Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.085

    Standard "Explodierte" Kroketten

    Anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich habe gestern Kartoffelkroketten frittiert, die ich morgens gekauft habe. Aus Ermangelung einer Fritteuse habe ich das Fett in einem Topf erhitzt, die Kroketten rein und fertig.

    Meine Tochter hatte aber sooooo einen Hunger, dass sie nicht mehr warten konnte. Ich habe einige Kroketten aus dem Fett geholt, in eine Schüssel gefüllt und sie ihr hingehalten. Sie nahm eine und in dem Augenblick ist die Krokette buchstäblich explodiert.

    Tochter schrie natürlich wie am Spieß, da ihr die Füllung inst Gesicht gespritzt ist *aua*. Ich habe gekühlt, da machte es wieder "buff" und eine der Kroketten im Fett ist auch noch explodiert.

    Wie die Küche hinterher aussah, könnt ihr euch denken *weinen*.

    Ich habe den Rest der rohen Kroketten weggeworfen. Die fertigen Kroketten waren aber nicht verbrannt oder so, sie schmeckten gut.

    Woran kann das gelegen haben?

  2. #2
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.061

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von Mamavonzweizicken Beitrag anzeigen
    Anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich habe gestern Kartoffelkroketten frittiert, die ich morgens gekauft habe. Aus Ermangelung einer Fritteuse habe ich das Fett in einem Topf erhitzt, die Kroketten rein und fertig.

    Meine Tochter hatte aber sooooo einen Hunger, dass sie nicht mehr warten konnte. Ich habe einige Kroketten aus dem Fett geholt, in eine Schüssel gefüllt und sie ihr hingehalten. Sie nahm eine und in dem Augenblick ist die Krokette buchstäblich explodiert.

    Tochter schrie natürlich wie am Spieß, da ihr die Füllung inst Gesicht gespritzt ist *aua*. Ich habe gekühlt, da machte es wieder "buff" und eine der Kroketten im Fett ist auch noch explodiert.

    Wie die Küche hinterher aussah, könnt ihr euch denken *weinen*.

    Ich habe den Rest der rohen Kroketten weggeworfen. Die fertigen Kroketten waren aber nicht verbrannt oder so, sie schmeckten gut.

    Woran kann das gelegen haben?
    Was für ein Fett? Butterschmalz oder Öl?

    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, deine arme Tochter, das hat gebritzelt

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.085

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Was für ein Fett? Butterschmalz oder Öl?

    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, deine arme Tochter, das hat gebritzelt
    So'n Frittierfett am Lidl, eine Art Biskin.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von Mamavonzweizicken Beitrag anzeigen
    Anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich habe gestern Kartoffelkroketten frittiert, die ich morgens gekauft habe. Aus Ermangelung einer Fritteuse habe ich das Fett in einem Topf erhitzt, die Kroketten rein und fertig.

    Meine Tochter hatte aber sooooo einen Hunger, dass sie nicht mehr warten konnte. Ich habe einige Kroketten aus dem Fett geholt, in eine Schüssel gefüllt und sie ihr hingehalten. Sie nahm eine und in dem Augenblick ist die Krokette buchstäblich explodiert.

    Tochter schrie natürlich wie am Spieß, da ihr die Füllung inst Gesicht gespritzt ist *aua*. Ich habe gekühlt, da machte es wieder "buff" und eine der Kroketten im Fett ist auch noch explodiert.

    Wie die Küche hinterher aussah, könnt ihr euch denken *weinen*.

    Ich habe den Rest der rohen Kroketten weggeworfen. Die fertigen Kroketten waren aber nicht verbrannt oder so, sie schmeckten gut.

    Woran kann das gelegen haben?
    Öl oder Fett ? Und das war am anfang zu kalt ( da saugen die sich extrem voll ) und dann zu heiß, da in einem Topf es nie so temperiert werden kann wie in der fritöse.

    erklärte mir mal ein Arzt nach dem ich meine Tante wegen sowas ins Krankenhaus gebracht habe.

    Seitdem mache ich kroketten unten im Backofen, spart auch Fett und Kalorien

    Gute Besserung an Tochter

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.353

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von Mamavonzweizicken Beitrag anzeigen
    Anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich habe gestern Kartoffelkroketten frittiert, die ich morgens gekauft habe. Aus Ermangelung einer Fritteuse habe ich das Fett in einem Topf erhitzt, die Kroketten rein und fertig.

    Meine Tochter hatte aber sooooo einen Hunger, dass sie nicht mehr warten konnte. Ich habe einige Kroketten aus dem Fett geholt, in eine Schüssel gefüllt und sie ihr hingehalten. Sie nahm eine und in dem Augenblick ist die Krokette buchstäblich explodiert.

    Tochter schrie natürlich wie am Spieß, da ihr die Füllung inst Gesicht gespritzt ist *aua*. Ich habe gekühlt, da machte es wieder "buff" und eine der Kroketten im Fett ist auch noch explodiert.

    Wie die Küche hinterher aussah, könnt ihr euch denken *weinen*.

    Ich habe den Rest der rohen Kroketten weggeworfen. Die fertigen Kroketten waren aber nicht verbrannt oder so, sie schmeckten gut.

    Woran kann das gelegen haben?

    Die war so voll Fett und hat innerlich weiter gegart. Würde mal sagen zu heiß und zu schnell auf dem Teller.




  6. #6
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.085

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    Öl oder Fett ? Und das war am anfang zu kalt ( da saugen die sich extrem voll ) und dann zu heiß, da in einem Topf es nie so temperiert werden kann wie in der fritöse.

    erklärte mir mal ein Arzt nach dem ich meine Tante wegen sowas ins Krankenhaus gebracht habe.

    Seitdem mache ich kroketten unten im Backofen, spart auch Fett und Kalorien

    Gute Besserung an Tochter
    Danke. Sie hat sich recht schnell wieder erholt und unter Tränen die fertigen Kroketten vertilgt.

    Das mit den Temperaturen kann hinhauen. Ich habe zuerst eine Probe-Krokette ins Fett getan, da war es noch zu kalt. Dann habe ich die Kroketten reingetan, als es richtig heiß war.

    Ich werde NIE WIEDER im Topf frittieren, aber gestern hatte ich irgendwie total Lust auf was Frittiertes.

  7. #7
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.062

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von Mamavonzweizicken Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich habe den Rest der rohen Kroketten weggeworfen. Die fertigen Kroketten waren aber nicht verbrannt oder so, sie schmeckten gut.

    Woran kann das gelegen haben?
    Das war ein Siedeverzug, Kartoffelpampe enthält schließlich viel Wasser.

    Vermutlich war das Fett zu heiß, so dass sich sofort eine feste Kruste bildete, so dass sich der Druck aufbauen konnte.

    Möglich, dass das ausbleibt, wenn du vorher die Kroketten mit der Gabel anstichst.
    Waren die eigentlich tiefgefroren?

    (Das ist so ähnlich wie bei Popcorn oder den Eiern in der Microwelle)

  8. #8
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.085

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Das war ein Siedeverzug, Kartoffelpampe enthält schließlich viel Wasser.

    Vermutlich war das Fett zu heiß, so dass sich sofort eine feste Kruste bildete, so dass sich der Druck aufbauen konnte.

    Möglich, dass das ausbleibt, wenn du vorher die Kroketten mit der Gabel anstichst.
    Waren die eigentlich tiefgefroren?

    (Das ist so ähnlich wie bei Popcorn oder den Eiern in der Microwelle)
    Ja, die waren tiefgefroren.

    Aber wenn ich mit der Gabel da reinsteche, saugen die sich doch erst recht voll mit Fett, oder?

    Egal, ich werde nur noch Backofen-Zeugs machen. Ist eh blöd, wenn die Haare und die Küche nur nach Fett riechen.

    Aber ich hatte soooo eine Lust auf Frittiertes, das schmeckt doch irgendwie besser als Backofen-Kroketten usw.

    Aber die Schmerzen unserer Kleinen und dann die Sauerei ..... nee.

  9. #9
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    10.061

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von Mamavonzweizicken Beitrag anzeigen
    Ja, die waren tiefgefroren.

    Aber wenn ich mit der Gabel da reinsteche, saugen die sich doch erst recht voll mit Fett, oder?

    Egal, ich werde nur noch Backofen-Zeugs machen. Ist eh blöd, wenn die Haare und die Küche nur nach Fett riechen.

    Aber ich hatte soooo eine Lust auf Frittiertes, das schmeckt doch irgendwie besser als Backofen-Kroketten usw.

    Aber die Schmerzen unserer Kleinen und dann die Sauerei ..... nee.
    Dann kauf Dir doch so eine Fritteuse, bevor Du noch die ganze Bude in die Luft jagst

  10. #10
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1.085

    Standard Re: "Explodierte" Kroketten

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Dann kauf Dir doch so eine Fritteuse, bevor Du noch die ganze Bude in die Luft jagst
    Ich überlege noch.

    Noch ein Gerät mehr - ich hab bald keinen Platz mehr.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •