Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Avatar von CampariO
    CampariO ist offline total beKLOPPt
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    7.899

    Rotes Gesicht "Weißkittelsyndrom"

    Kennt den Begriff jemand? Meine Hebamme sagte mir damals während der ersten Schwangerschaft, dass ich dieses Phänomen wohl habe. Kaum war ich beim Gyn in der Praxis zur Vorsorgeuntersuchung, lag mein Blutdruck jenseits von Gut und Böse Ich hatte mir damals dann sogar ein Meßgerät für zu Hause gekauft und auch meine Freundin (Krankenschwester) hat mir regelmäßig den Blutdruck gemessen - immer alles in Ordnung

    Jetzt war ich heute wegen meiner letzten Woche so häufigen Migräneanfalle dann doch mal beim Arzt. Da ich letzte Woche 35 geworden bin, hat mein Arzt mir für nächste Woche gleich einen Termin zum Check Up35 verpasst und gleichzeitig wird auch die Hautkrebsvorsorge gemacht. Und ich? Ich mach mir hier schon wieder ins Hemd

    Untersuchungen beim Arzt sind für mich fast wie Prüfungssituationen und der Gedanke an eventuell nicht gute Werte macht mich ganz kirre. Die Tatsache, dass Nadeln bei der Blutabnahme und der Impfauffrischung im Spiel sein werden, macht das Ganze nicht besser

    Was läuft in meinem Kopf schief, dass ich möglicherweise schlechte Werte gleichsetze mit so etwas wie persönlichem Versagen?

    Ich habe zu viel auf den Rippen, also bin ich sicher, dass auch meine Cholesterinwerte zu hoch sein werden. Mein Blutdruck wird allein schon wegen dieser Gedanken und der Angst vor Spritzen in die Höhe schnellen. Ich bin nicht wirklich sportlich, ich rauche und all das zusammen verursacht bei mir puren Stress, weil ich Angst vor dem "Versagen" hab.

    Ich hab doch echt ne Meise, oder?
    09/04:liebe:+03/08:liebe:

    Wer ist Deutscher Meister? BVB Borussia! Wer ist Deutscher Meister? Borussia BVB!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen
    Kennt den Begriff jemand?
    natürlich, deshalb wird ja auch im Zweifel ein Landzeitblutdrucktest gemacht

  3. #3
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.378

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen

    Ich hab doch echt ne Meise, oder?

    Ist aber nicht soooooo schlimm, die Meise.
    :D

  4. #4
    Gast

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen
    Ich hab doch echt ne Meise, oder?
    Du, tröste Dich. Diese Meise haben wirklich viele menschen


    Ich gehe zum Dok und habe einen Blutdruck der total im Keller ist und wenn ich da bin ist er "gut" *ggg*

  5. #5
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.803

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen
    Kennt den Begriff jemand? ...

    ... Ich hab doch echt ne Meise, oder?
    Ja und ja.

    Weil das so ist, wird die Diagnose Bluthochdruck auch nur nach 24-h-Blutdruckmessung gestellt.

    Mit Deiner Meise bist Du in guter Gesellschaft, diese speziellen Vögel kommen in Schwärmen vor.
    Нет худа без добра.

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.218

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen

    Ich hab doch echt ne Meise, oder?
    Die Meise ist weit verbreitet und harmlos :)

    Bei meiner Gyn misst die Arzthelferin OHNE weissen Kittel in der Teeküche den Blutdruck - klingt bescheuert, aber dann ist er bei mir (und wohl auch bei vielen anderen) normal...

    Ich lasse mir allerdings keine Termine "verpassen" und eintscheide selbst was untersucht werden soll.

    Wenn diese geballte Ladung zu viel für Dich ist, dann überleg was Dir dringend erscheint oder stückle das. Du bist da doch keinem Halbgott in Weiss ausgeliefert

  7. #7
    Avatar von CampariO
    CampariO ist offline total beKLOPPt
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Die Meise ist weit verbreitet und harmlos :)

    Bei meiner Gyn misst die Arzthelferin OHNE weissen Kittel in der Teeküche den Blutdruck - klingt bescheuert, aber dann ist er bei mir (und wohl auch bei vielen anderen) normal...

    Ich lasse mir allerdings keine Termine "verpassen" und eintscheide selbst was untersucht werden soll.

    Wenn diese geballte Ladung zu viel für Dich ist, dann überleg was Dir dringend erscheint oder stückle das. Du bist da doch keinem Halbgott in Weiss ausgeliefert
    Mit dem "verpasst" habe ich es wohl falsch ausgedrückt. Ich hatte gefragt, ob ich für den Hautkrebscheck beim Hautarzt eine Überweisung brauche. Daraufhin sagte er, dass er diesen Check auch durchführt und es doch passend wäre, dann gleich den CheckUp35 mit zu machen.
    Ich finde es ja auch in Ordnung, halte diese Vorsorgeuntersuchungen auch für absolut wichtig, aber ich setze sowas für mich irgendwie immer mit Prüfungen gleich und fühle mich schlecht
    09/04:liebe:+03/08:liebe:

    Wer ist Deutscher Meister? BVB Borussia! Wer ist Deutscher Meister? Borussia BVB!

  8. #8
    Avatar von celawuff
    celawuff ist offline cela wie?
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.831

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    mir geht es prima, bis es heißt, na dann wollen wir mal den Blutdruck messen, da merk ich richtig, wie der in die Höhe schnellt...

    Langzeitmessen war dann besser :) mein Blutdruck ist zwar tagsüber etwas zu hoch, aber der Schnitt ist noch tolerierbar

  9. #9
    Avatar von CampariO
    CampariO ist offline total beKLOPPt
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    7.899

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von celawuff Beitrag anzeigen
    mir geht es prima, bis es heißt, na dann wollen wir mal den Blutdruck messen, da merk ich richtig, wie der in die Höhe schnellt...

    Langzeitmessen war dann besser :) mein Blutdruck ist zwar tagsüber etwas zu hoch, aber der Schnitt ist noch tolerierbar
    Es geht ja gar nicht um das Blutdruckmessen an und für sich, sondern um diese ganze "Prüfungssituation". Die Angst davor läßt meinen Blutdruck steigen und die Möglichkeit, dass Werte nicht ok sein KÖNNTEN und der Arzt mir das dann mitteilt, werte ich offensichtlich als eine Art persönliches Versagen, eine Art Unzulänglichkeit
    Es fühlt sich total kacke an :(
    09/04:liebe:+03/08:liebe:

    Wer ist Deutscher Meister? BVB Borussia! Wer ist Deutscher Meister? Borussia BVB!

  10. #10
    Avatar von celawuff
    celawuff ist offline cela wie?
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.831

    Standard Re: "Weißkittelsyndrom"

    Zitat Zitat von CampariO Beitrag anzeigen
    Es geht ja gar nicht um das Blutdruckmessen an und für sich, sondern um diese ganze "Prüfungssituation". Die Angst davor läßt meinen Blutdruck steigen und die Möglichkeit, dass Werte nicht ok sein KÖNNTEN und der Arzt mir das dann mitteilt, werte ich offensichtlich als eine Art persönliches Versagen, eine Art Unzulänglichkeit
    Es fühlt sich total kacke an :(
    bei mir ist es nur der Blutdruck, vor Sohns Geburt hatte ich keinerlei Probleme, dann ja das volle Programm, Blutdruck wie ein Jojo, trotz x verschiedener Medikamente und heimlassen wollten die mich erst, wenns wieder stimmt, seitdem habe da einen Knacks weg ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •