Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 290
  1. #121
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Auch ungeplant ist die Aktion vollkommen daneben und würde bei mir nicht zu Verharmlosung und hätscheln des armen Jungen führen
    Und vor allem würde ich nicht schauen was er denn die nächsten Pfadfinderlager so anzustellen gedenkt

    Vielleicht zeigt er ja "nur" nochmal seinen Schniedel, vielleicht geht er auch weiter weil ja alles so lustig ist
    Selbst wenn man den Sozialisationsgedanken pflegt und es einem nicht um Rache geht, macht es ja keinen Sinn, den Jungen nicht spüren zu lassen, dass er eine Grenze überschritten hat. Und es geht darum für potentielle Opfer und den Jungen zu verhindern, dass so was oder schlimmeres noch mal passiert.

  2. #122
    *HP* Gast

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ja, ich ahbe nur der Behauptung, die Mitnahme weise auf langfristige Planung hin, widersprochen.
    In seinem Fall schon, und ich rede nur ueber diesen Fall nicht ueber 1256 fiktive andere moegliche Szenarien u.a. Deinem Sohn.

  3. #123
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    nein, das ist kein schmuddelthread :(

    tochter war am we auf pfadfinderlager.
    sie haben einen neuen buben in ihrer stufe, 14 jahre alt, höchst pubertär.

    der knabe hat im schlafraum sich nackt ausgezogen und den mädels (meine tochter und ihre freundin, 10 und 11 jahre alt) sein besten stück präsentiert.
    er hatte kondome mit und sie (die mädchen) auch aufgefordert, oben genanntes zu tun.
    meine tochter wusste gar nicht, was das ist, er fühlte sich dann bemüßigt, die mädchen aufzuklären.

    ich sags euch, ich hab wut auf diesen elendiglichen buben!
    sorry Jelly aber ich verstehe dich immer weniger

    ich wäre mit meiner tochter zur Polizei gegangen und hätte ihn angezeigt, er ist strafmündig

    allerdings hätte meine Tochter wahrscheinlich anders reagiert

  4. #124
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    sorry Jelly aber ich verstehe dich immer weniger

    ich wäre mit meiner tochter zur Polizei gegangen und hätte ihn angezeigt, er ist strafmündig

    allerdings hätte meine Tochter wahrscheinlich anders reagiert
    Da bist Du hier im ErE aber für die meisten falsch.
    Der arme junge ist doch aus dem Heim und es war nur ein Scherz und man muss den Mädels beibringen dass sie sich mal nicht so haben sollen, dafür aber Verständnis für den armen Jungen aufbringen müssen.
    Immerhin ist doch nichts weiter passiert *würg*

    ICH wär auch schon längst bei der Polizei gewesen

  5. #125
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ich kenn ihn auch nicht.

    mir ist eigentlich auch wurscht, wie seine sozialisation ist.

    dass er 4 jahre jüngeren mädels sein bestes stück zeigt und sie auffordert, ihm einen zu blasen- das kann einfach nicht sien!


    leider erreiche ich niemanden mehr am handy, weil ich zuerst das gespräch mit der gruppe suchen möchte. möglicherweise ist das bereits was passiert in sachen heim informieren.
    das werde ich sobald als möglich nachholen.
    Naja, daß es sein kann, hast Du ja soeben erlebt.
    Die Frage ist, wie man jetzt damit umgeht, Ungeschehen machen, fällt aus. Also wie verhindere ich eine Wiederholung, oder gar eine Weiterentwicklung zum Sexualstraftäter?

    DEINE Aufgabe dabei ist, entsprechenden Aufruhr zu veranstalten. Über alles andre sollen sich die Zuständigen den Kopf zerbrechen.
    Ihn für alle Zeit zu verdammen und auszuschließen, ist halt auch keine wirkliche Lösung.

  6. #126
    Tijana ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Das würde bei mir eine Riesenwelle geben.
    Bei den Betreuern, notfalls deren Vorgesetzten und den Eltern des Knaben.
    Mit 14 bekäme er von mir selbstverständlich auch eine Anzeige. Der muss da sehr schnell lernen wo die Grenzen sind.

    Wenn der nicht verbindlich ausgeschlossen würde, dann würde meine Tochter da nicht mehr hingehen
    GRUSS Tijana

  7. #127
    Tijana ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nö, aber wenn der erst sein bestes Stück zeigt und dann noch Aufklärung betreibt, scheint das keine 2 Sekunden-Aktion gewesen zu sein. Also, bitte, wo waren die Betreuer? Die werden doch wohl ihre Pappenheimer kennen und mal ein Auge auf solch Bürschchen werfen können.
    Überhaupt, wie kommt es, dass 10-jährige Mädchen und 14-jährige pubertierende Knaben da irgendwie zusammen kommen? Und waren die Mädel nicht in der Lage, Hilfe zu holen?
    Fragen über Fragen.
    10jährige Mädchen überfordert sowas. Wahrscheinlich war es ihnen noch dazu total peinlich.



    Es zeugt schon von sehr viel Mut und Vertrauen, dass sie es sofort zu Hause ihrer Mutter erzählt hat.
    GRUSS Tijana

  8. #128
    Tijana ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von mophithaja Beitrag anzeigen
    Ihr dekompensiert schon alle ein bißchen...Anzeige, Polizei..

    Die Mädchen wußten sich offensichtlich zu helfen, und Gewalt war da auch nicht im Spiel. Da zieht sich einer nackt aus, und redet blöd daher, mein Gott, er ist vierzehn..

    Da würde ich eher mit den Mädchen üben, wie sie sich in solchen Fällen verhalten sollen, oder sie halt nicht mehr fahren lassen, wenn ich so veil Angst hätte, oder vielleicht gleich alle pubertierenden Jungs prophylaktisch einsperren lassen. Aber wenn einer im Heim wohnt, dann kann er ja nur böse sein, oder?
    Was hat das mit Heim zu tun? Er hat sich nackt gezeigt. Natürlich gehört das angezeigt. Es ist völlig egal, ob er 14 oder 30 ist.

    Exibitionisten nennt man diese Menschen. Und das ist eine Straftat.



    Aber klar, Täterschutz vor Opferschutz. Macht ja den Mädels so garnichts aus, das ertragen zu müssen.
    GRUSS Tijana

  9. #129
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von *HP* Beitrag anzeigen
    In seinem Fall schon, und ich rede nur ueber diesen Fall nicht ueber 1256 fiktive andere moegliche Szenarien u.a. Deinem Sohn.
    Und das ist Blödsinn, es ist auch in seinem Fall nicht wirklich wahrscheinlich, daß er die Kondome mit dem Vorsatz eingepackt hat, sich kleinen Mädchen unsittlich zu nähern.
    Nicht ausgeschlossen, aber extrem unwahrscheinlich und eine böswillige Unterstellung.

    Man soll den Vorfall nicht verharmlosen, aber man muß den Buben auch nicht gleich so dämonisieren!

  10. #130
    Tijana ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "blas mir einen"

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Hm, als ich mit meienr Tochter den Typen anzeigte, der vor ihr in der S-Bahn onaniert hatte, meinte der Polizist "Ich muß erst nachschauen, ob das eine Straftat ist..."

    Und jetzt rat einmal, was der macht, wenn der "Täter" 14 ist.
    Da sind meine Erfahrungen ganz anders. Nämlich total gegenteilig.
    GRUSS Tijana

Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
>
close