, braucht es dafür einen Pädaudiologen. Unser HNO hat mir nur immer wieder bescheinigt, dass Tochter überdurchschnittlich gut hört, die Verarbeitungsprobleme hat erst der Pädaudiologe durch verschiedene Tests festgestellt.
    Dir auch nochmal danke!

  8. #8
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Mein 7-Jähriger war heute beim HNO-Arzt, da er oft Probleme hat, den Anweisungen der Lehrer zu folgen, wenn es in der Klasse lauter ist.

    Unter anderem mußte er, angeschlossen an einen PC, so eine Art Test machen, wo er 20 min mit geschlossenen Augen still liegen mußte.

    Das hat er super gemacht ( er kennt das ja vom EEG), deshalb war ich erstaunt, als die Sprechstundenhilfe meinte,
    " ei, der war aber unruhig!"

    Im ersten Zwischenergebnis kam heraus, daß er rechts gut hört, aber links muß weiter kontrolliert werden.

    Kann da jemand etwas dazu sagen?
    War das ein normaler HNO? Wenn ja, bist du da an der falschen Adresse. Dein Sohn sollte auf jeden Fall von einem Päaudiologen getestet werden.

    Die von dir da beschriebene Untersuchung hat meine Tochter noch nie gemacht bekommen und dass obwohl ihre Hörverarbeitungsstörung mindestens halbjährlich komplett überprüft wird und unzählige Untersuchungen jedesmal getätigt werden.
    GRUSS Tijana

  9. #9
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    GRUSS Tijana

  10. #10
    Avatar von celawuff
    celawuff ist gerade online cela wie?
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.831

    Standard Re: HNO- Hörverarbeitungstests

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Nicht zwangsläufig. Unser Päaudiologe hat eine eigene Praxis.
    wir haben einen im Sprachheilzentrum :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •