Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. #51
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Klar

    Ich bin seit fast 10 Jahren hier und das Thema hatten wir schon SO oft

    Warum Kind und Mutter quälen

    Ich finde die heutige Einstellung dieses "DAS MUSST DU TUN, SONST BIST DU EINE SCHLECHTE MUTTER"

    so richtig zum Kotzen
    ein bisschen quäl ich mich gerne, wenn ich dafür noch weiter stillen kann

    aber ich denke, dass ich mir das nicht einreden lasse, das entscheide ich schon für mich, wann genug ist

    im Moment ist mein Drang dem Kind Muttermilch zu füttern statt dem Chemiepamps noch größer als die Schmerzen

  2. #52
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.427

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Leonarda Beitrag anzeigen
    weil die Milch nicht aus der Brust kam, obwohl ich die Bläschen aufgestochen habe

    aber hungern ist da nur relativ - sie ist halt nicht zufrieden gewesen beim und nach dem Stillen
    wenn sie vor Hunger ewig geschrien hätte, hätte sie Flaschennahrung bekommen
    Ok, ich habe schon befürchtet, Du hast Panik ihr vorübergehend Flaschennahrung zu geben, bis sich Deine Brust wieder erholt hat. Wie lange geht das denn schon so?

  3. #53
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Leonarda Beitrag anzeigen
    ein bisschen quäl ich mich gerne, wenn ich dafür noch weiter stillen kann

    aber ich denke, dass ich mir das nicht einreden lasse, das entscheide ich schon für mich, wann genug ist

    im Moment ist mein Drang dem Kind Muttermilch zu füttern statt dem Chemiepamps noch größer als die Schmerzen

    Danke, und das wollte ICH hören.

  4. #54
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.632

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Klar

    Ich bin seit fast 10 Jahren hier und das Thema hatten wir schon SO oft

    Warum Kind und Mutter quälen

    Ich finde die heutige Einstellung dieses "DAS MUSST DU TUN, SONST BIST DU EINE SCHLECHTE MUTTER"

    so richtig zum Kotzen
    Ich auch.

    Allerdings finde ich die Einstellung 'lass es bleiben, sonst bist du eine doofe Mutter' auch nicht besser.

    lg
    Uschi

  5. #55
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Ich auch.

    Allerdings finde ich die Einstellung 'lass es bleiben, sonst bist du eine doofe Mutter' auch nicht besser.

    lg
    Uschi

    Nö, sag ich ja nicht

    Leonarda hat das ja eben ganz schön erklärt, sie hält noch ein bisschen aus, und schaut was so kommt

  6. #56
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    Ok, ich habe schon befürchtet, Du hast Panik ihr vorübergehend Flaschennahrung zu geben, bis sich Deine Brust wieder erholt hat. Wie lange geht das denn schon so?
    seit Montag abend

    und jetzt geh ich wieder stillen

    gaaaaaanz locker Leo
    gaaaaaaanz locker



    (wird schon ein bisschen besser)

  7. #57
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht. Wenn ich schon wunde Brustwarzen lese wird mir ganz anders und dann noch dieser Tipp hier:

    Dann krümm ich mich beim Lesen zusammen. Was Ihr so alles auf Euch nehmt

    Ach jessas ... das war bei sechs Stillkindern zweimal nötig

    Aber wenns halt hilft, warum sollt ich ihr das nicht so sagen?

  8. #58
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Leonarda Beitrag anzeigen
    ich habe kleine weiße Bläschen auf den Brustwarzen, die tauchen immer erst nach etwa einem halben Tag Schmerzen beim Stillen auf

    dass das Stillen auch nach dem Aufstechen der Bläschen extrem schmerzhaft ist, die Bläschen eher gelblich sind und die Milch schlecht fließt spricht für kleine Pfropfen, die die Milchgänge am Ausgang verschließen

    Ach DIE!

    Da solltest Du GAR NIX dran machen! Nicht quetschen, nicht stechen, gar nix.

    Sowas hatte ich bei Nr 6. Wenn man da die Finger von lässt, sind diese nicht gescheit fließenden Milchgänge relativ schnell trocken und die Milch nimmt nur noch den "Hauptausgang"

    Viel viel Entspannung, gelegentlich mal ne Paracetamol und baden.

    Vertrau darauf, dass die Natur es nicht zur Bedingung macht, irgendwas aufzustechen, um stillen zu können.

    Und zieh Dich vll etwas mehr zurück mit dem Kind ... geht das?

  9. #59
    Gast

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von Leonarda Beitrag anzeigen
    ich habe kleine weiße Bläschen auf den Brustwarzen, die tauchen immer erst nach etwa einem halben Tag Schmerzen beim Stillen auf

    dass das Stillen auch nach dem Aufstechen der Bläschen extrem schmerzhaft ist, die Bläschen eher gelblich sind und die Milch schlecht fließt spricht für kleine Pfropfen, die die Milchgänge am Ausgang verschließen
    Das hört sich aber eher nach Soor an...

  10. #60
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    42.202

    Standard Re: Verstopfte Milchgänge / Milchbläschen

    Zitat Zitat von AnnaLyse Beitrag anzeigen
    Ach jessas ... das war bei sechs Stillkindern zweimal nötig

    Aber wenns halt hilft, warum sollt ich ihr das nicht so sagen?
    Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass man das aushalten kann. Ich bin dermaßen empfindlich an der Brust, dass ich mich schon beim Erwähnen wunder Brustwarzen zusammen krümme, dazu dann noch dein Vorschlag, das tönt für mich wie schlimmste Folter.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •