Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 112
  1. #1
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    6.882

    Standard Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D



    http://www.eltern.de/foren/image.html?type=sigpic&userid=72010&dateline=12708  91886
    "Getretener Quark wird breit, nicht stark"

    (J. W. v. Goethe)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Ich hätte laut gelacht

  3. #3
    unterm_Asphalt ist offline Legende
    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    16.807

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D

    wäre meine tochter in der klasse wäre der vorrat wohl schnell alle. *gg*

    ansonsten:

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    2.659

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    bescheuert
    Ich habe meinen Verstand nicht verloren,ich habe ihn nur verlegt.
    Sally Brampton (Das Monster,die Hoffnung und ich)


    Was immer du meinst oder glaubst tun zu können, beginne es.Handeln enthält Magie, Anmut und Kraft.
    Johann Wolfgang von Goethe

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D
    Ich wäre untern Tisch gerutscht vor lachen :D

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D
    Absurd

    Gruß Anna

  7. #7
    Avatar von brisunny
    brisunny ist offline heartinspector
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    12.639

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D
    Kein Bier vor vier! :D

  8. #8
    Ingrid3 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.230

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D
    in der letzten Zeit habe ich hin und wieder gedacht, man müsste einfach wie hier ein paar Smileys haben und die hochhalten.

  9. #9
    Yoco ist offline Gelegenheitsschreiber
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.070

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D

    Ich zahl doch nicht für die Dusseligkeit anderer Kinder!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Elternabend 3. Klasse - lachen oder heulen?

    Zitat Zitat von mephista Beitrag anzeigen
    Klassenlehrerin erklärt und erläutert gerade noch lang und breit, dass jetzt im Hinblick auf die weiterführenden Schulen auch noch mehr Aufmerksamkeit auf die Vermittlung von Dingen wie Hausaufgaben, Organisation der eigenen Sachen, Schulranzen etc., selbständiges Arbeiten, Eigenverantwortung etcpp gelegt wird.

    Kommt die Frage bzw. der Vorschlag einer Mutter, ihre Tochter würde so oft Radiergummis verlieren (aktuell einen für ca. 4€!!!), ob man nicht für solche Gelegenheiten eine kleine Sammlung unter den Eltern machen könne, um von dem Geld einen Vorrat an Radiergummis zu kaufen und bei der Lehrerin zu deponieren ...

    Was meint Ihr zu diesem Vorschlag? :D
    Die hat ja wohl 'nen Vogel! Da sollen alle anderen fuer ihren Schussel die Radiergummis zahlen?!

    Ich haette laut gelacht. Da hab ich wenig Selbstbeherrschung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •