Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist offline frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    25.452

    Standard Kontoänderung mitteilen

    Reicht es eigentlich, wenn man eine Änderung der Kontonummer/BLZ per Mail mitteilt? Oder sollte ich die doch lieber per Post schicken?
    19.06.19 - Sonnenuntergang nach dem "großen" Regen



  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    ich habs entweder per "echtem" Brief gemacht oder persönlich am Telefon.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Kommt auf die Firma an.
    Manche aktzeptieren ein Mail, manche nicht.

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Reicht es eigentlich, wenn man eine Änderung der Kontonummer/BLZ per Mail mitteilt? Oder sollte ich die doch lieber per Post schicken?

  4. #4
    SoylentGreen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    2.593

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Reicht es eigentlich, wenn man eine Änderung der Kontonummer/BLZ per Mail mitteilt? Oder sollte ich die doch lieber per Post schicken?

    Wenn es sich um dein eigenes Konto handelt, dürfte heutzutage wohl jedem eine mail genügen (ich kenne zumindest keine Ausnahme).

    Wenn du allerdings außer der Bankverbindung auch den Kontoinhaber änderst,
    dann will der Empfänger das gern schriftlich mit Autogramm haben (und elektronische Signatur reicht üblicherweise hier nicht)
    Gruß!
    Andreas

  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Reicht es eigentlich, wenn man eine Änderung der Kontonummer/BLZ per Mail mitteilt? Oder sollte ich die doch lieber per Post schicken?
    ich mache das gerne telefonisch, notiere mir mit wem ich gesprochen habe, und bitte um schrfitliche übrersendung einer bestätigung per post

    das hat sich bewährt, und ging am schnellsten

  6. #6
    SoylentGreen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    2.593

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    ich mache das gerne telefonisch, notiere mir mit wem ich gesprochen habe, und bitte um schrfitliche übrersendung einer bestätigung per post

    das hat sich bewährt, und ging am schnellsten

    Am liebsten waren mir immer die Kunden, die
    • erst eine mail schreiben; dann
    • den gleichen Inhalt nochmals als Fax schicken; am selben Tag
    • das Fax als Brief nachschicken
    und als Krönung einen Tag später beim Empfänger anrufen, ob die Mitteilung auch wirklich angekommen ist...

    Gruß!
    Andreas

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Bei uns wird das nur per Brief angenommen.
    Ist gibt da ganz nette Spezies, die versuchen allen Ernstes die Firma zu verklagen, weil sie Beiträge vom kundeneigenen Konto abgebucht hat.
    Da ist es immer fein, das schriftlich und unterschrieben vom Kunden selbst zu haben.
    Das schickt man ihm dann in Kopie zu.

    Zitat Zitat von SoylentGreen Beitrag anzeigen
    Wenn es sich um dein eigenes Konto handelt, dürfte heutzutage wohl jedem eine mail genügen (ich kenne zumindest keine Ausnahme).

    Wenn du allerdings außer der Bankverbindung auch den Kontoinhaber änderst,
    dann will der Empfänger das gern schriftlich mit Autogramm haben (und elektronische Signatur reicht üblicherweise hier nicht)

  8. #8
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von SoylentGreen Beitrag anzeigen
    Am liebsten waren mir immer die Kunden, die
    • erst eine mail schreiben; dann
    • den gleichen Inhalt nochmals als Fax schicken; am selben Tag
    • das Fax als Brief nachschicken
    und als Krönung einen Tag später beim Empfänger anrufen, ob die Mitteilung auch wirklich angekommen ist...

    das ist eine ganz besondere spezies....:kater:

  9. #9
    Andrea B ist offline Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.240

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Reicht es eigentlich, wenn man eine Änderung der Kontonummer/BLZ per Mail mitteilt? Oder sollte ich die doch lieber per Post schicken?

    Hallo,
    kommt drauf an bei wem. Bei Behörden und Ämtern würde ich es per Brief und teilweise per einschreiben Rückschein machen.
    Bei meinem AG würde eine Mail reichen.
    Andrea

  10. #10
    Avatar von H-U-G-O
    H-U-G-O ist offline Wasser-Aqua-Ersatznick
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    7.111

    Standard Re: Kontoänderung mitteilen

    Zitat Zitat von SoylentGreen Beitrag anzeigen
    Am liebsten waren mir immer die Kunden, die
    • erst eine mail schreiben; dann
    • den gleichen Inhalt nochmals als Fax schicken; am selben Tag
    • das Fax als Brief nachschicken
    und als Krönung einen Tag später beim Empfänger anrufen, ob die Mitteilung auch wirklich angekommen ist...

    solche Kunden hat mein Mann auch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •