Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Gast

    Standard Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Habe mir am Samstag bei Geox reduzierte Schuhe gekauft. Ne Art Ballerinas mit kleinem Absatz und Hackenriemen. Hab sie mit Socken anprobiert und für gut befunden.
    Heute morgen wollte ich sie anziehen....geht gar nicht. Hatte total trockene Füßeund der Hackenriemen sitzt so tief, dass er nach unten rutscht und ich die Schuhe sofort verliere.
    Hab nun in dem Laden angerufen, um mich nach Umtausch zu erkundigen.
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Wie bitte? Ich will die nicht umtauschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, sondern weil das ganz klar ein Konstruktions- oder was-auch-immer-Fehler ist.
    Sagt mir die Verkäuferin, das sei nun mal bei ihnen Gesetz und daran hätte ich mich zu halten.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Da sie nicht defekt sind sondern einfach nicht an deinen Fuß passen wäre es Kulanz die auszubezahlen. So kenne ich das. Aber ärgerlich ist es allemal.

    Zitat Zitat von Käthe Beitrag anzeigen
    Habe mir am Samstag bei Geox reduzierte Schuhe gekauft. Ne Art Ballerinas mit kleinem Absatz und Hackenriemen. Hab sie mit Socken anprobiert und für gut befunden.
    Heute morgen wollte ich sie anziehen....geht gar nicht. Hatte total trockene Füßeund der Hackenriemen sitzt so tief, dass er nach unten rutscht und ich die Schuhe sofort verliere.
    Hab nun in dem Laden angerufen, um mich nach Umtausch zu erkundigen.
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Wie bitte? Ich will die nicht umtauschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, sondern weil das ganz klar ein Konstruktions- oder was-auch-immer-Fehler ist.
    Sagt mir die Verkäuferin, das sei nun mal bei ihnen Gesetz und daran hätte ich mich zu halten.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Käthe Beitrag anzeigen
    Habe mir am Samstag bei Geox reduzierte Schuhe gekauft. Ne Art Ballerinas mit kleinem Absatz und Hackenriemen. Hab sie mit Socken anprobiert und für gut befunden.
    Heute morgen wollte ich sie anziehen....geht gar nicht. Hatte total trockene Füßeund der Hackenriemen sitzt so tief, dass er nach unten rutscht und ich die Schuhe sofort verliere.
    Hab nun in dem Laden angerufen, um mich nach Umtausch zu erkundigen.
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Wie bitte? Ich will die nicht umtauschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, sondern weil das ganz klar ein Konstruktions- oder was-auch-immer-Fehler ist.
    Sagt mir die Verkäuferin, das sei nun mal bei ihnen Gesetz und daran hätte ich mich zu halten.
    Das scheint leider die Norm zu sein.

    Ist mir mit einer Handtasche so gegangen. Grad gekauft, nach Hause gebracht und festgestellt, sie passt farblich nicht zu den Schuhen. Das Theater, was ich dann hatte um diese Tasche in der richtigen Farbe - im selben Laden! - zu bekommen, hat mich zu dem Entschluss gebracht, da nie wieder was zu kaufen. :mad:
    Die wollten mir gar nichts umtauschen. Weder gegen Geld, noch gegen die farblich passende Tasche. Taten dann so, als muesste ich ihnen die Fuesse kuessen, weil ich dann doch nach langem hin und her die richtige Tasche von denen bekam. Ich solle ja nicht wieder auf so eine Idee kommen...

    Dabei hatten wir grad viel Geld fuer ein Ballkleid dagelassen :mad:

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Käthe Beitrag anzeigen
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Hier hat ein Schuhladen direkt an der Kasse auch einen Zettel auf der Theke hängen, dass es einen Umtausch nur gegen einen Gutschein gibt.
    Das dir die Schuhe nicht passen, ist aber doch auch kein Konstruktionsfehler.

    Nachtrag: Reduzierte Ware ist in den meisten Geschäften eh komplett vom Umtausch ausgeschlossen.
    Geändert von -phantomias- (26.07.2010 um 13:06 Uhr)

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Käthe Beitrag anzeigen
    Habe mir am Samstag bei Geox reduzierte Schuhe gekauft. Ne Art Ballerinas mit kleinem Absatz und Hackenriemen. Hab sie mit Socken anprobiert und für gut befunden.
    Heute morgen wollte ich sie anziehen....geht gar nicht. Hatte total trockene Füßeund der Hackenriemen sitzt so tief, dass er nach unten rutscht und ich die Schuhe sofort verliere.
    Hab nun in dem Laden angerufen, um mich nach Umtausch zu erkundigen.
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Wie bitte? Ich will die nicht umtauschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, sondern weil das ganz klar ein Konstruktions- oder was-auch-immer-Fehler ist.
    Sagt mir die Verkäuferin, das sei nun mal bei ihnen Gesetz und daran hätte ich mich zu halten.
    Reduzierte Ware nehmen sie meistens sowieso nicht zurück...das steht auch so immer an den Kassen.
    "Heruntergesetzte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen".

    Wenn sie Dir also anbieten, daß Du andere Schuhe kaufen kannst oder einen Gutschein bekommst, dann ist das schon kulant.

    Dumm isses natürlich schon.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Autumn_ Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    So schafft ein Geschäft sich sicherlich keine zukünftigen Stammkunden.
    Allerdings ist so ein Umtausch wirklich reine Kulanz und die Geschäfte gar nicht dazu verpflichtet.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Käthe Beitrag anzeigen
    Habe mir am Samstag bei Geox reduzierte Schuhe gekauft. Ne Art Ballerinas mit kleinem Absatz und Hackenriemen. Hab sie mit Socken anprobiert und für gut befunden.
    Heute morgen wollte ich sie anziehen....geht gar nicht. Hatte total trockene Füßeund der Hackenriemen sitzt so tief, dass er nach unten rutscht und ich die Schuhe sofort verliere.
    Hab nun in dem Laden angerufen, um mich nach Umtausch zu erkundigen.
    Sagen die mir doch tatsächlich, ich bekäme kein Geld zurück, nur Gutschein oder andere Schuhe.
    Wie bitte? Ich will die nicht umtauschen, weil sie mir nicht mehr gefallen, sondern weil das ganz klar ein Konstruktions- oder was-auch-immer-Fehler ist.
    Sagt mir die Verkäuferin, das sei nun mal bei ihnen Gesetz und daran hätte ich mich zu halten.
    Ich habe vor ein paar Wochen bei KAPUTTEN Sandalen (Riemen ausgerissen) nur einen Gutschein bekommen.

  8. #8
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.176

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    umtausch ist kein kundenrecht, sondern kulanz. sei froh, wenn du sie zurückbringen kannst und einen gutschein bekommst. normalerweise ist reduzierte ware vom umtausch ausgeschlossen.

    und daß die schuhe nicht an deine füße passen, ist definitiv kein herstellungsfehler, sondern ein fehler deiner nicht-genormten füße.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    umtausch ist kein kundenrecht, sondern kulanz. sei froh, wenn du sie zurückbringen kannst und einen gutschein bekommst. normalerweise ist reduzierte ware vom umtausch ausgeschlossen.

    und daß die schuhe nicht an deine füße passen, ist definitiv kein herstellungsfehler, sondern ein fehler deiner nicht-genormten füße.
    spar ich mir das tippen ;-)

  10. #10
    Avatar von Ralf
    Ralf ist offline Stehaufmann ohne chen
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.144

    Standard Re: Schuhe umtauschen - Sowas hab ich ja noch nie erlebt

    Zitat Zitat von Nickless Beitrag anzeigen
    Ich habe vor ein paar Wochen bei KAPUTTEN Sandalen (Riemen ausgerissen) nur einen Gutschein bekommen.
    Rein rechtlich hat auch im Falle eines Defektes ein Geschäft zunächst das Recht der Nachbesserung (sprich Reparatur) bzw. des Umtausches. Erst wenn der Fehler dann erneut auftritt hast Du als Kunde das Recht vom Kaufvertrag zurück zu treten und das Geld zurück zu verlangen. (Dann kannst Du aber auch auf Dein Geld bestehen und musst Dich nicht mit einem Gutschein begnügen)

    Alles andere (Passt nicht - falsche Farbe - gefällt doch nicht ...) ist reine Kulanz. Auch das sofortige Auszahlen des Geldbetrages ist eine freiwillige Leistung zu der sich viele kluge Geschäfte entschließen, die eine lange Kundenbindung wollen.

    Viele Grüße - Ralf
    "Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn’s nicht anders geht, ein abschreckendes." (Albert Einstein)

    "Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist."

    (Terry Pratchett)







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •