Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: verletzungen bei kindern...

  1. #31
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline DickesB oben an der Spree

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    oh das ist fies.

    Meine Tochter (5) hat sich letztes Jahr die beiden oberen Schneidezähne bei einem Unfall ausgeschlagen :(

  2. #32
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    mir ist mit den Kindern nichts passiert. Aber mein Sohn fiel mal die Treppe hoch und schlug sich das Kinn an der nächsten Stufe auf. Mußte im KH geklebt werden.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #33
    Gast Gast

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    Kennst du das Lied?
    YouTube - ‪Reinhard Mey - Mit Lust und Liebe - 1991 -LIVE- Part-21|26‬‎

    Sohn hatte in seinem Leben "nur" eine genähte Lippe.
    Tochter fiel mit zwei Jahren aus dem Kinderwagen und knallte mit dem Kopf auf das Pflaster (sie stand vorher im Wagen, was ich nicht bemerkt hatte). Das Geräusch hör ich heute noch. Sie hat sich nichts getan. Wir mussten nicht mal zum Arzt.
    Kurz drauf fiel sie die gesamte Treppe von oben bis unten runter und holte sich nicht mal einen blauen Fleck. Auch da mussten wir nicht mal zum Arzt.
    Mit 11 brach sie sich einen Finger im Sportunterricht, zum Glück 1 Woche nach der Musikaufnahmeprüfung (Geige) für die weiterführende Schule.
    Im Februar brach sie sich das obere Sprunggelenk und musste operiert werden. Schrauben kamen letzten Freitag raus.
    Also eigentlich alles Kleinkram.

  4. #34
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Hm, meine hatten nicht viel.
    Tochter habe ich mit einer faustgroßen Beule an der Stirn aus dem Bett geholt, da war sie sechs Monate alt.
    Diagnose: Schädelbasisbruch.
    Keiner weiß, wie sie das gemacht hat.

    Sohn hat sich mal beim Schrank abbauen in den Schrank gelegt. Super Idee, die mit einem Loch im Kopf endete.

    Und weiter ist bisher nix großes passiert *dasdarfauchsobleiben*


    das gibt's ja nicht !! Und das hat euch der Arzt geglaubt ?
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #35
    Avatar von Schneewittchen08
    Schneewittchen08 ist offline *irgendwasistimmer*

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    Ich hätte da so einiges im Angebot :
    - herausgeschlagener Schneidezahn
    - 2 Armbrüche, 1 Beinbruch
    - diverse bös gequetschte Finger und Platzwunden
    - ein (im Gesicht) zerschlagenes Brillengestell inkl. Gläser
    - ein halb abgehackter Zeigefinger
    - Loch im Fuß


    Unsere Kinder sind k(l)eine Chaoten
    LG
    Schnee, die vier Großen (7/97, 2x2/99, 9/00), der Kleine (9/08) & "Projekt Nr.6" (02/11)
    Für meine Binos habe ich einen Platz im Herzen !
    http://u1.ipernity.com/17/85/43/9788...955151.240.jpg

  6. #36
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    Schlimm fand ich

    beim Mittleren:
    er wurde vom Auto angefahren und brach sich dabei den Fuß 3 Fach und machte noch einen Salto übers Auto. Er war mit dem Onkel unterwegs. Dieser rief uns an:"Der D. ist vom Auto überfahren worden" (er stand selber unter Schock und hat wohl angefahren mit überfahren verwechselt)

    beim Jüngsten:
    Sie sollten beim Training über einen geschlossenen Zaun klettern, er blieb mit dem Fuß im Gitter stecken und stürzte so aus ca.150 cm Höhe genau auf den ausgestreckten Arm.
    Ich hatte ihn gebracht und war schon fast wieder fort, da hörte ich die Schreie.
    Der Ellenbogen war durch.

  7. #37
    ~lila~Q~ Gast

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?

    ich habe meinem mittleren sohn mal den penis im reißverschluß vom einteiligen schlafanzug eingeklemmt

    ich war fix und fertig, weil ich gar nicht wußte vor lauter brüllen in welche richtung ich den zipper ziehen sollte
    außer drei unproblematischen Platzwunden (2 x Stirn bei Nr. 1 und 1 x Hinterkopf bei Nr.3) gab es hier bisher nix

  8. #38
    Avatar von Claudia_Felix
    Claudia_Felix ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Sohn war 3, da ist er mit dem Laufrad eine recht steile Straße runter. Ich zu Fuß hinterher und ihn immer gemahnt, zu bremsen. Kind wurd schneller...ich auch...Kind noch schneller...ich schrie und rannte und war fast an ihm dran, da rauschte er über eine zum Glück nicht gerade vielbefahrene Querstraße drüber, gegenüber über die Fußwegkante und überschlug sich im Rasen.

    Ich habe ihn hochgezogen, wir weinten beide hysterisch, er hatte sich nüscht getan.
    Nur Mama zitterte zu Hause naoch und trank einen Schluck Wodka aus der Flasche.

    Seitdem hat das Kind eine Bergab- Fahr- Phobie und fährt Berge schneller hoch als runter, da steht er mit dem Rad nur auf der Bremse!

    ich darf mir gar nicht vorstellen...wenn da ein Auto gekommen wäre!

    LG

    Claudia

  9. #39
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Das Gepolter meines kleinen Bruders als er die Treppe runterkullerte war auch nicht schlecht.
    Der hatte mich genervt und ich wollte endlich wieder Einzelkind sein.
    Damals waren wir 4 und 2.
    du hast ihn geschubst ?

  10. #40
    zweiflerin Gast

    Standard Re: verletzungen bei kindern...

    Zitat Zitat von Sandymama Beitrag anzeigen
    was war das schlimmste, was euch mit euren kindern passiert ist ?
    Einer meiner Söhne ist mit 5 Jahren vom Gartenhaus gestürzt und er hatte eine Gehirnerschütterung.
    Und beide Söhne hatten Darmverschlüsse, aber das ist ja in dem Sinne keine Verletzung.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •