Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

  1. #1
    Malopafime ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Also ich bin evangelisch, habe aber einen katholischen Arbeitgeber. Am Freitag war Gottesdienst und ich sollte (auf Wunsch meiner Chefin) daran teilnehmen.
    Hab ich dann auch getan, hab mir am Anfang nicht viel dabei gedacht, hab einfach die Bekreuzigungen weggelassen und konnte einige Verse nicht mitsprechen, weil die in meiner Kirche anders sind, aber die Verse, die die Gemeinde spricht sind ja sowieso von Kirche zu Kirche verschieden.
    Nun gab es Oblaten und ich dachte, es würde eine Art Abendmahl gefeiert, der Pfarrer fragte mich, ob ich die Hostie nehmen würde und ich habe sie genommen (eigentlich nur aus Feigheit, hab mich nicht getraut vor der ganzen Gemeinde abzulehnen)
    Habe dann aber erschrocken festgestellt, dass das eben doch kein Abendmahl war und erinnerte mich dann dunkel, dass man als Katholik eigentlich nur teilnehmen darf, wenn man vorher gebeichtet hat.
    Wie ist das denn nun wirklich? Habe ich jetzt voll ins Fettnäpfchen getreten, wenn nicht gar eine Sünde begangen?
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  2. #2
    JoGa Gast

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Wenn es eine Hostie gibt, dann war es auch ein Abendmahl. nur gibt es bei den Katholen fürs Fußvolk nix zu trinken.....

    Und ja, theorethisch darfst Du als Evangelischer kein katholisches Abendmahl empfangen. Aber der Pfarrer fragte Dich explizit und hat sozuasagen von seinem Gastrecht Gebrauch gemacht.

    Die Beichte ist übrigens auch bei den evangelischen obligat und wird im sogenannten "Beichtgebet" und Sündenbekenntnis in der Eingangsliturgie untergebracht, oft sogar mit der Frage des Pfarrers nach der Sündenvergebung, worauf die Gemeinde mit Ja antwortet 8wird unterschiedliche gehandhabt).

  3. #3
    HellaMadrid ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Also ich bin evangelisch, habe aber einen katholischen Arbeitgeber. Am Freitag war Gottesdienst und ich sollte (auf Wunsch meiner Chefin) daran teilnehmen.
    Hab ich dann auch getan, hab mir am Anfang nicht viel dabei gedacht, hab einfach die Bekreuzigungen weggelassen und konnte einige Verse nicht mitsprechen, weil die in meiner Kirche anders sind, aber die Verse, die die Gemeinde spricht sind ja sowieso von Kirche zu Kirche verschieden.
    Nun gab es Oblaten und ich dachte, es würde eine Art Abendmahl gefeiert, der Pfarrer fragte mich, ob ich die Hostie nehmen würde und ich habe sie genommen (eigentlich nur aus Feigheit, hab mich nicht getraut vor der ganzen Gemeinde abzulehnen)
    Habe dann aber erschrocken festgestellt, dass das eben doch kein Abendmahl war und erinnerte mich dann dunkel, dass man als Katholik eigentlich nur teilnehmen darf, wenn man vorher gebeichtet hat.
    Wie ist das denn nun wirklich? Habe ich jetzt voll ins Fettnäpfchen getreten, wenn nicht gar eine Sünde begangen?
    Das kannst Du mit Dir allein im stillen Kämmerlein abmachen glaub ich.

  4. #4
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Also ich bin evangelisch, habe aber einen katholischen Arbeitgeber. Am Freitag war Gottesdienst und ich sollte (auf Wunsch meiner Chefin) daran teilnehmen.
    Hab ich dann auch getan, hab mir am Anfang nicht viel dabei gedacht, hab einfach die Bekreuzigungen weggelassen und konnte einige Verse nicht mitsprechen, weil die in meiner Kirche anders sind, aber die Verse, die die Gemeinde spricht sind ja sowieso von Kirche zu Kirche verschieden.
    Nun gab es Oblaten und ich dachte, es würde eine Art Abendmahl gefeiert, der Pfarrer fragte mich, ob ich die Hostie nehmen würde und ich habe sie genommen (eigentlich nur aus Feigheit, hab mich nicht getraut vor der ganzen Gemeinde abzulehnen)
    Habe dann aber erschrocken festgestellt, dass das eben doch kein Abendmahl war und erinnerte mich dann dunkel, dass man als Katholik eigentlich nur teilnehmen darf, wenn man vorher gebeichtet hat.
    Wie ist das denn nun wirklich? Habe ich jetzt voll ins Fettnäpfchen getreten, wenn nicht gar eine Sünde begangen?
    Ja, du darf an der Heiligen Kommunion nur teilnehmen, wenn du die Erst Kommunion hattest, dann Beichte und gehts los.

  5. #5
    chilanga Gast

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Also ich bin evangelisch, habe aber einen katholischen Arbeitgeber. Am Freitag war Gottesdienst und ich sollte (auf Wunsch meiner Chefin) daran teilnehmen.
    Hab ich dann auch getan, hab mir am Anfang nicht viel dabei gedacht, hab einfach die Bekreuzigungen weggelassen und konnte einige Verse nicht mitsprechen, weil die in meiner Kirche anders sind, aber die Verse, die die Gemeinde spricht sind ja sowieso von Kirche zu Kirche verschieden.
    Nun gab es Oblaten und ich dachte, es würde eine Art Abendmahl gefeiert, der Pfarrer fragte mich, ob ich die Hostie nehmen würde und ich habe sie genommen (eigentlich nur aus Feigheit, hab mich nicht getraut vor der ganzen Gemeinde abzulehnen)
    Habe dann aber erschrocken festgestellt, dass das eben doch kein Abendmahl war und erinnerte mich dann dunkel, dass man als Katholik eigentlich nur teilnehmen darf, wenn man vorher gebeichtet hat.
    Wie ist das denn nun wirklich? Habe ich jetzt voll ins Fettnäpfchen getreten, wenn nicht gar eine Sünde begangen?
    jeder nur ein Kreuz und ab nach links mit Dir!

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    najaaaa
    Heute ist das alles nicht mehr sooo schlimm und ernst. Auch und gerade mit dem beichten.
    Auch Katholiken, die zur Kommunion gehen (das war es was Du gemacht hast) beichten nicht ständig, viele auch nie.
    Im Grunde sollte man vor sich und vor Gott im Reinen sein.

    Theoretisch hättest Du nicht gedurft, aber da nun die Kirche nicht eingestürzt ist und Dich der Pfarrer sogar selber gefragt hat...

    Für gläubige Katholiken wird die Hostie zum symbolischen "Leib Christi".
    Das mitzufeiern finde ich nicht schlimm. Ein Moraltheologe vielleicht schon.

  7. #7
    Malopafime ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Wenn es eine Hostie gibt, dann war es auch ein Abendmahl. nur gibt es bei den Katholen fürs Fußvolk nix zu trinken.....

    Und ja, theorethisch darfst Du als Evangelischer kein katholisches Abendmahl empfangen. Aber der Pfarrer fragte Dich explizit und hat sozuasagen von seinem Gastrecht Gebrauch gemacht.

    Die Beichte ist übrigens auch bei den evangelischen obligat und wird im sogenannten "Beichtgebet" und Sündenbekenntnis in der Eingangsliturgie untergebracht, oft sogar mit der Frage des Pfarrers nach der Sündenvergebung, worauf die Gemeinde mit Ja antwortet 8wird unterschiedliche gehandhabt).
    Naja, man könnte mir das Ganze auch übel auslegen und sagen, ich habe einen Pfarrer übervorteilt, denn der hat mich gefragt und ich hätte ihm sagen müssen, dass ich keine Katholikon bin, er kann es ja nicht an meiner Nasenspitze sehen...
    Ich habe wirklich ein bisschen ein schlechtes Gewissen.
    Das wir Evangelen "beichten" weiß ich auch, ist einer der Gründe warum ich eigentlich gerne zu Abendmahlsgottesdiensten gehe. Sich bewusst machen, wenn man sich schlecht verhalten hat und neu, besser wieder beginnen nach dem Abendmahl...
    Mir war das aber echt nciht so bewusst, ich dachte halt, dass Abendmahl ist was ökumenisches, weil es fest in beiden Glaubensrichtungen verankert ist...
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  8. #8
    Malopafime ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ja, du darf an der Heiligen Kommunion nur teilnehmen, wenn du die Erst Kommunion hattest, dann Beichte und gehts los.
    Dann hab ich jetzt wohl was, was ich beim nächsten (evangelischen) Abendmahl beichten muss...
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  9. #9
    JoGa Gast

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Naja, man könnte mir das Ganze auch übel auslegen und sagen, ich habe einen Pfarrer übervorteilt, denn der hat mich gefragt und ich hätte ihm sagen müssen, dass ich keine Katholikon bin, er kann es ja nicht an meiner Nasenspitze sehen...
    Ich habe wirklich ein bisschen ein schlechtes Gewissen.
    Das wir Evangelen "beichten" weiß ich auch, ist einer der Gründe warum ich eigentlich gerne zu Abendmahlsgottesdiensten gehe. Sich bewusst machen, wenn man sich schlecht verhalten hat und neu, besser wieder beginnen nach dem Abendmahl...
    Mir war das aber echt nciht so bewusst, ich dachte halt, dass Abendmahl ist was ökumenisches, weil es fest in beiden Glaubensrichtungen verankert ist...
    Gerade am Abendmahlsverständins manifestiert sich die Trennung der beiden Konfessionen.
    Für die Evangelen ist das Abendmahl ein Symbol für das Opfer, das Jesus gebracht hat (sofern man Anhänger der Opfertheologie ist) bzw. eine Verherrlichung von Jesus (wenn man dem rheinischen Präses folgen mag), während die Katholen (theorethisch) glauben, dass die Hostie sich mit der Wandlung (dann wenn die kleinen Glöckchen bimmeln) in den tatsächlichen Leib Christi verwandeln den wir dann auffuttern (quasi hypothetisch vollzogener Kanibalismus).

    Wenn Dir ein katholischer Geistlicher das Gastrecht gewährt (glaub mal naicht, der wusste nciht, dass du nicht katholisch bist), dann muss man nicht zwingend vorher gebeichtet haben. Auch die meisten Katholen beichten heute nciht mehr.

  10. #10
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Katholiken hier? Frage zur Hostie...

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Dann hab ich jetzt wohl was, was ich beim nächsten (evangelischen) Abendmahl beichten muss...
    Du warst nicht informiert... so schlimm ist es nicht. Es wird dir ganz bestimmt verziehen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •