Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Gast

    Standard Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    wie oft habt ihr das denn?

    habt ihr da mal ein bestimmtes muster beobachtet?

    mir flimmert es grad wieder, versuche das zu ignorieren, in 30 min ist der spuk meist durch..hatte das irgendwann letzte woche zuletzt..manchmal ist dann monatelang ruhe..aber 100% finde ich den auslöser nicht..*grübel und nerv

  2. #2
    Avatar von CampariO
    CampariO ist offline total beKLOPPt
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Zitat Zitat von Voyages Beitrag anzeigen
    wie oft habt ihr das denn?

    habt ihr da mal ein bestimmtes muster beobachtet?

    mir flimmert es grad wieder, versuche das zu ignorieren, in 30 min ist der spuk meist durch..hatte das irgendwann letzte woche zuletzt..manchmal ist dann monatelang ruhe..aber 100% finde ich den auslöser nicht..*grübel und nerv
    Ich habe auch das Vergnügen mit Migräne mit Aura und neben den Sehstörungen (ich sehe am Blickfeldrand immer so Sterne und habe sowas wie einen "toten Fleck" direkt im Blickfeld) kommen bei mir noch andere neurologische Ausfallerscheinungen hinzu
    Es fängt damit an, dass rechts oder links der kleine Finger "taub" wird, geht dann weiter über die ganze Hand, dazu dann die jeweilige Gesichtshälfte und dann wird die Zunge taub und kribbelt bis in den Rachen
    Der Spuk dauert 20-30 Minuten und dann setzen die unerträglichen Kopfschmerzen ein

    So blöd es klingt, mir hilft es, wenn ich sofort nach den ersten Anzeichen zwei Paracetamol nehme. Särkste Migränemedikamente haben mir nicht geholfen, mit Paracetamol werden hinterher wenigstens die Schmerzen erträglich.

    Ruhe hatte ich jeweils in den beiden Schwangerschaften, so ab dem vierten Monat und während der Stillzeit. Ausnahme war nur ein kleiner Anfall zwei Tage nach dem KS bei Nr.2.

    Ein Muster kann ich bei mir auch nicht erkennen Manchmal kommt es unter Stress, machmal nach dem Stress, mal morgens, mal abends, mal während der Regel mal davor oder danach. Eigentlich kann es mich immer und überall erwischen :(
    09/04:liebe:+03/08:liebe:

    Wer ist Deutscher Meister? BVB Borussia! Wer ist Deutscher Meister? Borussia BVB!

  3. #3
    Barbie ist offline bekennende Glucke
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    1.112

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen
    Ich habe auch das Vergnügen mit Migräne mit Aura und neben den Sehstörungen (ich sehe am Blickfeldrand immer so Sterne und habe sowas wie einen "toten Fleck" direkt im Blickfeld) kommen bei mir noch andere neurologische Ausfallerscheinungen hinzu
    Es fängt damit an, dass rechts oder links der kleine Finger "taub" wird, geht dann weiter über die ganze Hand, dazu dann die jeweilige Gesichtshälfte und dann wird die Zunge taub und kribbelt bis in den Rachen
    Der Spuk dauert 20-30 Minuten und dann setzen die unerträglichen Kopfschmerzen ein

    So blöd es klingt, mir hilft es, wenn ich sofort nach den ersten Anzeichen zwei Paracetamol nehme. Särkste Migränemedikamente haben mir nicht geholfen, mit Paracetamol werden hinterher wenigstens die Schmerzen erträglich.

    Ruhe hatte ich jeweils in den beiden Schwangerschaften, so ab dem vierten Monat und während der Stillzeit. Ausnahme war nur ein kleiner Anfall zwei Tage nach dem KS bei Nr.2.

    Ein Muster kann ich bei mir auch nicht erkennen Manchmal kommt es unter Stress, machmal nach dem Stress, mal morgens, mal abends, mal während der Regel mal davor oder danach. Eigentlich kann es mich immer und überall erwischen :(
    bei mir ist es auch so...

    nur hatte ich es einmal in der schwangerschaft mit nummer drei... ich hab mich gefühlt wie ne achtzigjährige frau!
    ich hab gesabbert, hatte sprachstörungen und kicherte ohne jeden grund!

    meine ärztin schickte mich dann mit verdacht auf schlaganfall in die klinik und das in der 39. woche!!!!

    aber einen auslöser hab ich bis jetzt auch noch nicht gefunden
    ihr könnt schimpfen wie ihr wollt, ich schreibe nur klein




  4. #4
    Gast

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    aber wie oft hast du das?
    schwanger hatte ich das mehrmals die woche..so ab der 25 woche..mit neurologischen ausfällen..kopfweh hab ich danach gsd. selten..aber wohl ist mir dann nicht :(

  5. #5
    Barbie ist offline bekennende Glucke
    Registriert seit
    01.02.2005
    Beiträge
    1.112

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    ihr könnt schimpfen wie ihr wollt, ich schreibe nur klein




  6. #6
    Avatar von CampariO
    CampariO ist offline total beKLOPPt
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    09/04:liebe:+03/08:liebe:

    Wer ist Deutscher Meister? BVB Borussia! Wer ist Deutscher Meister? Borussia BVB!

  7. #7
    Avatar von expresso
    expresso ist offline wisenheimer
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    6.892

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Zitat Zitat von Voyages Beitrag anzeigen
    wie oft habt ihr das denn?

    habt ihr da mal ein bestimmtes muster beobachtet?

    mir flimmert es grad wieder, versuche das zu ignorieren, in 30 min ist der spuk meist durch..hatte das irgendwann letzte woche zuletzt..manchmal ist dann monatelang ruhe..aber 100% finde ich den auslöser nicht..*grübel und nerv
    Meine Mutter hat Flimmerskotom ohne die Migräneschmerzen. Bei ihr waren es Durchblutungsstörungen.

    Meine Migräne kommt nicht immer mit einem Flimmerskotom, meine Aura ist eher Wortfindungsstörungen, Empfindungsstörungen am Körper, Doppelbilder - dazu sehr starke Schmerzen.

    Auslöser weswegen manchmal eine Aura dabei ist (bzw. sie wechseln sich ja immer ab) weiss ich nicht.

    Ich untersage hiermit, jede Verwendung von Bildern und/oder Texten, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, ohne mein schriftliches Einverständnis. Vervielfältigung, Veröffentlichung oder die Weiterleitung sind nicht gestattet!

  8. #8
    nefrit ist offline original Ich
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    128

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Zitat Zitat von Voyages Beitrag anzeigen
    wie oft habt ihr das denn?

    habt ihr da mal ein bestimmtes muster beobachtet?

    mir flimmert es grad wieder, versuche das zu ignorieren, in 30 min ist der spuk meist durch..hatte das irgendwann letzte woche zuletzt..manchmal ist dann monatelang ruhe..aber 100% finde ich den auslöser nicht..*grübel und nerv
    Ist bei mir ähnlich, es kommt relativ selten, ohne erkennbaren Auslöser. Das einzige, was sicher ist, dass ich die nächsten 24 h nicht zu gebrauchen bin. Ich bekomme danach dann richtig starke Kopfschmerzen.

  9. #9
    Avatar von steffi-fkw
    steffi-fkw ist offline Legende
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    12.395

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Mir geht es da ganz genauso wie dir. *seufz*

  10. #10
    pseu ist offline Wasdubisdnkerl?
    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    8.055

    Standard Re: Migräne mit Aura/ Augenflimmern

    Zitat Zitat von Voyages Beitrag anzeigen
    wie oft habt ihr das denn?

    habt ihr da mal ein bestimmtes muster beobachtet?

    mir flimmert es grad wieder, versuche das zu ignorieren, in 30 min ist der spuk meist durch..hatte das irgendwann letzte woche zuletzt..manchmal ist dann monatelang ruhe..aber 100% finde ich den auslöser nicht..*grübel und nerv
    Da gibt es schöne Internet-Seiten drüber. Es spielt rein:

    Konsum von Koffein/Teein/Nikotin. Koffein ist während der Migräne gut, aber steigert im Ganzen die Migränewahrscheinlichkeit. Da gibt es aber auch anscheinend verschiedene Meinungen.

    Zuckerspiegel. Viele Leute bekommen ne Migräne, wenn sie nach einer großen Anstrenung lange ausgeschlafen haben. Dann ist sowieso Krampfneigung da, und der Blutzuckerspiegel ist mau, weil das Frühstück später kommt als sonst. Was da hilft ist ein regelmäßiger Tageslauf.

    Anstrengung, insbesondere Anstrengung des visuellen Systems (Kontraste)

    Wetterwechsel.

    Die Wetterwechsel fand ich am Interessantesten, weil anscheinend manche Leute bei Wetterwechseln nahezu deterministisch Migränen bekommen. Wenn Du die aber in einen Flieger setzt und von einem Wetter zu einem anderen Wetter fliegen lässt, dann bekommen sie keine Migräne. Hmm. Man nimmt an, das läge an Infraschall, der bei Wetterwechsel kommt (?).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •