Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Mein Mann wechselt den Job und somit werden wir umziehen müssen, die Option einer Wochenend-Beziehung stellt sich für uns nicht, das möchten wir beide auf Dauer nicht.

    Wer schon mit schulpflichtigen Kindern umgezogen ist, dessen Erfahrungen würde mich interessieren.

    Wir wissen nicht genau zu welchem Zeitpunkt ein Umzug am "besten" wäre: zum 2.Schulhalbjahr, nach den Osterferien oder soll man die Kinder erst ihr Schuljahr in Ruhe beenden lassen und in den Sommerferien umziehen?

    Ich brauche da einfach ein paar Anregungen und Erfahrungen und Meinungen...

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Wir sind in den Sommerferien umgezogen, der Schulwechsel nach der 1. Klasse hat gut geklappt

  3. #3
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Zitat Zitat von Molly1981 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Bei uns wäre es ein Wechsel in der 3./4. Klasse und 7./8. Klasse, je nachdem wann wir eben umziehen würden.

    Ich bin unsicher.

  4. #4
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    ein umzug in den ferien macht immer sinn, da man nicht in so einen großen stress verfällt, wie zur normalen schulzeit.

  5. #5
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    69.177

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    wir sind in den sommerferien nach der 2. klasse umgezogen, von niedersachsen nach bayern.

  6. #6
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    69.177

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Bei uns wäre es ein Wechsel in der 3./4. Klasse und 7./8. Klasse, je nachdem wann wir eben umziehen würden.

    Ich bin unsicher.
    ich würde nie wähend des schuljahres umziehen, nicht, wenn ich es verhindern könnte. vor allem, wenn es ein wechsel des bundeslandes ist. innerhalb eines bundeslandes ist es vielleicht nicht so dramatisch. aber iedal ist anders.

  7. #7
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ja, es wäre ein Wechsel des Bundeslandes und ich bin auch eher für einen Umzug in den Sommerferien. Vor allem einen Wechsel zum 2.Schulhalbjahr fände ich krass, einen Tag hier, am nächsten Tag schon in einer neuen Stadt, in einem neuen Haus, in einer neuen Schule.

    Mein Mann tendiert zu einem frühstmöglichen Umzug, weil die Kinder dann schon mal ihre neuen Klassenkameraden und Lehrer kennenlernen können, bevor es in die Sommerferien geht...

    Ich kenne keine Kinder, die mitten im Schuljahr umgezogen sind, deshalb bin ich so unsicher.

  8. #8
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    61.106

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Wir sind mitten im Schuljahr umgezogen (Mitte Dez.) und es gab keinerlei Probleme (Niedersachsen nach HB).
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Mein Mann wechselt den Job und somit werden wir umziehen müssen, die Option einer Wochenend-Beziehung stellt sich für uns nicht, das möchten wir beide auf Dauer nicht.

    Wer schon mit schulpflichtigen Kindern umgezogen ist, dessen Erfahrungen würde mich interessieren.

    Wir wissen nicht genau zu welchem Zeitpunkt ein Umzug am "besten" wäre: zum 2.Schulhalbjahr, nach den Osterferien oder soll man die Kinder erst ihr Schuljahr in Ruhe beenden lassen und in den Sommerferien umziehen?

    Ich brauche da einfach ein paar Anregungen und Erfahrungen und Meinungen...

    Hängt auch immer davon ab, wie und wann ihr eine entsprechende Whg. findet.
    Ansonsten finde ich es nicht sehr schlimm, auch innerhalb eines Schuljahres umzuziehen. Bei älteren Kindern (weiterführende Schule würde ich jeweils versuchen zum Halbjahr oder Schuljahresanfang umzuziehen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Frage zum Thema Umzug + Kinder

    Zitat Zitat von EinKesselBuntes Beitrag anzeigen
    Ja, es wäre ein Wechsel des Bundeslandes und ich bin auch eher für einen Umzug in den Sommerferien. Vor allem einen Wechsel zum 2.Schulhalbjahr fände ich krass, einen Tag hier, am nächsten Tag schon in einer neuen Stadt, in einem neuen Haus, in einer neuen Schule.

    Mein Mann tendiert zu einem frühstmöglichen Umzug, weil die Kinder dann schon mal ihre neuen Klassenkameraden und Lehrer kennenlernen können, bevor es in die Sommerferien geht...

    Ich kenne keine Kinder, die mitten im Schuljahr umgezogen sind, deshalb bin ich so unsicher.

    In der Klasse meiner Kinder waren immer mal wieder Kinder die auch im laufenden Schuljahr zugezogen sind. Letzendlich welche Probleme erwartest du?
    Etwas problematisch könnte es sicher sein wenn wir z. B. von NRW nach Bayer zieht mit Kinder auf der weiterführenden Schule, wärend des laufenden Jahres. Dann würde ich jeweils zum Halbjahr umziehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •