Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: feste zahnspange-ärgere ich mich zurecht?

  1. #11
    Tante_Aenne ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: feste zahnspange-ärgere ich mich zurecht?

    Zitat Zitat von Alex74 Beitrag anzeigen
    SIdn irgendwelche Besonderheiten dran? Meine hatte zB einen Gaumenbügel der ständig durchbrach oder abging. Und lecker Drähte die sich ständig lösten und ins Fleisch bohrten. Und Gummis die ständig rissen und ich nie genug nach Hause bekam. Die Brackets gingen GsD nie ab. Ansonsten ging alles ma kaputt…
    nein, keine besonderheiten, nur drähte, die ins fleisch bohren, oder unnütz rumhängen, oder brackets, die sich lösen, örks!

  2. #12
    Sünni ist offline willhiernichtweg!

    User Info Menu

    Standard Re: feste zahnspange-ärgere ich mich zurecht?

    hab selbst eine feste Spange und ich habe keine Probleme - nach deim Einsetzen des neuen Drahtes probiere ich mit dem Finger, ob an den Backenzähnen hinten noch was piekst (so spüren tust du es nämlich nicht, da dort dann eh alles empfindlich ist), aßerdem ist es doch normal, dass die Spange arbeitet und es hier und da mal piekst... abgebrochene Brackets hatte ich noch nie, ich beiße allerdings auch nicht ab, sondern schneide alles mit dem Messer in mundgerechte Happen... und rausspringende Drähte habe ich auch noch nie gehabt, da bei mir oftmals mit zusätzlichen Schlingen gesichert wird... mein Gaumenbogen ist auch noch nie gebrochen oder rausgesprungen, nur die Gummihalterung davon - er wird jetzt per Schlinge gehalten und gut issss...
    Sünni

    "Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Freude am Menschen
    noch nicht verloren hat!" (TAGORE)

  3. #13

    User Info Menu

    Standard Re: feste zahnspange-ärgere ich mich zurecht?

    Zitat Zitat von Tante_Aenne Beitrag anzeigen
    tochter hat seit anfang juni eine feste zahnspange.
    seitdem müssen wir alle 1-2 wochen da antanzen, weil sich irgendwelche drähte lösen.
    ist das normal? arbeiten die da nicht ordentlich?
    ich weiß echt besseres mit meiner und tochters zeit anzufangen, als andauernd zum ko zu fahren.
    ärgere ich mich da zurecht?
    Das Theater mit losem und hin- und herrutschendem Draht mit wundem Zahnfleisch hatte Sohn2 anfangs, bis seine KFO ihm einen etwas anderen Draht eingesetzt hat (der erste war etwas feiner). Seitdem ist Ruhe und alles hält .

    Bei Sohn1 war außer einem einzelnen losen Brackett gar nichts an Problemen (zum Glück, sein KFO heißt jedesmal halbe Stunde Hinfahrt, halbe Stunde Rückfahrt mit dem Auto . Sohn2's KFO liegt auf seinem Schulweg, da kommt er problemlos selber hin ).

  4. #14
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: feste zahnspange-ärgere ich mich zurecht?

    Mein Sohn war auch hin und wieder wegen eines losen Drahtes dort, aber sicher nicht alle 1-2 Wochen, sondern 2-3 x in 1,5 Jahren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •