Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Re: Türen knallen

    Zitat Zitat von socke1 Beitrag anzeigen
    Ja wurde mir beigebracht.
    Nein ich drücke heute auch oft nur zu, aber nicht mit RUMS sondern seichte.

    Türen knallen kann ich nach wie vor nicht leiden und werde pissig.
    Neubau? Ich glaube, das ist der entscheidende Unterschied. Hier im Altbau kann man gar nicht leise zudrücken. Aber ich sollte wohl lernen, einfach lockerer zu sein.

  2. #32
    Gast

    Standard Re: Türen knallen

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    Mir wurde als Kind beigebracht, dass man eine Tür schließt, indem man die Türklinke benutzt.

    Ist das so aus der Mode gekommen? Nahezu alle Mitbewohner drücken hier die Türen so zu. Ich wundere mich, dass so gar keiner auf die Idee kommt, die Türklinke zu benutzen.

    (Ja, ich weiß, wenn mich so was schon nervt, sollte ich keinen Mitbewohner haben. Ist auch definitiv die letzte, ich bin da irgendwie rausgewachsen.)

    lg torelino
    Wenn ich als Kind wütend war, vergaß ich schon mal, dass die Tür einen Griff hatte :rolleyes:

    Die Haustür unseres Miethauses fällt zu jeder Tages- und Nachtzeit krachend ins Schloss. Besonders toll, wenn ich gerade am Einschlafen bin

  3. #33
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.809

    Standard Re: Türen knallen

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    Mir wurde als Kind beigebracht, dass man eine Tür schließt, indem man die Türklinke benutzt.

    Ist das so aus der Mode gekommen? Nahezu alle Mitbewohner drücken hier die Türen so zu. Ich wundere mich, dass so gar keiner auf die Idee kommt, die Türklinke zu benutzen.


    lg torelino
    Manchmal glaub ich das auch . Unser Haus ist nervig hellhörig und für die Zimmertüren der Kinder und die Badezimmertür bei denen oben braucht man ein kleines bißchen Feingefühl (und ganz unbedingt die Türklinke *gg*), damit die Türen auch richtig zugehen und nicht gleich wieder aufspringen. Das KANN man auch leise machen und wer jahrelang in unser Haus kommt, sollte es doch wohl irgendwann mal kapieren, wie es geht . - bekommen ihre Freunde einfach nicht auf die Reihe und ich könnte hier jedesmal Kinder meucheln, wenn mal wieder nachts um 2, um 3, um 4, usw, je nach Dauer der LAN-Party ... oben *rumms*Zimmertür auf*rumms*zu*rumms*Badezimmertür auf*rumms* zu und dann das Ganze wieder retour geht .

  4. #34
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Re: Türen knallen

    :D Da gerät man so in Rage, dass das auch nicht beim Wiedereinschlafen förderlich ist. Kann ich gut nachempfinden. Unsere Mitbewohnerin jobbt bei Rewe, die öffnen um 6 Uhr.

  5. #35
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Re: Türen knallen

    Zitat Zitat von fabala Beitrag anzeigen
    Wenn ich als Kind wütend war, vergaß ich schon mal, dass die Tür einen Griff hatte :rolleyes:

    Die Haustür unseres Miethauses fällt zu jeder Tages- und Nachtzeit krachend ins Schloss. Besonders toll, wenn ich gerade am Einschlafen bin
    Ja, genau. Spruch meines Vaters: Wenn hier einer die Türen zuknallt, dann bin ich das!

    Knallende Haustüren sind auch blöd.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •