Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

  1. #21
    Jutta Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht unbedingt. Schau Dir mal die Studienverlaufspläne für einen Studiengang (meinetwegen Physik) an. Da ist nicht mehr viel Zeit zum arbeiten. Und die vorlesungsfreie Zeit ist die Zeit, wo man zuhause an wissenschaftlichen Hausarbeiten arbeitet.

    Studiert Dein Ältester auch?
    Mein Ältester studiert noch nicht. Er macht eine Ausbildung. In einem meiner Kurse sind u.a. 2 junge Damen im Jurastudium und sie haben neben Studium und Job noch Zeit für Sport und sonst Freizeitaktivitäten.
    Da deiner im Fitnessbereich arbeitet, warum nur am Sonntag? Da kann man eigentlich an jedem Tag uns zu jeder Zeit arbeiten. Wechsel halt der Arbeitszeit ans Semester und den Studiengängen angeglichen. Hier im Sportverein wechseln sich auch einige Studenten in den Zeiten ab. Die studieren alles mögliche nicht nur an der Sport-Uni.

  2. #22
    joyceM Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Mein Ältester studiert noch nicht. Er macht eine Ausbildung. In einem meiner Kurse sind u.a. 2 junge Damen im Jurastudium und sie haben neben Studium und Job noch Zeit für Sport und sonst Freizeitaktivitäten.
    Da deiner im Fitnessbereich arbeitet, warum nur am Sonntag? Da kann man eigentlich an jedem Tag uns zu jeder Zeit arbeiten. Wechsel halt der Arbeitszeit ans Semester und den Studiengängen angeglichen. Hier im Sportverein wechseln sich auch einige Studenten in den Zeiten ab. Die studieren alles mögliche nicht nur an der Sport-Uni.
    Im Moment ist er nur in der Kinderbetreuung. Die Werktage der Kinderbetreuung sind fest belegt. Da macht er nur Vertretungen. In anderen Bereichen (Bistro, z.B.) muss er noch eingearbeitet werden. Da ist aber auch kein Tag frei. Also auch nur Vertretungen möglich.

    Die Studiengänge verändern sich gerade. Bachelor und Master bieten wenig Flexibilität um noch nebenbei zu arbeiten. Habe ich ja selbst am eigenen Leib erlebt (das Lehramtstudium ist auch modularisiert). Noch dazu gibt es ganz viel Arbeit für zuhause... Referate, Hausaufgaben, Protokolle, etc.

    Mein Sohn ist kein "Ausnutzer", er sucht sich schon seine kleinen Jobs. Solange er so denkt, wird er von uns unterstützt werden. Immer davon ausgehend, dass unsere finanzielle Situation es zulässt. Aber im Moment sieht es ganz o.k. aus.

    Macht Deinem Sohn die Ausbildung Spaß? In welcher Branche ist er denn? Er ist älter als meiner, glaube ich, oder? Meiner ist 19.

  3. #23
    Jutta Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im Moment ist er nur in der Kinderbetreuung. Die Werktage der Kinderbetreuung sind fest belegt. Da macht er nur Vertretungen. In anderen Bereichen (Bistro, z.B.) muss er noch eingearbeitet werden. Da ist aber auch kein Tag frei. Also auch nur Vertretungen möglich.

    Die Studiengänge verändern sich gerade. Bachelor und Master bieten wenig Flexibilität um noch nebenbei zu arbeiten. Habe ich ja selbst am eigenen Leib erlebt (das Lehramtstudium ist auch modularisiert). Noch dazu gibt es ganz viel Arbeit für zuhause... Referate, Hausaufgaben, Protokolle, etc.

    Mein Sohn ist kein "Ausnutzer", er sucht sich schon seine kleinen Jobs. Solange er so denkt, wird er von uns unterstützt werden. Immer davon ausgehend, dass unsere finanzielle Situation es zulässt. Aber im Moment sieht es ganz o.k. aus.

    Macht Deinem Sohn die Ausbildung Spaß? In welcher Branche ist er denn? Er ist älter als meiner, glaube ich, oder? Meiner ist 19.
    Meiner ist auch 19. Er ist im Bereich Einzelhandel und kommt jetzt ins 2. Lehrjahr. Zwischenprüfung mit 1 hat er Anfang des Jahres abgelegt und stellt nun den Antrag auf vorzeitige Abschlußprüfung zum Ende des 2. Lehrjahres. Neben einer 6-Tage-Woche mit ner Menge Überstunden (weil schon über 18, bereits abgeschlossene Ausbildung und Personalmangel) darf er nebenbei ein komplettes Lehrjahr an Unterrichtsstoff selbst erarbeiten. Tja und das alles für weniger als 200€ im Monat. Der Rest geht bei ihm für Fahrtkosten drauf. Taschengeld gibt es keins von uns.

  4. #24
    joyceM Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    Meiner ist auch 19. Er ist im Bereich Einzelhandel und kommt jetzt ins 2. Lehrjahr. Zwischenprüfung mit 1 hat er Anfang des Jahres abgelegt und stellt nun den Antrag auf vorzeitige Abschlußprüfung zum Ende des 2. Lehrjahres. Neben einer 6-Tage-Woche mit ner Menge Überstunden (weil schon über 18, bereits abgeschlossene Ausbildung und Personalmangel) darf er nebenbei ein komplettes Lehrjahr an Unterrichtsstoff selbst erarbeiten. Tja und das alles für weniger als 200€ im Monat. Der Rest geht bei ihm für Fahrtkosten drauf. Taschengeld gibt es keins von uns.
    Boah, wie fleißig! Ich wünsche ihm, dass er die vorzeitige Abschlussprüfung bewilligt bekommt und dann endlich sein richtiges Gehalt bekommt.

    Ja, die Fahrtkosten sind ganz schön groß. Das sehe ich selbst jetzt auch, habe mir eine Jahreskarte bestellt, weil ich in FFM arbeiten muss. Da sind monatlich fast 100 Euro weg.

  5. #25
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Sold und zu Hause wohnen?
    Ne, da wird es hier kein Taschengeld geben.
    Ob wir das Geld dann für das Studium auf die Seite legen (können), ist wieder ein anderes Thema.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  6. #26
    joyceM Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Sold und zu Hause wohnen?
    Ne, da wird es hier kein Taschengeld geben.
    So werden wir es auch machen.

  7. #27
    Jutta Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Boah, wie fleißig! Ich wünsche ihm, dass er die vorzeitige Abschlussprüfung bewilligt bekommt und dann endlich sein richtiges Gehalt bekommt.

    Ja, die Fahrtkosten sind ganz schön groß. Das sehe ich selbst jetzt auch, habe mir eine Jahreskarte bestellt, weil ich in FFM arbeiten muss. Da sind monatlich fast 100 Euro weg.
    Bei meinem Sohn sind etwas mehr als 200€ im Monat an Fahrtkosten weg. Er arbeitet über 50km einfach von zu Hause entfernt. Durch die blöden Arbeitszeiten ist an öffentliche Verkehrsmittel nicht zu denken. Wenn er Samstags durch einen Kunden nur 5 Minuten später aus der Filiale rauskommen würde wäre er erst am Sonntag zum Frühstück zu Hause.

  8. #28
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn ein junger Erwachsener noch zuhause wohnt, weil er studieren will, vorher aber noch den Zivildienst ableisten muss, wieviel Taschengeld würdet Ihr ihm geben?

    Oder würdet Ihr ihm nix geben, solange er beim Zivildienst was verdient?

    Und dann, als Student? Klar, er wird sich etwas dazu verdienen, aber viel wird das nicht sein...



    er hat einkommen beim Zivildienst, bekommt essen und unterkunft

    ähm sorry aber was will er mehr

    hier gäbe es nix

  9. #29
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn ein junger Erwachsener noch zuhause wohnt, weil er studieren will, vorher aber noch den Zivildienst ableisten muss, wieviel Taschengeld würdet Ihr ihm geben?

    Oder würdet Ihr ihm nix geben, solange er beim Zivildienst was verdient?

    Und dann, als Student? Klar, er wird sich etwas dazu verdienen, aber viel wird das nicht sein...


    Ich würde ihm nichts geben, weil er als Zivildiener ja wohl Taschengeld bekommt.

    Und als Student auch nicht - da kann er ja jobben; die restlichen Kosten für Wohnung etc. zahl ja eh ich.

  10. #30
    Edda Gast

    Standard Re: Taschengeld - junge Erwachsene, die zuhause wohnen

    Sohn2 bekommt als Student von uns Taschen- und Benzingeld. Während der Wehrdienstzeit (war ja nur 3 Wochen ) mußte der Sold ausreichen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •