Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Gast

    Standard Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?

  2. #2
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?
    Lehrer darf nicht Autofahren oder Radfahren - so rein versicherungsrechtlich....

    Ich durfte nach BG mit UA-Gips links bei Handwurzelknochenverletzung für 5 Wochen nicht arbeiten.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  3. #3
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Lehrer darf nicht Autofahren oder Radfahren - so rein versicherungsrechtlich....

    Ich durfte nach BG mit UA-Gips links bei Handwurzelknochenverletzung für 5 Wochen nicht arbeiten.
    Kann ja mit den Öffis fahren oder zu Fuß gehen

  4. #4
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Kann ja mit den Öffis fahren oder zu Fuß gehen
    prinzipiell geht das bei zumutbaren Wegen/Entfernungen.

    bei mir wars ein hygieneproblem (gips lässt sich so schlecht desinfizieren...)
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    prinzipiell geht das bei zumutbaren Wegen/Entfernungen.

    bei mir wars ein hygieneproblem (gips lässt sich so schlecht desinfizieren...)
    In der Regel muss sich ein Lehrer ja nicht ständig die Hände desinfizieren. Wobei zur Zeit wieder aus allen Bänken schwer gehustet wird...

  6. #6
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    In der Regel muss sich ein Lehrer ja nicht ständig die Hände desinfizieren. Wobei zur Zeit wieder aus allen Bänken schwer gehustet wird...
    Vielleicht geniesst er es ja auch zu Hause zu sein? Oder ist er schwer genervt? Trotz AU arbeiten gehen wäre jedenfalls unklug.

    Ich bin kein Lehrer!
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #7
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.379

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Naja, Fingerschmerzen gehn zu Herzen, sagte meine Urgroßmutter. Und ist ja auch so, wegen der vielen Nervenenden. Kann schon sein, dass er starke Schmerzen hat.
    Find ich nicht wunderlich, die Krankschreibung.

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?

  8. #8
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?

    weiso sollte jemand der krankgeschrieben ist arbeiten gehen ?
    darf er rein rechtlich schon nicht...

    nur weil er lehrer ist und halbe arbeit leisten könnte ?

  9. #9
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2003
    Beiträge
    11.680

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?
    Nö, finde ich nicht übertrieben. Mal vom Unterricht selbst abgesehen, wären ja auch die Schreibarbeiten in der Vor- und Nachbereitungszeit nur schwer zu bewältigen. Dazu kommen die Schmerzen und eventuell sogar eine verzögerte Heilung.

    Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, daß es Eltern gibt, die das gaaaanz anders sehen
    Als ob das bei einem anderen Arbeitnehmer auch nur im geringsten in Frage gestellt würde.

    Geht es um Dich selbst (dann gute Besserung!) oder um einen Kollegen?

  10. #10
    Avatar von ccc
    ccc
    ccc ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: Hab auch eine krank-oder-arbeiten-Frage

    Zitat Zitat von AgathaChristie Beitrag anzeigen
    Also:

    Lehrer klemmt sich rechten Zeigefinger in Türe ein. Finger ist stark geprellt, Wunde muss mit 4 Stichen genäht werden. Um Finger ruhig zu stellen, bekommt Lehrer eine Schiene (Zeigefinger und Mittelfinger zusammen, Schiene geht bis Mitte Unterarm). Lehrer kann mit seiner rechten Hand keinen Stift/Kreide halten. Arzt schreibt Lehrer für 5 Tage krank, so lange muss auch Schiene dran bleiben.

    Ist das ok so oder übertreiben? Sollte der Lehrer doch arbeiten gehen?
    finde ich ok so.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •