Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Avatar von tiramisu_77
    tiramisu_77 ist offline konservierte 2670
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    4.678

    Standard Arbeitsweg/Auto kaputt *edit*

    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?

    *edit*

    Wir hatten den oben beschriebenen Fall gestern. Der Gatte hat angerufen und Bescheid gegeben - ist ja auch selbstverständlich.

    Das mit den öffentlichen ist hier wirklich kaum möglich. Vor allem, wenn man "normal" aufsteht und dann merkt, dass das Auto nicht anspringt. Er wäre sicherlich 2,5 Stunden unterwegs gewesen - anstatt der üblichen 30 min. - was er in dem Fall, dass ein Auto mal über länger Zeit ausfallen würde, wohl sicherlich auch machen würde.

    Mein Mann hat dann von hier aus gearbeitet und mehr geschafft, als sonst im Büro (weil der Chef nicht dauernd stören konnte ), als uns dann später am Tag ein anderer Wagen zur Verfügung stand, haben wir das Auto zur Werkstatt geschleppt.

    Chef hätte ihn aber gerne im Taxi gesehen.

    Nunja, sie haben es jetzt so hinbekommen und sich wieder vertragen :)
    Geändert von tiramisu_77 (03.09.2010 um 12:06 Uhr)
    Gruß, das Dessert

  2. #2
    Avatar von Smaug
    Smaug ist offline -ohne-
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    3.142

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Anrufen und Fragen, ob man kurzfristig einen Tag Urlaub nehmen darf.
    und dann erst mal hören, was der chef dazu sagt.
    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    Erstaml natürlich anrufen und die Lage schildern.
    Dann anbieten, zu kommen, wenn man die MÖglichkeit hat, einen Wagen zu leihen.
    Auf JEDEN Fall erstmal hin.

    Als AG würde ich das auch verlangen.
    Sieht sonst so ein wenig nach Sorglosigkeit aus..
    Und dann könnte man weiteres besprechen.
    Wenn der AG dann abietet, der AN könne zuhause ein wenig tun, dann ist das gut so.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    wäre ich der Angestellte, würde ich den Chef anrufen - soll der mich holen, oder daheim lassen

    wäre ich der Chef, würde ich den Angestellten wohl von zu Hause aus machen lassen, was möglich ist, oder, wenn der damit nicht einigermaßen auf seine Stunden kommt, ihm einen Urlaubstag streichen

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?
    ~ anrufen und die Lage schildern

    ~ zusichern, dass ich mit Hochdruck an einer Lösung arbeite, brauche ich nicht - das weiß meine Chefin auch so *g*

    ~ anbieten, dass ich komme, sobald es geht


    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    ~ erwarten: s.o.

    ~ anbieten, dass der Angestellte sich erst mal in Ruhe um das Auto kümmern soll. Danach kann er sich ja noch mal melden, um das weitere Vorgehen zu besprechen - es gibt ja offenbar verschiedene Möglichkeiten.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    Als AN würde ich im Büro anrufen, die Lage schildern und um einen Urlaubstag bitten. Erwarten bzw. anbieten dass der/die AN spontan einen Urlaubstag bekommt.
    Geändert von zweiflerin (03.09.2010 um 07:24 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Alex74
    Alex74 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.02.2004
    Beiträge
    22.835

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    Ich würde im Büro anrufen und nach Urlaub fragen

    Wenn das wider erwarten nicht geht (weil doch nicht so ruhig wie gedacht) würde ich einen Außendienstler anbetteln mich zu holen
    Benefizkonzert… Alle Jahre wieder ein Traum!
    http://benefiz-konzert.com/index.php

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Arbeitgeber umgehend informieren und Alternativen anbieten inkl. Homeoffice.

    Als Chef würde ich, wenn wirklich nichts ansteht was die Anwesenheit erforderlich macht, Homeoffice mache und Überstunden abbummeln lassen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    Bewertet doch mal bitte folgende Situation.

    Angestellter hat einen Arbeitsweg von ca. 30 km, mit öffentlichen Verkehrsmitteln kaum zu bewältigen, da seeeeehr ländlicher Wohnort (zur nächsten Bushaltestelle sind es ca. 30 min zu Fuß).

    Nun springt eines morgens das Auto unerwartet nicht an. Zweitauto ist nicht greifbar, Auto in der Verwandschaft kurzfristig zu leihen ist auch nicht möglich, wird dort selbst benötigt.

    Am Arbeitsplatz ist es derzeit eher ruhig, die Projekte müssen nicht dringend fertig werden, es ist also Luft. Ausserdem kann der Angestellte diverse Layout-Arbeit auch von zu Hause aus erledigen. Zu dem sind Urlaubstage sowie Überstunden, die abgebaut werden könnten noch (reichlich) vorhanden.

    Wie würdet ihr als Angestellter weiter verfahren?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?
    Anrufen, bescheid sagen, dass Auto kaputt ist und ich spaeter komme.
    Taxi rufen.

    Wenn ich Chef waere, wuerde ich wohl anbieten, dass von zu Hause aus gearbeitet wird, so weit das moeglich ist.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Arbeitsweg/Auto kaputt

    Zitat Zitat von tiramisu_77 Beitrag anzeigen
    , ?

    Was würdet ihr als Chef erwarten/anbieten?

    Ich würde erwarten dass der antanzt, was geht es mich an, WIE der auf die Arbeit kommt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •