1. #11
    Gast

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kennt jemand Kinder(brett)spiele, die keine Verlierer oder Gewinner haben?

    Wo man vielleicht als Team eine Aufgabe erledigen muß?

    Wäre dankbar für Links/Tips

    Gruß M
    Ist das nicht langweilig?
    Eine gesunde Portion Frust gehört die nicht mit dazu?
    *g* meine Kinder wollten schon immer Spiele spielen mit "Gewinnen und Verlieren" ums ich aneinander zu messen. Klar das da auch mal die Spielsteine/-karten in die Ecke gepfeffert wurden. Genauso wie "freundliche" Worte ausgetauscht wurden*kicher* aber wer verliert schon gerne?
    ICH verliere auch nie absichtlich um eines meiner Kids gewinnen zu lassen. Wenn ich verliere dann haben die gut gespielt.

    ICH spiele NIE WIEDER Memory oder UNO mit meinen Kindern, nie nie nie wieder*schmoll*


  2. #12
    Gast

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kennt jemand Kinder(brett)spiele, die keine Verlierer oder Gewinner haben?

    Wo man vielleicht als Team eine Aufgabe erledigen muß?

    Wäre dankbar für Links/Tips

    Gruß M
    Hm, es gibt unter dem Begriff "Teamspiele" ganz viele Anregungen im Netz, z.B.
    http://www.cvjm-ag.de/fileadmin/.../...Teamspiele.pdf -
    Aber auch da hast du das Problem, dass es Teams gibt, die besser zusammenarbeiten und/oder schneller oder eine besser durchdachte Lösung finden. Da kann sich dann jemand, der mit Konkurrenz Probleme hat, auch schnell als Verlierer fühlen.
    Ich würde dann eher ganz weg vom klassischen Spiel gehen und lieber mit Erwachsenen und Kinder zusammen, kleine verblüffende Experimente (Zaubertricks) ausprobieren. z.B. Nimm eine Schnur und knote an das eine Ende eine leere Streichholzschachtel und an das andere Ende einen Schlüsselbund. Dann leg das Band über einen runden Stab, so dass der Schlüsselbund runterhängt, und halte das Band an der Streichholzschachtel waagerecht zum Stab. Wenn du jetzt die Streichholzschachtel loslässt, ... nein, zieht der schwere Schlüsselbund das Band nicht über den Rundstab nach unten, sondern die Streichholzschachtel schlingt sich in Windeseile um den Stab und der Schlüsselbund hängt am Stab.
    Oder du füllst 100ml Essig in eine Flasche, nimmst einen nicht aufgeblasenen Luftballon, (den du vorher aber schon mal aufgeblasen hast), malst auf den nicht aufgeblasenen Ballon ein Gesicht. Dann füllst du den luftleeren Ballon mit Backpulver und stülpst ihn (unaufbeblasen) über den Flaschenhals und achtest darauf, dass sich das Backpulver in die Flasche entleert. Und wie von Zauberhand bläst sich der Luftballon zum Geistergesicht auf.
    Oder du nimmst einen Suppenteller füllst ihn mit Wasser- am beste vorher mit Wasserfarbe bunt färben - stellst ein brennendes Teelicht ins Wasser. Dann stülpst du ein schmales Glas (am besten Kölschstange) über die Kerze. Die meisten - auch Erwachsene sagen sofort, dass die Kerze gleich ausgeht und sind ganz verblüfft, was noch passiert. Probier es mal aus.
    Davon gibt es endlos viele Experimente, das ist Physik oder Chemie im Alltag. Da kannst du auch zwei Teams bilden, die verschiedene Sachen vorbereiten, und das dann dem andern Team vorführen. Das andere Team soll vielleicht vorher raten, was jetzt passiert.
    Wobei auch so was, keine Garantie ist, dass jemand, der im Moment empfindlich auf Versagen (in dessen Augen) reagiert, nicht auch heftig reagiert, wenn etwas in seinen Augen nicht so funktioniert wie es sollte.

  3. #13
    _MonaLisa_ ist offline addict
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    690

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kennt jemand Kinder(brett)spiele, die keine Verlierer oder Gewinner haben?

    Wo man vielleicht als Team eine Aufgabe erledigen muß?

    Wäre dankbar für Links/Tips

    Gruß M
    "Wer war's" von Ravensburger, gibt es für verschiedene Altersklassen in groß und klein.

    Da spielt man gemeinsam gegen die Uhr, versucht also, den Dieb zu finden, bevor die Zeit rum ist :) Mein Sohn (5) kann im Moment ganz schlecht verlieren, da ist das ab und zu eine gute Alternative!

    lg _MonaLisa_

  4. #14
    mickey! ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    7.506

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    8+ 10 + 2X 42
    3 "Männer " und ich armes Weib

    Aber wir haben auch noch Spaß an Kigaspielen.
    Hauptsache es gibt keinen Verlierer- also im Moment zumindest.

    M
    Mit 8 + 10 + 2x42 wollt ihr Tempo kleine Schnecke spielen, weil ihr nicht verlieren könnt???


    Dazu fällt mir echt nichts ein.
    Ich dachte wir reden hier von Kindergartenkindern?!?
    Gestatten,
    Mickey

  5. #15
    Avatar von Smaug
    Smaug ist offline -ohne-
    Registriert seit
    14.02.2008
    Beiträge
    3.142

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    kennt jemand Kinder(brett)spiele, die keine Verlierer oder Gewinner haben?

    Wo man vielleicht als Team eine Aufgabe erledigen muß?

    Wäre dankbar für Links/Tips

    Gruß M
    Obstgarten von HABA

  6. #16
    Avatar von eumel4
    eumel4 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    10.438

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Es gibt einige Spiele von Haba. Zum Beispiel:

    Obstgarten

    oder

    Felix Flosse - ein tolles Spiel. Da spielen alle Mitspieler gegen den Blubberfisch.

  7. #17
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.281

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Ja, meine Kinder hatten ein Felixspiel und ein Regenbogensfischspiel.
    Was sie nicht hatten, war Interesse an solchen langweiligen Spielen.

  8. #18
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Für Kinder, die des Zählens mächtig sind, hatte ich mal ein Piraten-Brettspiel. Leider weiß ich grad nicht wie das genau hieß. Dort musste man gemeinsam gegen die Piraten spielen. Man würfelte mit 2 Würfel und mit dem einen zog man sein eigenes Schiff, mit dem anderen eines der Piraten. Und musste immer drauf auchten, dass die Piraten einen nicht selbst überholen. Dann war man gefangen und musste warten bis einer der Mitspieler die Insel umrundete um wieder frei zu sein.

    Ich muss mal gucken, ob ich das noch auf der Arbeit zu liegen habe. Hat den Kindern Spaß gemacht und es war logische und mathematische Teamarbeit gefragt. :)
    Corsaro

  9. #19
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.798

  10. #20
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.710

    Standard Re: Kinderspiele ohne Verlierer gibts das?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •