Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Gast

    Standard @Mediziner (Medikamente)

    Im Moment nehme ich ziemlich viele Medikamente (L-Thyrox, Aciclovir (Tabletten), Omeprazol, Baldrian und Johanniskraut (jaja, ich weiß - lasst mich bitte dran glauben :D ), Iberogast bzw. MCP-Tropfen und bei Bedarf Ibuprofen.

    Verträgt sich das alles so zusammen?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)


  3. #3
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)


  4. #4
    muckemaus ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    5.223

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)

    LG Mucke
    mit dem Großen 03/06
    & der Zicke 03/08

  5. #5
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.414

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)


  6. #6
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
    mach ich doch grad hier :D

  7. #7
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)


  8. #8
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen


    heiße mischung. weiß der behandelnde arzt (oder plural) von diesem cocktail?
    Also: L-Thyrox bzw. Schilddrüsenmedikamente nehme ich schon seit 20 Jahren. Weiß der behandelnde Arzt.
    Omeprazol soll ich bei Bedarf nehmen - da ich eine chronische Magenschleimhautentzündung habe - meist ist das eben, wenn ich irgendwelche starken Medikamente zusätzlich nehme (Schmerzmittel z. B.).

    Das Aciclovir habe ich heute begonnen, nachdem ich heute morgen innerhalb von wenigen Wochen zum zweiten Mal mit einer komplett herpesverseuchten, dick geschwollenen Unterlippe wach geworden bin

    Und Schmerzmittel hab ich NOCH keine genommen. Wollt hier mal fragen, weil der Herpes in der Ausbreitung wie heute, echt kaum auszuhalten ist.

    MCP bzw. Iberogast habe ich die Tage genommen, weil mir so übel war und ich solche Magenschmerzen hatte, dass gar nix mehr ging. (kam von Stress, Aufregung, Schlafmangel).

    Was genau passt nicht zusammen?

  9. #9
    ansuba ist offline Member
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    118

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)

    Ich bin zwar nicht Medi - Profi, aber das klingt schon ziemlich durcheinander.

    Mein Rat, alles einpacken und Montag früh in einer Apotheke nachfragen, ob sich das verträgt.

    Ich weiß nur, das Johanniskraut sehr viele Wechselwirkungen mit anderen Stoffen haben kann. Würde ich lieber weglassen solange kein Fachmann/frau was anderes sagt.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: @Mediziner (Medikamente)

    Zitat Zitat von ansuba Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht Medi - Profi, aber das klingt schon ziemlich durcheinander.

    Mein Rat, alles einpacken und Montag früh in einer Apotheke nachfragen, ob sich das verträgt.

    Ich weiß nur, das Johanniskraut sehr viele Wechselwirkungen mit anderen Stoffen haben kann. Würde ich lieber weglassen solange kein Fachmann/frau was anderes sagt.
    Okay. Das haben ja jetzt schon mehrere gesagt. Lass ich das morgen mal gleich weg.

    Und das mit den Schmerzmitteln versuche ich eh rauszuzögern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •