Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von LolaMontez
    LolaMontez ist offline tiefbegabte SallyP.
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    3.486

    Unglücklich Zur Abwechslung mal das Wetter

    Sorry, ich war ein paar Tage nicht hier. Wahrscheinlich habt Ihr tausend Mal übers Wetter geredet und nu komm ich auch noch.

    Ich liebe den Sommer und der lange Winter hat mich depressiv gemacht. Aber das hier ist nicht mehr auszuhalten.

    Ich kann im Büro nicht mehr denken, es geht einfach nicht. Es ist so heiß und drückend und es geht nicht mal ein Lüftchen. NIX.

    Ich habe heute glaub ich 4 Liter Wasser getrunken und trotzdem wäre ich aber gerade auf dem Heimweg wegen Kreislaufkoller beinah vom Radl gefallen. Ich bin ein sportlicher Mensch, aber seit ein paar Tagen ist mein Blutdruck kaum mehr vorhanden und ich bin schon morgens käsebleich. Seit heute Nachmittag hab ich noch Ohren- und Halsweh. Hat das auch was mit der Hitze zu tun?

    Mein Kleinkind hat immer wieder leicht Fieber und zahnt wohl auch. Am ganzen Körper hat er Hitzepickel und lebt seit 2 Wochen dauernackig wie ein Höhlenmensch.

    Gestern war meine Mutter mit den Kindern am See und auf der Rückfahrt auf der Autobahn winkte eine Frau am Seitenstreifen hilfesuchend. Meine Mutter hielt an und die Frau bat sie um Hilfe, da sie kein Benzin mehr hätte und stehengeblieben sei. Handy hatte kein Netz.
    Meine Mutter musste ohne ihr helfen zu können weiterfahren, weil die Kinder im Auto es nicht ausgehalten haben.

    Ich war gestern auch im Zug, aber Gott sei Dank im Regionalexpress, wo man die Fenster öffnen konnte.

    In der Wohnung von meiner Omi hat es auch nachts noch über 30 Grad und ich hab echt Sorge um sie.

    Das ist too much, oder? Darf man wenigstens ein bisschen jammern?

    L.

  2. #2
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von LolaMontez Beitrag anzeigen
    Sorry, ich war ein paar Tage nicht hier. Wahrscheinlich habt Ihr tausend Mal übers Wetter geredet und nu komm ich auch noch.

    Ich liebe den Sommer und der lange Winter hat mich depressiv gemacht. Aber das hier ist nicht mehr auszuhalten.

    Ich kann im Büro nicht mehr denken, es geht einfach nicht. Es ist so heiß und drückend und es geht nicht mal ein Lüftchen. NIX.

    Ich habe heute glaub ich 4 Liter Wasser getrunken und trotzdem wäre ich aber gerade auf dem Heimweg wegen Kreislaufkoller beinah vom Radl gefallen. Ich bin ein sportlicher Mensch, aber seit ein paar Tagen ist mein Blutdruck kaum mehr vorhanden und ich bin schon morgens käsebleich. Seit heute Nachmittag hab ich noch Ohren- und Halsweh. Hat das auch was mit der Hitze zu tun?

    Mein Kleinkind hat immer wieder leicht Fieber und zahnt wohl auch. Am ganzen Körper hat er Hitzepickel und lebt seit 2 Wochen dauernackig wie ein Höhlenmensch.

    Gestern war meine Mutter mit den Kindern am See und auf der Rückfahrt auf der Autobahn winkte eine Frau am Seitenstreifen hilfesuchend. Meine Mutter hielt an und die Frau bat sie um Hilfe, da sie kein Benzin mehr hätte und stehengeblieben sei. Handy hatte kein Netz.
    Meine Mutter musste ohne ihr helfen zu können weiterfahren, weil die Kinder im Auto es nicht ausgehalten haben.

    Ich war gestern auch im Zug, aber Gott sei Dank im Regionalexpress, wo man die Fenster öffnen konnte.

    In der Wohnung von meiner Omi hat es auch nachts noch über 30 Grad und ich hab echt Sorge um sie.

    Das ist too much, oder? Darf man wenigstens ein bisschen jammern?

    L.
    Ich habe dieses Wetter lieber als Dauerregen und Kälte.
    Ein paar Grad weniger dürften es sein, aber so ist es auch ok für mich.
    Dass gerade kleinere Kinder und ältere Menschen unter der Hitze leiden ist natürlich schon blöd.
    Und Bauarbeiter oder Müllmann möchte ich jetzt auch nicht gerade sein. Die tun mir echt leid.

  3. #3
    Avatar von silm
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    27.848

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von LolaMontez Beitrag anzeigen
    Das ist too much, oder? Darf man wenigstens ein bisschen jammern?

    L.

    Klar, ich tu mir auch leid. Was hat mich geritten im August ein Kind bekommen zu wollen??????
    Ich müsste es doch besser wissen, schließlich habe ich schon eins im September -damals war der August auch sehr heiß. Gut, Juni wäre mir lieber gewesen, aber da müsste jetzt wohl das Würmlein leiden, wenn es geklappt hätte. So schiebe ich meine kaum vorhandene Kugel hin und her und weiß nicht wohin mit mir.
    Morgen müssen wir noch ein Kinderzimmer streichen, damit bis zum Wochenende das Zimmer für die Übernachtunggäste fertig ist. Danach zieht meine größere Tochter dort ein. Nebenbei muss ich also noch die Geburtstagsfete samt Übernachtungsgästen vorbereiten - und der Urlaub (bin gestern wiedergekommen) war auch nur heiß.....dafür trocknet die Wäsche besser
    Aber so richtig Antrieb habe ich zu gar nix.

    Silm

  4. #4
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von LolaMontez Beitrag anzeigen
    Ich kann im Büro nicht mehr denken, es geht einfach nicht. Es ist so heiß und drückend und es geht nicht mal ein Lüftchen. NIX.

    L.
    Geht mir auch so.
    Ich mag trotzdem nicht jammern, denn das wird doch alles dadurch aufgehoben, dass ich bis in die Nacht hinein im Kleidchen radeln kann ohne auch nur ein Jäckhcen mitnehmen zu müssen. DAS liebe ich!
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  5. #5
    Avatar von PaulineEinstein
    PaulineEinstein ist offline Summ Summ Summ Bienchen..
    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    824

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von LolaMontez Beitrag anzeigen
    Das ist too much, oder? Darf man wenigstens ein bisschen jammern?

    L.
    Man darf!
    Aber nur, wenn man ordentlich "Busenschwitz" hat

    Pauline
    & drei Söhne (07/01, 09/03, 04/08)

    www.sallyp.de


    Gesunder Menchenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
    Albert Einstein


    http://www.web-smilie.de/smilies/eng...lies/angel.gif

  6. #6
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von PaulineEinstein Beitrag anzeigen
    Man darf!
    Aber nur, wenn man ordentlich "Busenschwitz" hat

    Pauline
    Ich fürchte, da kann ich nicht mitreden, weil der Busenschwitz in der Falte sein muss oder?
    Oder gilt drunter auch?
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von LolaMontez Beitrag anzeigen
    Darf man wenigstens ein bisschen jammern?

    L.
    Nein, darfst du nicht.

    Im Winter kannst du dich auch nicht gut konzentrieren, weil du depressiv bist
    Im Winter kriegst du einen Kollaps, weil du bei der Dreckskälte zuwenig trinken magst
    Im Winter hat dein Kleiner dauernd MD oder andere Infekte, deutlich schlimmer als Hitzepickel.
    Im Winter bleiben Leute auch mit ihren Autos hängen und müssen ein paar Meter laufen, bis sie wieder ein handy-Netz haben
    Im Winter stürzen Omis auf dem Eis und holen sich Oberschenkelhalsbrüche und Lungenentzündungen.
    Im Winter kannst du nicht einen wunderbaren langen sonnigen Tag am Walchensee verbringen, so wie ich gestern. Im Winter musst du tausend Schichten anziehen und frierst dir trotzdem den A... ab Im Winter kannst du gar nicht Radl fahren und dein Auto musst du morgens erst abkratzen, um dann festzustellen, dass die Kiste nicht anspringt. Im Winter hast du Weihnachtsgeschenkestress. Im Winter gibts keine Farben und der Himmel über München ist monatelang dauergrau so wie heuer. Im Winter kannst du nicht bis morgens um zwei im Hofgarten sitzen und ratschen und dabei mal wieder feststellen, dass die Theatinerkirche die schönste aller Kirchen nördlich der Alpen ist. Im Winter sind alle Leute grantig und jeder schaut, dass er sich möglichst schnell wieder verkriecht. Im Winter sitzt du ab fünf Uhr im Dunkeln und wenn deine Kinder morgens aufstehen müssen, ist es stockfinster.
    Also, was ist da besser, hm?

    Aber ich gebe zu: Heut wars wirklich schwül. Und trotzdem könnte es meinetwegen das ganze Jahr so sein.

  8. #8
    Avatar von FrauMahlzahn
    FrauMahlzahn ist offline Dark Star
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    5.654

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von .Persephone. Beitrag anzeigen
    Und Bauarbeiter oder Müllmann möchte ich jetzt auch nicht gerade sein. Die tun mir echt leid.
    Oder Gärtnerin
    Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.
    (William Somerset Maugham)

  9. #9
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von Ridebo Beitrag anzeigen
    Nein, darfst du nicht.

    Im Winter kannst du dich auch nicht gut konzentrieren, weil du depressiv bist
    Im Winter kriegst du einen Kollaps, weil du bei der Dreckskälte zuwenig trinken magst
    Im Winter hat dein Kleiner dauernd MD oder andere Infekte, deutlich schlimmer als Hitzepickel.
    Im Winter bleiben Leute auch mit ihren Autos hängen und müssen ein paar Meter laufen, bis sie wieder ein handy-Netz haben
    Im Winter stürzen Omis auf dem Eis und holen sich Oberschenkelhalsbrüche und Lungenentzündungen.
    Im Winter kannst du nicht einen wunderbaren langen sonnigen Tag am Walchensee verbringen, so wie ich gestern. Im Winter musst du tausend Schichten anziehen und frierst dir trotzdem den A... ab Im Winter kannst du gar nicht Radl fahren und dein Auto musst du morgens erst abkratzen, um dann festzustellen, dass die Kiste nicht anspringt. Im Winter hast du Weihnachtsgeschenkestress. Im Winter gibts keine Farben und der Himmel über München ist monatelang dauergrau so wie heuer. Im Winter kannst du nicht bis morgens um zwei im Hofgarten sitzen und ratschen und dabei mal wieder feststellen, dass die Theatinerkirche die schönste aller Kirchen nördlich der Alpen ist. Im Winter sind alle Leute grantig und jeder schaut, dass er sich möglichst schnell wieder verkriecht. Im Winter sitzt du ab fünf Uhr im Dunkeln und wenn deine Kinder morgens aufstehen müssen, ist es stockfinster.
    Also, was ist da besser, hm?

    Aber ich gebe zu: Heut wars wirklich schwül. Und trotzdem könnte es meinetwegen das ganze Jahr so sein.
    Ohhhh, da kann ich mich uneingeschränkt anschliessen!
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  10. #10
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    85.503

    Standard Re: Zur Abwechslung mal das Wetter

    Zitat Zitat von Ridebo Beitrag anzeigen
    Nein, darfst du nicht.

    Im Winter kannst du dich auch nicht gut konzentrieren, weil du depressiv bist
    Im Winter kriegst du einen Kollaps, weil du bei der Dreckskälte zuwenig trinken magst
    Im Winter hat dein Kleiner dauernd MD oder andere Infekte, deutlich schlimmer als Hitzepickel.
    Im Winter bleiben Leute auch mit ihren Autos hängen und müssen ein paar Meter laufen, bis sie wieder ein handy-Netz haben
    Im Winter stürzen Omis auf dem Eis und holen sich Oberschenkelhalsbrüche und Lungenentzündungen.
    Im Winter kannst du nicht einen wunderbaren langen sonnigen Tag am Walchensee verbringen, so wie ich gestern. Im Winter musst du tausend Schichten anziehen und frierst dir trotzdem den A... ab Im Winter kannst du gar nicht Radl fahren und dein Auto musst du morgens erst abkratzen, um dann festzustellen, dass die Kiste nicht anspringt. Im Winter hast du Weihnachtsgeschenkestress. Im Winter gibts keine Farben und der Himmel über München ist monatelang dauergrau so wie heuer. Im Winter kannst du nicht bis morgens um zwei im Hofgarten sitzen und ratschen und dabei mal wieder feststellen, dass die Theatinerkirche die schönste aller Kirchen nördlich der Alpen ist. Im Winter sind alle Leute grantig und jeder schaut, dass er sich möglichst schnell wieder verkriecht. Im Winter sitzt du ab fünf Uhr im Dunkeln und wenn deine Kinder morgens aufstehen müssen, ist es stockfinster.
    Also, was ist da besser, hm?

    Aber ich gebe zu: Heut wars wirklich schwül. Und trotzdem könnte es meinetwegen das ganze Jahr so sein.
    danke, toll zusammengefasst!
    Das sind 1000 tolle Gründe!!!

    Ja, heute wars wirklich heiss, auch und gerade bei uns in der Arbeit, aber grad eben kam ein herrlich frischer Regen, und es ist doch wirklich nur immer paar Tage so heisser Hochsommer.
    Davon kann man dann die ganzen grauen Novembertag zehren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •