Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    Gast

    Unglücklich mein Kind eckt i.M. überall an...

    ich weiß i.M. echt nicht weiter, mein Sohn fällt überall unangenehm auf. In der Schule gibts ständig Zoff, wenn er zu Freunden geht, kann ich mir hinterher anhören, das er sich nicht benehmen konnte, im Judo steht er nur noch am Rand und darf nicht mitmachen und auch hier daheim ist ständig Zoff. Er ist einfach so laut und hält sich nicht an Regeln, wenn ihm was nicht passt, haut er gleich zu und z.Z. hat er den Tic, das er sich selber in die Hand beißt, wenn er Frust hat?!? Irgendwie ist er total unausgeglichen....

  2. #2
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Zitat Zitat von melli25 Beitrag anzeigen
    ich weiß i.M. echt nicht weiter, mein Sohn fällt überall unangenehm auf. In der Schule gibts ständig Zoff, wenn er zu Freunden geht, kann ich mir hinterher anhören, das er sich nicht benehmen konnte, im Judo steht er nur noch am Rand und darf nicht mitmachen und auch hier daheim ist ständig Zoff. Er ist einfach so laut und hält sich nicht an Regeln, wenn ihm was nicht passt, haut er gleich zu und z.Z. hat er den Tic, das er sich selber in die Hand beißt, wenn er Frust hat?!? Irgendwie ist er total unausgeglichen....
    Der 3 oder der 7 Jährige ?

    Ah klar der 7 Jährige

    Ich habe die Schule überlesen.

    War der schon immer so ?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Zitat Zitat von socke1 Beitrag anzeigen
    Der 3 oder der 7 Jährige ?
    Welcher 3-jährige geht in die Schule?

  4. #4
    Duplo72 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    2.103

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Hat er Probleme irgendwo? Vielleicht ist es nur ein Entwicklungsschub. Hast Du schon mit der Lehrerin gesprochen?
    LG duplo 72 mit Tochter

    Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben ist es manchmal.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Zitat Zitat von socke1 Beitrag anzeigen
    Der 3 oder der 7 Jährige ?

    Ah klar der 7 Jährige

    Ich habe die Schule überlesen.

    War der schon immer so ?
    Na ja, wild war er schon immer. War schon als Baby morgens um sechse wach und hat alle auf Trab gehalten Er hat auch im Kindergarten in der Anfangszeit viel gebissen. Und auch dort gabs mal Zoff, weil er sich nicht an Regeln halten wollte, aber das ging auch wieder vorbei...
    Aber das er jetzt so richtig frustig ist, kenn ich eher nicht von ihm. Ich hab das Gefühl, irgendwas stresst ihn so richtig, aber er kann es selber nicht ausdrücken, was genau ihn so aus dem Gleichgewicht bringt....
    Gestern hat er mir sogar eine ins Gesicht gehauen, nur weil ich was gesagt hab, das ihm nicht passte... :(

  6. #6
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Zitat Zitat von Duplo72 Beitrag anzeigen
    Hat er Probleme irgendwo? Vielleicht ist es nur ein Entwicklungsschub. Hast Du schon mit der Lehrerin gesprochen?
    i.M. hab ich dauernd Gespräche mit der Lehrerin, der Schulpsychologin und jetzt haben wir auch einen Termin für eine Erziehungsberatung gemacht...
    Die Lehrerin sagt halt immer wieder, das er sehr schlau wäre und eine schnelle Auffassungsgabe, er sich aber schwertut, sich zu konzentrieren.
    Er steht sich richtig selber im Weg und das tut mir wirklich leid für ihn, denn durch seine laute und zornige Art macht er sich nur unbeliebt. Und im Unterricht z.b. in der freien Arbeit sind die Langsamsten der Klasse manchmal viel schneller als er fertig, weil er nur Quatsch macht und sich nicht konzentriert...

  7. #7
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    140.569

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Geändert von WhiseWoman (15.06.2010 um 09:17 Uhr)
    Нет худа без добра.

  8. #8
    Duplo72 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    2.103

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Ich lese, das ihr ja schon etwas tut. Dann würde ich einfach den Termin mit der Schulpsychologin und der Erziehungsberatung abwarten. Und da Du sowieso ständig im Gespräch mit der Lehrerin bist, kannst Du jetzt einfach nur warten. Auch wenn das lange erscheint, aber Du bist ja aktiv dabei, ihm zu helfen.

    Hast Du die Gespräche noch vor den Sommerferien?
    LG duplo 72 mit Tochter

    Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben ist es manchmal.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...

    Zitat Zitat von Duplo72 Beitrag anzeigen
    Ich lese, das ihr ja schon etwas tut. Dann würde ich einfach den Termin mit der Schulpsychologin und der Erziehungsberatung abwarten. Und da Du sowieso ständig im Gespräch mit der Lehrerin bist, kannst Du jetzt einfach nur warten. Auch wenn das lange erscheint, aber Du bist ja aktiv dabei, ihm zu helfen.

    Hast Du die Gespräche noch vor den Sommerferien?
    Die Schulpsychologin versucht noch einen Termin vor den Sommerferien hinzubekommen. Ich hoffe es wirklich, denn bis nach den Sommerferien find ich doch sehr lange...
    Ich könnt echt heulen, er ist echt so ein Lieber und macht sich z.Z. überall unbeliebt, ich möchte nicht, das er für alle irgendwann nur noch der Störenfried ist....

  10. #10
    Gast

    Standard Re: mein Kind eckt i.M. überall an...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •