Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Jodie
    Jodie ist offline Teetante
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    322

    Standard Esszimmertisch

    Hi ihrs,

    ich brauche einen neuen großen (160 oder lieber noch 180 x 90) Esszimmertisch mit Ansteckplatten...

    Darüber, wie er aussehen soll, habe ich ziemlich genaue Vorstellungen: rechteckig, möglichst Buche massiv mit dicken quadratischen Tischbeinen und nicht zu teuer.

    Nun aber die Fragezeichen... geölt, gewachst oder doch lieber lackiert / oberflächenversiegelt? Meine Kids sind 8 und 12 und vor allem der Kurze ist nicht immer ganz so sorgfältig bei seinen Hausaufgaben (die er am Esszimmertisch erledigt - was ich für ihn auch durchaus in Ordnung finde). Da landet durchaus auch mal ein Strich dort, wo er nicht hingehört. Ähnliches gilt auch fürs Essen und ich fürchte, ich würde mich grün und blau ärgern, wenn da auf einmal dicke Wasserränder auf der Tischplatte wären...

    Möbelhaus oder Tischler? Sich mal einen richtigen Tisch vom Tischler bauen zu lassen, reizt mich ja schon...

    Okay, wer von euch hat so einen geölten / gewachsten Tisch? Wie empfindlich sind die? Wo habt ihr den Tisch gekauft?

    Danke im Voraus und lg, Jodie

  2. #2
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.061

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von Jodie Beitrag anzeigen
    Hi ihrs,

    ich brauche einen neuen großen (160 oder lieber noch 180 x 90) Esszimmertisch mit Ansteckplatten...

    Darüber, wie er aussehen soll, habe ich ziemlich genaue Vorstellungen: rechteckig, möglichst Buche massiv mit dicken quadratischen Tischbeinen und nicht zu teuer.

    Nun aber die Fragezeichen... geölt, gewachst oder doch lieber lackiert / oberflächenversiegelt? Meine Kids sind 8 und 12 und vor allem der Kurze ist nicht immer ganz so sorgfältig bei seinen Hausaufgaben (die er am Esszimmertisch erledigt - was ich für ihn auch durchaus in Ordnung finde). Da landet durchaus auch mal ein Strich dort, wo er nicht hingehört. Ähnliches gilt auch fürs Essen und ich fürchte, ich würde mich grün und blau ärgern, wenn da auf einmal dicke Wasserränder auf der Tischplatte wären...

    Möbelhaus oder Tischler? Sich mal einen richtigen Tisch vom Tischler bauen zu lassen, reizt mich ja schon...

    Okay, wer von euch hat so einen geölten / gewachsten Tisch? Wie empfindlich sind die? Wo habt ihr den Tisch gekauft?

    Danke im Voraus und lg, Jodie
    NORDEN von Ikea und Wachstischdecke drauf bis die Kinder aus dem Haus sind

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Esszimmertisch

    Wir haben einen geölten Buchetisch der firma Göhring. Der wird so alle zwei Wochen mit einem Holzöl geölt und sieht nach über 10 Jahren intensivem Gebrauch noch gut aus. Allerdings verwenden wir Tischsets und ich achte darauf, dass auf dem Tisch nicht "gemalt" wird.
    Tischler wird sich in einer ähnlichen Preiskategorie wie Göhring befinden. Bei öhring kann man sich die Tische in Wunschgröße bauen lassen 8wir haben auch eine passende Bank + Stühle dazu).

  4. #4
    Avatar von H-U-G-O
    H-U-G-O ist offline Wasser-Aqua-Ersatznick
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    7.111

    Standard Re: Esszimmertisch

    Dänisches Bettenlager - Tische

    WENN ich nicht so an meinem ollen Kieferntisch--von Omma, gott habe sie seelig ) --hängen würde, dann würd ich mir da einen holen.........

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von Jodie Beitrag anzeigen
    Hi ihrs,

    ich brauche einen neuen großen (160 oder lieber noch 180 x 90) Esszimmertisch mit Ansteckplatten...

    Darüber, wie er aussehen soll, habe ich ziemlich genaue Vorstellungen: rechteckig, möglichst Buche massiv mit dicken quadratischen Tischbeinen und nicht zu teuer.

    Nun aber die Fragezeichen... geölt, gewachst oder doch lieber lackiert / oberflächenversiegelt? Meine Kids sind 8 und 12 und vor allem der Kurze ist nicht immer ganz so sorgfältig bei seinen Hausaufgaben (die er am Esszimmertisch erledigt - was ich für ihn auch durchaus in Ordnung finde). Da landet durchaus auch mal ein Strich dort, wo er nicht hingehört. Ähnliches gilt auch fürs Essen und ich fürchte, ich würde mich grün und blau ärgern, wenn da auf einmal dicke Wasserränder auf der Tischplatte wären...

    Möbelhaus oder Tischler? Sich mal einen richtigen Tisch vom Tischler bauen zu lassen, reizt mich ja schon...

    Okay, wer von euch hat so einen geölten / gewachsten Tisch? Wie empfindlich sind die? Wo habt ihr den Tisch gekauft?

    Danke im Voraus und lg, Jodie
    wir haben so einen, aus gebrauchtem Teak.
    Zuerst war er gewachst, das war aber nichts. Die Flecken von Essen/GEtränken gingen nicht gut raus. Dann haben wir ihn neu abgeschliffen und geölt.
    Das ist prima.

    Allerdings überlegen wir uns, ihn zu verkaufen
    (Hat keine Ansteckplatten und Transport wäre auch zu überlegen. Aber toll ist er - bloß viel zu groß für die neue Wohnung....)

  6. #6
    Avatar von Jodie
    Jodie ist offline Teetante
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    322

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von H-U-G-O Beitrag anzeigen
    Dänisches Bettenlager - Tische

    WENN ich nicht so an meinem ollen Kieferntisch--von Omma, gott habe sie seelig ) --hängen würde, dann würd ich mir da einen holen.........
    Da war ich schon, die haben echt nette Sachen *lechz*.

    Und dann war ich in nem anderen Möbelladen... und dann noch mal in einem anderen... und dann hab ich mal bei Ebay geguckt, da war so ein Tischlerangebot... und nun bin ich völlig ratlos.

    Noch was: Bank oder nur Stühle? Bank hätte was, da könnte ich den Nachwuchs nebst ihren Freunden schön nebeneinander sitzen lassen *harhar*.

  7. #7
    Avatar von Jodie
    Jodie ist offline Teetante
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    322

    Standard Re: Esszimmertisch

    Geändert von Jodie (23.07.2010 um 22:37 Uhr)

  8. #8
    Avatar von H-U-G-O
    H-U-G-O ist offline Wasser-Aqua-Ersatznick
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    7.111

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von Jodie Beitrag anzeigen
    Da war ich schon, die haben echt nette Sachen *lechz*.

    Und dann war ich in nem anderen Möbelladen... und dann noch mal in einem anderen... und dann hab ich mal bei Ebay geguckt, da war so ein Tischlerangebot... und nun bin ich völlig ratlos.

    Noch was: Bank oder nur Stühle? Bank hätte was, da könnte ich den Nachwuchs nebst ihren Freunden schön nebeneinander sitzen lassen *harhar*.
    stühle--nach einem ordentlichen Mahl will man sich auch mal zurücklehnen..........oder eben eine seite Bank, andere Seite Stühle --musst du wissen :)

    ich frag mal blöd--du bleibst in dem haus? MIT dem alten Esstisch? der ist doch eigentlich sehr schön :)

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von Jodie Beitrag anzeigen
    Hi ihrs,

    ich brauche einen neuen großen (160 oder lieber noch 180 x 90) Esszimmertisch mit Ansteckplatten...

    Darüber, wie er aussehen soll, habe ich ziemlich genaue Vorstellungen: rechteckig, möglichst Buche massiv mit dicken quadratischen Tischbeinen und nicht zu teuer.

    Nun aber die Fragezeichen... geölt, gewachst oder doch lieber lackiert / oberflächenversiegelt? Meine Kids sind 8 und 12 und vor allem der Kurze ist nicht immer ganz so sorgfältig bei seinen Hausaufgaben (die er am Esszimmertisch erledigt - was ich für ihn auch durchaus in Ordnung finde). Da landet durchaus auch mal ein Strich dort, wo er nicht hingehört. Ähnliches gilt auch fürs Essen und ich fürchte, ich würde mich grün und blau ärgern, wenn da auf einmal dicke Wasserränder auf der Tischplatte wären...

    Möbelhaus oder Tischler? Sich mal einen richtigen Tisch vom Tischler bauen zu lassen, reizt mich ja schon...

    Okay, wer von euch hat so einen geölten / gewachsten Tisch? Wie empfindlich sind die? Wo habt ihr den Tisch gekauft?

    Danke im Voraus und lg, Jodie
    Ich hab mir einen Esstisch aus Eiche (mit "Flügerl" *g*9 machen lassen. Mit einer Einlegeplatte aus Schiefer - nie wieder Topfuntersetzer *juhu*

    Geölt/gewachst ist meiner Meinung nach nicht alltagstauglich, ganz egal, ob Kinder da sind oder nicht.
    Ich hab z..B. eine kurze Treppe (5 Stufen), die mit irgendeinem wasserlöslichen(??) Lack behandelt ist. Man sieht ALLES - völlig unbrauchbar!

    Nochmal in Kürze: Schreinerlösung, dann hast du wirklich, was du willst. Und aus "Alltagsgründen" so versiegeln, dass du nicht mehr Arbeit hast als unbedingt nötig :)

  10. #10
    Avatar von Jodie
    Jodie ist offline Teetante
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    322

    Standard Re: Esszimmertisch

    Zitat Zitat von H-U-G-O Beitrag anzeigen
    ich frag mal blöd--du bleibst in dem haus? MIT dem alten Esstisch? der ist doch eigentlich sehr schön :)
    Jepp, die Kinder und ich bleiben hier. Aber das eine oder andere Möbelstück wird wohl mitgehen. Wir sollten mal wieder telefonieren ;-).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •