Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. #11
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?

    Zitat Zitat von celawuff Beitrag anzeigen
    wusste ich nicht...
    war es dann auch ein anderes AB als sonst?

    wenn möglich viel schlafen, da merkst du die Schmerzen nicht so....
    Nein, das Cefuroxim vertrage ich gut und es hat bisher immer geholfen.

    Ich habe mittendrin mal eine Tablette vergessen (sollte alle 12 Stunden eine nehmen), aber das sollte lt. Arzt kein Problem sein.

    Mal schauen; vllt. ist es ja auch eine weitere Erkrankung nach kurzer Zeit.

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?


  3. #13
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?

    Zitat Zitat von Goldbek Beitrag anzeigen
    eine Portion Mitleid habe ich auf jeden Fall für Dich

    Hast Du schon Zwiebelsaft probiert? Ich find den zwar schlicht eklig, aber wenn man ausreichend verzweifelt ist ... und allgemein viel trinken, auch wenn jeder Schluck weh tut
    Ich glaube, ich wage mich an den Saft; der wird hier so heiß empfohlen.

    Wenn mir so richtig schlecht ist, merke ich die Halsschmerzen nicht mehr so.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?

    Zitat Zitat von Goldbek Beitrag anzeigen
    eine Portion Mitleid habe ich auf jeden Fall für Dich

    Hast Du schon Zwiebelsaft probiert? Ich find den zwar schlicht eklig, aber wenn man ausreichend verzweifelt ist ... und allgemein viel trinken, auch wenn jeder Schluck weh tut


    Ohhh, also so schlimm ist das aber auch nicht

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?


  6. #16
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?


  7. #17
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?


  8. #18
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?


  9. #19
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?

    Zitat Zitat von Nnoif Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch immer wiederkehrende "Halsschmerzen".

    Waren keine Halsschmerzen, die Hausärzte haben das aber alle nicht festgestellt und mir fleissig AB verordnet.

    Der HNO hat nur die Augenbraue gehoben und mir tief in den Rachen geschaut.
    Magensäure.

    Der Hoffmann in der Innenstadt wars.


    Das ist ja ein Ding.
    Aber eitern tut es nicht bei Magensäure, oder?

    Und den Hoffmann in der Innenstadt (welche Stadt eigentlich?) kenne ich nicht.

  10. #20
    Gast

    Standard Re: Halsschmerzen - wer kann mir helfen?

    Geändert von Nnoif (31.07.2010 um 17:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •