Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.915

    Standard voltigieren - kosten

    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.
    der Preis ist ok

  3. #3
    Avatar von defredo
    defredo ist offline Legende
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    10.952

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.

    Das ist günstig, hier bezahlt man so um die 12 Euro die Stunde.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.
    Ja, das ist angemessen.
    Aber das ist natürlich kein Sportvoltigieren, wie man es auf Turnieren sieht.
    Nr. 2 hat auch mit Voltigieren angefangen, das ist eine gute Vorstufe fürs eigentliche Reiten, schult Gleichgewicht etc.

  5. #5
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.915

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von defredo Beitrag anzeigen
    Das ist günstig, hier bezahlt man so um die 12 Euro die Stunde.

    oh, sehr gut.

    nun muss ich nur noch überlegen ob ich es wirklich mache. *seuftz* erstens hat kind grade mit karate angefangen UND geht auch schwimmen (jeden donnerstag, erst 1,5 h freies schwimmen über den jugendclub, dann noch eine stunde fürs bronzeabzeichen).
    und ich arbeite halt idr jedes zweite wochenende und muss dann organisieren. auch wenn die mutter sie mitnimmt muss ich ja gewährleisten das kind dann hier zur entsprechenden zeit und eben nicht bei der oma, dem papa etc.

    aber ich würde es ihr so gönnen, sie wünscht sich das schon lange.

  6. #6
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.915

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Ja, das ist angemessen.
    Aber das ist natürlich kein Sportvoltigieren, wie man es auf Turnieren sieht.
    Nr. 2 hat auch mit Voltigieren angefangen, das ist eine gute Vorstufe fürs eigentliche Reiten, schult Gleichgewicht etc.
    nein, ist es glaub nicht. aber darum geht es mir auch nicht. sie soll spaß haben, den kontakt zu pferden und nebenbei ihr körpergefühl schulen.
    für tuniersport hätte ICH kaum zeit, sowas kann sie eh erst machen wenn sie älter ist. ist (leider) so.
    aber gut ist ja schon mal das der preis ok ist.

  7. #7
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.036

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.
    Ich finde es "normal".
    Ich glaube hier lag die Stunde bei 7,50€,ist aber ca. 5 Jahre her.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.080

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    guten morgen.

    ich habe grade erfahren das tochters freundin jeden samstag zum voltigieren geht und die mutter auch meine tochter, wenn ich arbeiten muss, mitnehmen würde. das ist freilich eine tolle option. :)
    die kosten belaufen sich auf 36€ im monat. (4 mal eine volle zeitstunde)

    durchgeführt wird das wohl von einer lehrerin die auch ergotherapeutin und (angeblich, habs ja noch nicht gesehen) sehr engagiert und kreativ ist. die gruppe wird aus ca 4 bis 5 kindern bestehen.

    ist das angemessen vom preis her? ich habe keine ahnung. *zugeb*

    danke.
    tochter hat vor Jahren 80 Euro für 10 "Stunden" gezahlt.
    Ja, das ist ok vom Preis her.

    Wenn ich damals allerdings gewußt hätte, dass das nicht nur eine Laune ist ...

    Ne, im Ernst:
    Sie lernt so viel beim Reiten, dass da jeder Cent nicht nur den Spaß wert ist, sondern auch Schule für das Leben.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #9
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.915

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    tochter hat vor Jahren 80 Euro für 10 "Stunden" gezahlt.
    Ja, das ist ok vom Preis her.

    Wenn ich damals allerdings gewußt hätte, dass das nicht nur eine Laune ist ...

    Ne, im Ernst:
    Sie lernt so viel beim Reiten, dass da jeder Cent nicht nur den Spaß wert ist, sondern auch Schule für das Leben.

    ja, aber da sprichst du es an: wenn aus voltigieren dann reiten wird. ich gebe zu: ich glaube nicht das ich das finanziell stemmen könnte. bzw nur unter großen mühen. keine ahnung was man da dann so ausgibt aber die stunden bekommt man ja nicht grade hinterher geworfen.

  10. #10
    gorian2 ist gerade online Stille Mitleserin
    Registriert seit
    20.11.2004
    Beiträge
    8.417

    Standard Re: voltigieren - kosten

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    ja, aber da sprichst du es an: wenn aus voltigieren dann reiten wird. ich gebe zu: ich glaube nicht das ich das finanziell stemmen könnte. bzw nur unter großen mühen. keine ahnung was man da dann so ausgibt aber die stunden bekommt man ja nicht grade hinterher geworfen.
    Unser Reitstall bietet an:
    Gegen kleinere Arbeiten(misten,Reitplatz abäppeln,Sattelkammer aufräumen...) 1 oder 2 Reitstunden umsonst.
    Klamotten kann man auch gebraucht kaufen...
    Aber Du hast recht reiten ist ein teurer Sport. Spreche aus Erfahrung. Auch wenn ich es gesundheitlich nicht mehr kann..
    In Gedenken an Cajaa und Schnuggi
    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast ist ein verlorener Tag.
    C.Chaplin

    Frau Gorian 01/62 mit Sohn 12/92 und Postler (07/59)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •